Der große Bio-Schmäh Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Der große Bio-Schmäh
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Der große Bio-Schmäh

Clemens G. Arvay

Wie uns die Lebensmittelkonzerne an der Nase herumführen

3.9 (28 Bewertungen)
20 Min.

Kurz zusammengefasst

Der große Bio-Schmäh von Clemens G. Arvay ist ein Buch, das die Wahrheit hinter dem Lebensmittelindustrie-Bio-Label aufdeckt und den Lesern hilft, informierte Entscheidungen über ihre Ernährung zu treffen. Eine kritische und fesselnde Lektüre für alle, die sich für Bio-Lebensmittel interessieren.

Inhaltsübersicht

    Der große Bio-Schmäh
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Bio-Konzerne vermitteln ein falsches Bild von traditionellem Handwerk und bäuerlichem Idyll.

    Sieht ja wirklich nett aus, dieser urige Bäcker in seiner alten Backstube. Doch was hat dieses Bild mit der Realität zu tun? Gar nichts. Es ist auf die Packung gedruckt, um uns gezielt in die Irre zu führen. Denn Werbefachleute wissen ganz genau, dass traditionelle Backstuben Eindruck machen. Alte Werkstätten vermitteln eine Vorstellung von Qualität und Tradition, gaukeln sogar eine persönlichen Beziehung zum „Bäcker unseres Vertrauens“ vor.

    So bewirbt z.B. der österreichische Discounter Hofer sein Bio-Brot mit dem Slogan „Zurück zum Ursprung“. Im Werbespot sitzt ein älterer Mann à la gutmütiger Opa in einer kleinen Backstube und blickt liebevoll auf seine Sauerteigbrote, die er mit seinen eigenen Händen geknetet hat – eine heimelige Szene. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Das Hofer-Brot wird in riesigen Fabriken gebacken. Doch wer sieht schon gerne Industriehallen auf der Verpackung?

    Ein anderes Beispiel: Die Halle C/27, eine riesige Brotfabrik im Industriegebiet der österreichischen Stadt Linz, heißt heute „Willi’s Backstube“. Der Name soll das Bild einer urtümlichen Manufaktur suggerieren. Er ist jedoch ein reiner Marketing-Gag, denn Halle bleibt Halle.

    Die verbliebenen echten Handwerksbäcker ärgern sich über diese irreführenden Darstellungen. Während ihr Handwerk von vollautomatisierten Backmaschinen verdrängt wird, müssen sie für die idealisierte Bewerbung der industriell hergestellten Brotberge herhalten.

    Nicht anders läuft es bei Eiern. Auch auf Eierkartons sind in der Regel wenige Hühner zu sehen, die glücklich auf kleinen Bauernhöfen herumpicken. Auf dem Lieferwagen ist zu lesen: „Direkt vom Bio-Bauern“. Dabei werden natürlich auch Bio-Eier in industrieller Massenhaltung produziert. Eine typische Brüterei liefert wöchentlich eine halbe Million Legehennen-Küken aus, an Bio-Betriebe ebenso wie an konventionelle. Um die männlichen Küken möglichst effizient aussortieren zu können, wird die Form ihrer Flügel genetisch verändert – so viel zum Thema Bio bei der Eierproduktion.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Der große Bio-Schmäh sehen?

    Kernaussagen in Der große Bio-Schmäh

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Der große Bio-Schmäh?

    Der große Bio-Schmäh (2012) zeigt, wie große Lebensmittelkonzerne auf den profitablen Öko-Zug aufspringen und was da eigentlich in den Bio-Regalen der Supermärkte steht. Du erfährst, was stattdessen notwendig wäre, um tatsächlich biologische Lebensmittel zu erzeugen.

    Bestes Zitat aus Der große Bio-Schmäh

    Ein normales Bio-Masthuhn lebt auf einer Stallfläche von anderthalb DIN-A4-Seiten.

    —Clemens G. Arvay
    example alt text

    Wer Der große Bio-Schmäh lesen sollte

    • Alle, die glauben, etwas Gutes zu tun, wenn sie im Supermarkt eine Bio-Milch kaufen
    • Jeder, der sich wirklich gesund und umweltbewusst ernähren will
    • Alle, die wissen wollen, wie die Lebensmittelindustrie funktioniert

    Über den Autor

    Der Agrarbiologe Clemens G. Arvay, Jahrgang 1980, ist Journalist und Referent im Bereich Umweltbildung und außerdem ein erfolgreicher Buchautor. Auch in anderen Büchern befasste er sich mit dem Wirtschaften der Lebensmittelkonzerne, z.B. in Friss oder stirb und Hilfe, unser Essen wird normiert!

    Kategorien mit Der große Bio-Schmäh

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Der große Bio-Schmäh

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen