Der Chef, den ich nie vergessen werde Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Der Chef, den ich nie vergessen werde

Zusammenfassung von Der Chef, den ich nie vergessen werde

Alexander Groth

Wie Sie Loyalität und Respekt Ihrer Mitarbeiter gewinnen

Kernaussage 1 anhören

Kernaussage 1 von 10
00:00
4.5 (295 Bewertungen)
19 Min.
10 Kernaussagen
Zum Lesen & Anhören

Worum geht es in Der Chef, den ich nie vergessen werde?

Der Chef, den ich nie vergessen werde (2014) befasst sich mit den Markenzeichen kompetenter Führungspersonen und beschreibt, wie du dich vom machtorientierten Manager zum leidenschaftlichen Leader entwickelst. Während traditionelle Manager den Betrieb technokratisch verwalten und ihr Verhalten nach den eigenen Karrierezielen ausrichten, orientiert sich ein Leader in seinem Führungsstil am Erfolg und Wohlergehen seiner Mitarbeiter.

Über den Autor

Alexander Groth ist renommierter Experte in den Bereichen Management und Leadership. Er hält Lehraufträge an den Universitäten Stuttgart und Mannheim sowie der TU München und berät Führungskräfte zahlreicher Unternehmen. Neben Der Chef, den ich nie vergessen werde hat er bereits vier weitere Bücher zum Thema Führung und Leadership veröffentlicht.

Original: Der Chef, den ich nie vergessen werde © 2014 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Titel-Übersichtent
    Kernaussage 1 von 10

    Auf dem Weg zum beliebten Chef musst du zwei grundlegende Entscheidungen treffen.

    Bevor du dir Gedanken darüber machst, welche Qualitäten dich in deinem Führungsstil ausmachen, musst du dir zwei grundlegende Fragen stellen. Sie helfen dir, dich auf deinem Weg zum beliebten Leader einzuordnen und dir über deine Ziele und Werte klar zu werden.

    Die erste lautet: Will ich führen? So einfach diese Frage klingen mag, so wichtig ist die Erkenntnis, dass Führen eine bewusste Entscheidung sein muss. In der Arbeitswelt gibt es nämlich leider einen hohen Anteil von Führungskräften, die mehr oder weniger zufällig auf dem Chefsessel gelandet sind und sich nicht bewusst auf das Führen von Menschen eingestellt haben. Sie agieren häufig eher als Verwalter, die keine aktive Führungsrolle einnehmen, sich wenig um die Belange der Mitarbeiter sorgen und entsprechend selten als Respektsperson wahrgenommen werden.

    Die zweite Frage lautet dann: Welche Art von Führungskraft will ich sein? Stell dir dafür eine Skala oder eine Art Spannungsfeld zwischen den beiden Extremen Selfserving-Leader und Serving-Leader vor. Selfserving-Leader verhalten sich als Führungskräfte ausschließlich so, dass es ihnen zum Vorteil für die eigene Karriere gereicht. Sie priorisieren die Ziele, Themen und Werte, die ihnen den Aufstieg auf der Karriereleiter ermöglichen. Die Mitarbeiter stehen frühestens an zweiter Stelle.

    Serving-Leader hingegen sind das genaue Gegenteil. Sie orientieren sich in ihrem Führungsverhalten ausschließlich am Wohlbefinden und Nutzen ihrer Mitarbeiter und fragen sich daher bei jeder Entscheidung: „Wie können meine Mitarbeiter hiervon profitieren?“

    Da beide Prototypen zwar durchaus realistisch, aber nicht in jeder Hinsicht ideal sind, solltest du einen Kompromiss anstreben, den Alexander Groth als We-care-Leader beschreibt. Dieser Führungstyp versucht stets, die eigenen Ambitionen und die Ansprüche seiner Mitarbeiter in Balance zu halten. So verlierst du deine eigene Karriere nicht aus den Augen, unterstützt deine Kollegen aber dennoch, wo immer du kannst.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Der Chef, den ich nie vergessen werde sehen?

    Kernaussagen in Der Chef, den ich nie vergessen werde

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Wer Der Chef, den ich nie vergessen werde lesen sollte

    • Abteilungsleiter, die ihre Führungsqualitäten verbessern möchten
    • Jeder, der sich vom klassischen Manager zum herausragenden Leader entwickeln will
    • In Personalführung und Arbeitspsychologie interessierte Menschen

    Kategorien mit Der Chef, den ich nie vergessen werde

    Das sagen unsere Nutzer

    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.[break]Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste[break]zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    25 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 5.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen