Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Alles nur geklaut

10 Wege zum kreativen Durchbruch

Von Austin Kleon
12 Minuten
Alles nur geklaut: 10 Wege zum kreativen Durchbruch von Austin Kleon

Alles nur geklaut ist ein Weckruf für Kreative im digitalen Zeitalter. Das Buch zeigt verschiedene Methoden, wie wir das Internet und die vernetzte Welt für unsere Kreativität nutzen können und räumt mit vielen falschen Vorstellungen über Künstler und ihr Werk auf.

  • Jeder, der gerne in einem kreativen Beruf sein Geld verdienen möchte
  • Jeder Künstler auf Suche nach Inspiration
  • Jeder, der wissen möchte, wie er im Internet Fans finden kann

Austin Kleon hat als Bibliothekar, Webdesigner und Texter gearbeitet, bevor er zum Autor wurde. Mittlerweile hat er dutzende Artikel (unter anderem im Wall Street Journal) und drei Bücher veröffentlicht, die sich alle mit dem Thema Kreativität beschäftigen. Außerdem ist Kleon ein begehrter Redner, der schon Vorträge bei Pixar, Google und TEDx gehalten hat.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Alles nur geklaut

10 Wege zum kreativen Durchbruch

Von Austin Kleon
  • Lesedauer: 12 Minuten
  • 7 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Alles nur geklaut: 10 Wege zum kreativen Durchbruch von Austin Kleon
Worum geht's

Alles nur geklaut ist ein Weckruf für Kreative im digitalen Zeitalter. Das Buch zeigt verschiedene Methoden, wie wir das Internet und die vernetzte Welt für unsere Kreativität nutzen können und räumt mit vielen falschen Vorstellungen über Künstler und ihr Werk auf.

Kernaussage 1 von 7

Es gibt kein Original: Die besten Künstler klauen Ideen von ihren Vorbildern.

Was macht eigentlich in unserer Vorstellung ein Kunstwerk aus? Es ist brilliant, originell und einzigartig, also schlicht genial! Etwas, das wir so noch nie zuvor gesehen haben!

Versuchen wir selbst etwas Kreatives zu erschaffen, lässt uns diese Annahme oft in eine Falle tappen: Wir glauben, dass wir etwas vollkommen Neues erfinden müssten, das noch nie da war, und auf das kein anderer kommen könnte. Das ist ein überaus hoher Anspruch und sobald wir uns mit diesem Vorhaben vor ein weißes Blatt Papier setzen, kommt meistens überhaupt nichts dabei heraus.

Denn in Wirklichkeit ist es ganz anders. Jedes Kunstwerk ist zumindest ein bisschen geklaut. Die besten Künstler stehlen einfach ihre Lieblingswerke von ihren Vorbildern und machen erst in einem zweiten Schritt etwas Eigenes daraus. Die Beatles haben z.B. als Coverband angefangen. Erst nachdem sie die Stücke ihrer Helden in- und auswendig kannten, haben sie damit begonnen, ihre eigenen Songs zu schreiben.

Die Arbeit eines Künstlers fängt also i.d.R. damit an, herauszufinden, was er klauen will. Dafür gibt es einen tollen Trick: Wir können einen unserer Lieblingskünstler nehmen und uns ganz intensiv mit ihm beschäftigen – seine Bilder aufhängen, seine Musik rauf- und runterspielen oder seine Bücher zehnmal hintereinander lesen. Dann können wir uns gezielt mit seiner Technik und seinen Gedanken auseinandersetzen, um zu verstehen, wie er arbeitet.

Als nächstes machen wir dasselbe mit den Vorbildern unseres Vorbildes. So erschaffen wir nach und nach einen Ideen-Stammbaum und sammeln dabei mehr und mehr Inspirationen, die uns Anstöße für unsere eigene Arbeit geben. Wir selbst sind dann eigentlich nur der jüngste Spross einer wahnsinnig kreativen Familie – da können wir ja fast nicht anders, als auch geniale Werke zu erschaffen!

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.