Flash Boys Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Flash Boys
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Flash Boys

Revolte an der Wall Street

4.2 (23 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Flash Boys ist ein Buch von Michael Lewis, das die dunkle Seite des Hochfrequenzhandels enthüllt. Es erzählt die Geschichte einer Gruppe von Wall-Street-Outsidern, die gegen die Ausbeutung des Marktes kämpfen und ein gerechteres Finanzsystem schaffen wollen.

Themen
Inhaltsübersicht

    Flash Boys
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Brad Katsuyama arbeitete als Börsenmakler für große Investment-Firmen.

    Unsere Geschichte beginnt im Jahr 2007 mit Brad Katsuyama, der seinerzeit Leiter des Maklerteams der Royal Bank of Canada (RBC) in New York war.

    Katsuyama handelte im Auftrag großer Investment-Firmen mit Aktien. In der Regel sind Investoren daran interessiert, große Mengen an Aktien gleichzeitig loszuwerden. Oft sind es sogar so viele, dass es schwer sein kann, genügend Käufer dafür zu finden. 

    Je mehr Aktien ein Investor von einer Sorte besitzt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich der Verkauf auf ihren Preis auswirkt. Wenn ein Investor beispielsweise drei Millionen Aktien der Firma Solectron zu 3,70 Dollar pro Stück verkaufen möchte, kann es sein, dass er für die erste Million Aktien problemlos Käufer findet. Dann wird es knifflig: Wie lassen sich Käufer für die verbliebenen Aktien finden, ohne den Preis zu senken?

    Genau dafür waren Katsuyama und sein Team zuständig: Die Investoren ließen ihnen alle Aktien als Paket zukommen und sie kümmerten sich um deren Weiterverkauf. Für diese Dienstleistung erhielt die RBC einen Mengenrabatt auf die einzelne Aktie. Das verschaffte Katsuyama und seinem Team einen gewissen Handlungsspielraum: Nachdem sie die erste Million Aktien zum Preis von jeweils 3,70 Dollar verkauft hatten, konnten sie den Preis um einige Cents senken und trotzdem noch Gewinne einstreichen.

    Die Dienstleistung des Weiterverkaufs von Aktien ist Teil des Finanzsystems: Die RBC bringt Verkäufer und Käufer zusammen und trägt so dazu bei, dass alle das bekommen, was sie wollen. Die Käufer der Dienstleistung, die Investment-Firmen, zahlen dafür einen angemessenen Preis.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Flash Boys sehen?

    Kernaussagen in Flash Boys

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Flash Boys?

    Flash Boys (2014) ist die Chronik eines Wall Street-Brokers, der unter die Detektive ging und das geschickte Vorgehen der Hochfrequenzhändler aufdeckte. Diese neue Form des Aktienhandels brachte satte Gewinne und führte US-Investoren reihenweise an der Nase herum. Die Blinks beleuchten, wie die Strukturen des Finanzmarktes die gigantische Abzocke ermöglichten.

    Wer Flash Boys lesen sollte

    • Menschen, die im Finanzbereich tätig sind
    • Alle, die sich für die Hintergründe des US-amerikanischen Aktienmarktes interessieren
    • Alle, die auf dem Börsenparkett unterwegs sind

    Über den Autor

    Michael Lewis ist ein US-amerikanischer Finanzjournalist und Autor. Er hat bereits fünfzehn Sachbücher veröffentlicht, von denen acht in den USA zu Bestsellern wurden. Sein 2011 erschienenes Buch Moneyball wurde mit Brad Pitt und Philip Seymour Hoffman in den Hauptrollen verfilmt.

     

    Original: Flash Boys © 2014 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

    Kategorien mit Flash Boys

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Flash Boys

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen