Das Abo-Zeitalter Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Das Abo-Zeitalter
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Das Abo-Zeitalter

Tien Tzuo & Gabe Weisert

Warum das Abo-Modell die Zukunft Ihres Unternehmens ist und was Sie dafür tun müssen

4.4 (94 Bewertungen)
35 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Abo-Zeitalter von Tien Tzuo & Gabe Weisert ist ein Buch, das das Phänomen der Abonnementwirtschaft untersucht und Unternehmen Strategien liefert, um in diesem neuen wirtschaftlichen Paradigma erfolgreich zu sein.

Inhaltsübersicht

    Das Abo-Zeitalter
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Immer mehr Unternehmen gehen den Wandel zum Abo-Modell mit, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.

    2015 veröffentlichte Tien Tzuo einen Artikel im Fortune-Magazin, in dem er das BWL-Studium als reine Zeitverschwendung abkanzelte. Seine Begründung? Die Unternehmer der Zukunft bekommen dort nur einen Gedanken eingebläut: Erfolg bedeute, ein tolles Produkt zu entwickeln und so oft wie möglich zu verkaufen. Das funktioniert so aber nicht mehr.

    Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Erwartungen und Bedürfnisse der Verbraucher. Das beste Beispiel dafür ist der Aufstieg des Abonnement-basierten Geschäftsmodells. Was ist daran so besonders?

    Im Wesentlichen zwei Dinge: Zugang und Service. Der moderne Konsument will seine Produkte nicht mehr besitzen, er möchte sie benutzen. Die innovativsten Unternehmen unserer Zeit verkaufen keine CDs oder Autos, sondern den Zugang zu Musik und Fortbewegung.

    Die User von Spotify, Uber und Netflix haben kein Interesse daran, physische Alben, Fahrzeuge oder Blu-rays zu besitzen: Sie zahlen lieber eine monatliche Gebühr, um nur dann auf einen Service zugreifen zu können, wenn sie ihn brauchen.

    Der Service ist also wichtiger als das materielle Produkt. Die Musik ist wichtiger als die silberne Scheibe, auf die sie gebrannt wird. Der Transport von A nach B ist wichtiger als die schwerfällige Maschine, die die Fortbewegung ermöglicht.

    Je schneller ein Unternehmen erkennt, was seine Kunden wirklich wollen, desto besser kann es seine Produkte anpassen und seinen Service verbessern. Und in Zukunft wird das immer häufiger die Umstellung auf Abo-Modelle bedeuten.

    Wir sprechen hier nämlich nicht nur von einem Trend, der kommt und wieder geht. Wir reden davon, dass sich die Erwartungen der Verbraucher und damit die gesamte Wirtschaft nachhaltig verändert. Wer mit seinem Unternehmen überleben will, muss sich mit diesem Wandel auseinandersetzen. 

    Ein paar Beispiele gefällig? Von den 500 erfolgreichsten US-Unternehmen auf der Fortune-500-Liste von 1955 existieren heute nur noch zwölf Prozent. Die, die überlebt haben, sind im Vergleich zu damals nicht wiederzuerkennen, weil sie sich im Laufe der Zeit komplett neu erfunden haben.

    General Electric z.B. rangierte 1955 auf dem vierten und 2017 auf dem 13. Platz. Damals war das Unternehmen als Hersteller von Glühbirnen und Lampen bekannt. Heute generiert GE seinen Umsatz mit digitalen Abo-Leistungen wie Datenservices. Dasselbe gilt für den IT-Dino IBM, der von 1955 bis 2017 sogar von Platz 61 auf Platz 31 hochkletterte. Die Firma stellte vom Verkauf großer technischer Geräte auf Abo-basierte IT- und Beratungsservices um.

    Die übrigen 88 Prozent haben die Zeichen der Zeit schlichtweg nicht erkannt. Sie haben nicht flexibel genug auf den Wandel des Verbraucherverhaltens reagiert. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Das Abo-Zeitalter sehen?

    Kernaussagen in Das Abo-Zeitalter

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Das Abo-Zeitalter?

    Was haben Netflix, Spotify und Uber gemeinsam? Sie verdienen ihr Geld nicht mit einem physischen Produkt, das sie pro Kunde einmal verkaufen, sondern mit einem Service: dem Abo-Modell. Ihr Erfolg zeigt, wie sehr sich unser Verhalten als Verbraucher ändert. Viele wollen die Dinge immer seltener besitzen, sondern in erster Linie Zugang zu ihnen haben. Diese Blinks erklären, was Das Abo-Zeitalter (2019) ausmacht und wie du mit deinem Unternehmen selbst erfolgreich auf das Abo-Modell umstellst.

    Wer Das Abo-Zeitalter lesen sollte

    • Unternehmer und CEOs auf der Suche nach neuen erfolgversprechenden Ideen
    • Alle, die sich fragen, wie Amazon, Uber und Spotify so schnell so groß werden konnten 
    • Abo-Mitglieder, die mehr über die Services erfahren wollen, die sie jeden Monat nutzen

    Über den Autor

    Tien Tzuo ist Mitgründer und CEO von Zuora, einem der weltweit führenden Anbieter cloud-basierter Softwarelösungen, die Unternehmen helfen, vom traditionellen zum Abo-basierten Geschäftsmodell zu wechseln. Vor seiner Zeit bei Zuora war er Marketingchef und Chefstratege beim Cloud-Computing-Anbieter Salesforce.

    Kategorien mit Das Abo-Zeitalter

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Das Abo-Zeitalter

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen