Warum wir dick werden Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Warum wir dick werden
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Warum wir dick werden

Gary Taubes

Und was wir dagegen tun können

3.9 (174 Bewertungen)
27 Min.

Kurz zusammengefasst

Warum wir dick werden ist ein Buch von Gary Taubes, das die gängigen Annahmen über Fettleibigkeit in Frage stellt. Es bietet einen wissenschaftlichen Ansatz, um die zugrunde liegenden Ursachen von Übergewicht zu verstehen und alternative Lösungen zu finden.

Themen
Inhaltsübersicht

    Warum wir dick werden
    in 12 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 12

    Wer mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbraucht, wird dick – das ist ein Irrglaube.

    Fast alle Ernährungsexperten glauben, man könne Übergewicht durch eine einfache Formel erklären: Wenn täglich mehr Kalorien aufgenommen als verbrannt werden, wird man dick. Kommt dir das bekannt vor? Dass heute so viele übergewichtig sind, führen sie auf zu viel ungesundes, kalorienreiches Essen und unseren Lebensstil zurück: Wir fahren heute jeden Meter mit dem Auto und sitzen abends vor dem Fernseher. 

    Nach dieser Auffassung wäre unser Körper wie ein Luftballon: Dieser dehnt sich aus, wenn wir ihn aufblasen, und er schrumpft, wenn wir die Luft rauslassen. Allerdings wird diese Vereinfachung den komplexen Vorgängen in unserem Körper nicht gerecht. Sie vergisst auch folgende Frage: Wieso nehmen einige Menschen überhaupt mehr Kalorien zu sich, als sie eigentlich bräuchten?

    Außerdem sollte nach dieser Theorie Abnehmen ein Kinderspiel sein. Demzufolge sind dicke Menschen einfach nur faul und verfressen. Dabei können Menschen gleichzeitig unterernährt und trotzdem fett sein. Das zeigen uns auch Beispiele aus der Geschichte: Obwohl Indianer um 1900 bitterarm waren und mit spärlichen Nahrungsrationen auskommen mussten, waren viele von ihnen stark übergewichtig. Während ihre Kinder häufig an Mangelerscheinungen litten, waren viele Mütter dick. Sie ließen aber sicherlich nicht ihre Kindern hungern, um selbst mehr zu essen. 

    Fesselt uns vielleicht ein Dogma, das zwar überzeugend wirkt, aber dennoch falsch ist? Jedenfalls stoppten diese Erklärungen nicht das sich ausbreitende Übergewicht. Außerdem begründen sie nicht, warum der gleiche Lebensstil manche Menschen dick macht und bei anderen keine offensichtlichen Folgen hat. 

    Möchtest auch du dein Übergewicht endlich dauerhaft besiegen? Zunächst solltest du die etablierte Sichtweise hinterfragen. Wer mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbraucht, wird dick – das ist ein Irrglaube. Und es gibt in diesem Zusammenhang noch weitere Denkfehler.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Warum wir dick werden sehen?

    Kernaussagen in Warum wir dick werden

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Warum wir dick werden?

    In Warum wir dick werden (2018, engl. Original 2011) geht es darum, das kleine Einmaleins von Übergewicht zu verstehen. Gängige Formeln, wie mehr Sport und weniger Essen reduzieren unser Gewicht, sind falsch. Hauptursache für Übergewicht sind nämlich bestimmte Kohlenhydrate und auch die genetische Veranlagung hat ein Wörtchen mitzureden. Die Blinks zeigen Denkfehler im Zusammenhang mit Übergewicht und erklären, wie wir unser Gewicht in den Griff bekommen. 

    Wer Warum wir dick werden lesen sollte

    • Alle, die endlich abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten
    • Menschen, die an den wahren Ursachen von Übergewicht interessiert sind
    • Diät-Fans und Ernährungsberatende

    Über den Autor

    Gary Taubes, Jahrgang 1956, ist ein US-amerikanischer Wissenschaftsjournalist. In seinen Büchern befasst er sich mit wissenschaftlichen Debatten und versteht es, komplexe Themengebiete anschaulich zu erklären. Bekannt wurde er vor allem durch seine kritische Sicht auf etablierte Ansichten von Ernährung. In Der süße Tod (2018) zeigt er, warum Zucker süchtig macht. Aufsehen erregte vor allem 2007 sein Good Calories, Bad Calories.

    Kategorien mit Warum wir dick werden

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Warum wir dick werden

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen