Jeder ist beziehungsfähig Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Jeder ist beziehungsfähig
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Jeder ist beziehungsfähig

Stefanie Stahl

Der goldene Weg zwischen Freiheit und Nähe

4.6 (805 Bewertungen)
42 Min.

Kurz zusammengefasst

Jeder ist beziehungsfähig ist ein Ratgeber von Stefanie Stahl, der aufzeigt, wie wir unsere Bindungsmuster verstehen und verändern können, um erfüllte und gesunde Beziehungen zu führen. Mit praktischen Übungen und Beispielen gibt das Buch wertvolle Tipps für persönliches Wachstum.

Inhaltsübersicht

    Jeder ist beziehungsfähig
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Wie dich deine erste große Liebe prägt

    Erinnerst du dich noch an deine erste große Liebe? Wie du dich nach ihr gesehnt hast? Wie du nicht erwarten konntest, bis sie dich endlich wieder in die Arme nahm und zärtlich liebkoste? Wie du dir ein Leben ohne sie noch gar nicht vorstellen konntest? Wie du Tränen vergossen hast, wenn sie auch mal nur einen Augenblick außer Sichtweite war? Wir reden von der Liebe zu deiner Mutter. Und natürlich auch zu deinem Vater. 

    Genau genommen ist unsere erste Liebesbeziehung nämlich die zu unseren Eltern. Bei ihnen sammelst du erste existenzielle Erfahrungen, die dein Bindungs- und auch dein Autonomieverhalten nachhaltig beeinflussen. 

    Von Tag eins bekommst du durch die Interaktion mit deinen Eltern unzählige Botschaften vermittelt, und du lernst, schnell darauf zu reagieren. Du findest etwa heraus, was du tun musst, um ihr Lächeln zu gewinnen, und was du lieber nicht machst, weil es für Liebesentzug, laute Worte oder im schlimmsten Fall sogar Schläge sorgen könnte. Kurz: Du lernst, ob du, so wie du bist, bedingungslos geliebt wirst, oder ob du um Liebe, Wertschätzung und Aufmerksamkeit kämpfen musst. 

    Die Erfahrungen, die du in deiner frühen Kindheit mit deinen Eltern sammelst, prägen sich ganz tief in dein Gehirn ein, wie auf einer Festplatte. Es ist eine unbewusste psychische Konditionierung – dein erlerntes Beziehungsprogramm, das später all deine Beziehungen beeinflussen wird und besonders deine Partnerschaften. 

    Autonomie einerseits und Bindung andererseits – wir alle leben in dem psychologischen Spannungsfeld zwischen diesen beiden Bedürfnissen. Also dem Wunsch nach Zuneigung und Nähe auf der einen Seite und dem nach Unabhängigkeit und Freiheit auf der anderen. Dieses Spannungsverhältnis beeinflusst uns. Unser ganzes Leben lang.

    Wenn dir deine Eltern also keine Freiheiten gaben, nicht an deine Fähigkeiten glaubten oder dir nicht genug Zuneigung schenkten, weil sie vielleicht schlicht überfordert waren, dann wird das dein Autonomie- oder Bindungsverhalten negativ prägen, ja in ein Ungleichgewicht bringen. Verkorkste Beziehungen sind so programmiert. Einfach, weil du auch noch als Erwachsener in alte, kindliche Verhaltensmuster zurückfällst. Das, was sich dann in dir regt, nennt man das innere Kind. Du kannst gar nicht anders. Du suchst dann immer noch verzweifelt nach der Aufmerksamkeit, die dir deine Eltern nicht gaben, oder ordnest dich bis zur Selbstaufgabe unter, weil du es so gelernt hast. 

    Nehmen wir Julia. Sie ist seit zwei Jahren mit Robert zusammen. Julia hat sich in dieser Beziehung zum echten Klammeraffen entwickelt. Sie wünscht sich, dass Robert weniger sein Ding macht und die Beziehung in jeder Hinsicht priorisiert. Aber Pustekuchen. Je mehr Julia das einfordert, desto mehr mauert Robert und zieht sich in sein Schneckenhaus zurück. 

    Wenn Julia ihre Vergangenheit erforscht, dann erkennt sie, dass ihr inneres Kind die Liebe einfordert, die sie von ihren Eltern nur sporadisch erhalten hat. Ihre Eltern waren eigentlich liebevoll, aber sie waren auch viel unterwegs. Häufig hat sich ein Kindermädchen um Julia gekümmert, und sie war einsam und hat ihre Eltern schrecklich vermisst. Wenn sie ihre Eltern regelrecht anbettelte, nicht wegzufahren, waren die total überfordert. Die Erfahrung von damals wirkt heute noch nach: Sitzt Robert lange im Büro oder trifft am Feierabend noch Freunde, fühlt sich Julia unbewusst wieder wie ein verlassenes Kind und ist dementsprechend gekränkt.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Jeder ist beziehungsfähig sehen?

    Kernaussagen in Jeder ist beziehungsfähig

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Jeder ist beziehungsfähig?

    Wie harmonisch ist deine Beziehung? Nagen schmerzhafte Konflikte an ihr? Vielleicht stolperst du auch von einer unglücklichen Geschichte in die nächste und glaubst gar nicht mehr daran, die große Liebe zu finden. Doch verzweifle nicht! In Jeder ist beziehungsfähig (2012) lernst du, wie es künftig mit deinem Herzblatt besser läuft. Unsere Blinks setzen dich dafür auf eine Therapiecouch, reisen in deine Vergangenheit und packen deine Beziehungsprobleme an der Wurzel. Dabei wirst du verstehen: Du hast dein Glück selbst in der Hand.

    Wer Jeder ist beziehungsfähig lesen sollte

    • Jeder, der Liebesglück bislang vergeblich suchte
    • Alle, die in Partnerschaften immer wieder über die gleichen Probleme stolpern
    • Menschen, die verstehen möchten, wie ihr Partner oder ihre Partnerin tickt

    Über den Autor

    Stefanie Stahl ist Psychotherapeutin, Bestsellerautorin und Speakerin. In ihrer Arbeit geht es um Beziehungsfragen, Selbstzweifel und auch Bindungsangst. Als eine der erfolgreichsten Autorinnen von Selbsthilfebüchern im deutschsprachigen Raum ist die gebürtige Hamburgerin mittlerweile auf allen Kanälen vertreten und hilft hier „Normalgestörten“. Sie leitet Seminare, hält Vorträge, gibt mit Brigitte Leben eine Coaching-Zeitschrift heraus, hat ihr eigenes Blog und zwei Psychologie-Podcasts. Ihr Buch Das Kind in dir muss Heimat finden war im Jahr 2016 der meistverkaufte Ratgeber in Deutschland. 

    Kategorien mit Jeder ist beziehungsfähig

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Jeder ist beziehungsfähig

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen