Die Traumjoblüge Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Traumjoblüge
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Traumjoblüge

Cal Newport

Warum Leidenschaft die Karriere killt

4.3 (194 Bewertungen)
18 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Traumjoblüge von Cal Newport ist ein Buch, das den Mythos von Traumjobs in Frage stellt. Es bietet praktische Ratschläge und Strategien, um unsere Berufswahl bewusster und sinnvoller zu gestalten.

Inhaltsübersicht

    Die Traumjoblüge
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Das Passion-Mantra – ein sicherer Weg in die Unzufriedenheit.

    Unsere Gesellschaft vermittelt uns immerzu den Eindruck, wir müssten unsere wahre Berufung finden und einen Job haben, für den wir brennen. Selbsthilfe-Gurus predigen, jeder könne einen erfüllenden Job finden, indem er seinen Leidenschaften nachgeht. Aber ist das wirklich ein so kluger Ratschlag?

    Die Antwort lautet eindeutig „Nein!“ Und das liegt zunächst einmal daran, dass nur wenige Menschen Leidenschaften besitzen, die sich in einem Job umsetzen lassen. 2002 wurden in einer Studie kanadische Studenten befragt, ob und welche Leidenschaften sie hätten: 84% bejahten und gaben an, leidenschaftlich gern zu tanzen, zu lesen oder Ski zu fahren. Nur 4% hingegen nannten eine Leidenschaft, die auf realistische Weise in einem Job eingebracht werden kann, wie bspw. Programmieren.

    Die Passion-Hypothese, also die Behauptung, man müsse erst herausfinden, was man gerne macht, um dann einen Job suchen zu können, der zu den persönlichen Neigungen passt, kam in den 1970er-Jahren auf. In der Folge begannen immer mehr Menschen ständig den Job zu wechseln, um „den einen, richtigen“ zu finden. Dies führte in den meisten Fällen jedoch zu großer Unzufriedenheit, weil sich herausstellte, dass es diesen Job nicht gab. Natürlich ist es trotzdem wunderbar, wenn jemand seine Berufung findet. Aber die Nachfrage nach hauptberuflichen surrealistischen Dichtern und professionellen Mojito-Trinkern ist leider begrenzt. Und muss eigentlich wirklich jeder seine Berufung finden?

    Der Effekt der Passion-Epidemie zeigte sich auch in den Ergebnissen einer Studie zur Arbeitszufriedenheit in den Vereinigten Staaten: Während 1987 noch 61% der Befragten angaben, mit ihrem Job zufrieden zu sein, waren es 2010 nur noch 45%.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Traumjoblüge sehen?

    Kernaussagen in Die Traumjoblüge

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Traumjoblüge?

    Die Blinks zu Die Traumjoblüge (2012) widmen sich der Frage, wie sich ein Job finden lässt, der Erfolg und Zufriedenheit kombiniert. Entgegen der Ratschläge vieler Ratgeber-Autoren und Selbsthilfe-Gurus liegt die Antwort nicht darin, sich auf die Suche nach seiner Berufung zu begeben. Viel zielführender ist es, sich das sogenannte „Handwerks-Mindset“ anzueignen: einzigartige Fähigkeiten, mit denen man einen guten Job findet, in dem man gute Arbeit leistet. Das führt wiederum zu einem zufriedenen und erfolgreichen Berufsleben.

    Wer Die Traumjoblüge lesen sollte

    • Alle, die auf der Suche nach Zufriedenheit und Erfolg im Berufsleben sind
    • Alle, die herausfinden wollen, warum „Follow your passion!” ein schlechter Ratschlag ist
    • Alle, die wissen möchten, wie sie eine sinnstiftende Tätigkeit finden

    Über den Autor

    Der Informatiker Cal Newport promovierte und forschte am MIT. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit Konzepten von persönlichem und beruflichem Erfolg. In seinem Buch So Good They Can’t Ignore You dokumentierte er seine persönliche Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie es dazu kommt, dass Menschen lieben, was sie tun.

     

    Original: Die Traumjoblüge © 2013 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

    Kategorien mit Die Traumjoblüge

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Traumjoblüge

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen