Warnung aus dem Weißen Haus Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Warnung aus dem Weißen Haus
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Warnung aus dem Weißen Haus

Anonymous

Ein hochrangiger Trump-Mitarbeiter packt aus

4.1 (62 Bewertungen)
19 Min.

Kurz zusammengefasst

Warnung aus dem Weißen Haus ist ein Enthüllungsbuch, das von einem anonymen Insider geschrieben wurde. Es wirft ein kritisches Licht auf die Führung und den Zustand der US-Regierung unter Präsident Donald Trump.

Inhaltsübersicht

    Warnung aus dem Weißen Haus
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Selbst die erfahrensten Politikprofis scheitern daran, Donald Trumps impulsivem Verhalten Einhalt zu gebieten. 

    Ein sonniger Montag im Dezember 2018, Donald Trump sitzt auf dem Sofa und twittert. Mit ein paar Zeichen lässt er die Welt wissen, dass er sämtliche US-Truppen aus Syrien abziehen wird. Nicht nur für Millionen seiner Follower sind das unerwartete Nachrichten. Auch sein Planungsstab im US-Verteidigungsministerium erfährt so zum ersten Mal von der neuen außenpolitischen Linie. 

    Mit einem einzigen Tweet setzte der US-Präsident den über Monate erarbeiteten Plan seiner Berater außer Kraft. Für viele seiner Mitarbeiter war das eine gigantische Fehlentscheidung, wie ein hochrangiger Beamter unverhohlen erklärte: „Wegen solchem Scheiß werden Menschen sterben.“ 

    Besonders schockierend ist die Nachricht für Jim Mattis, zu jener Zeit Verteidigungsminister. Der ehemalige General des Marine Corps wird in verschiedenen politischen Lagern für seinen nüchternen und disziplinierten Führungsstil respektiert. So eine Entscheidung einfach hinzunehmen, verbietet ihm sein Gewissen. Über Nacht legt er sein Amt nieder. 

    Ein solches Manöver ist längst keine Ausnahme mehr, im Gegenteil: Die Syrien-Tweets begleiten die Trump-Ära seit Anbeginn. 

    All das, obwohl der Außenseiter und Politik-Neuling Trump ursprünglich mit einem erfahrenen Beraterstab ins Weiße Haus eingezogen war. Auch seine Minister waren in Washington keine Unbekannten. Diese Gruppe von Beamten, Beratern und Mitarbeitern heißt in Washington „steady state“, weil sie unabhängig vom jeweiligen Amtsinhaber alles daran setzen, die Regierung in Gang zu halten. 

    Doch Trumps impulsive Art macht ihnen ihre Arbeit nahezu unmöglich. Selbst die kleinsten Dinge wie etwa ein gewöhnliches Briefing werden durch Trump zur Herausforderung. Normalerweise erhält der Präsident von seinen Mitarbeitern eine Kurzzusammenfassung zu schwierigen Entscheidungen. Für Donald Trumps Geschmack viel zu langatmig und kompliziert: Wer seine Kernaussage nicht auf einen einzigen Satz oder ein lustiges Bildchen reduziert, wird ignoriert. 

    Wenn der Präsident sich dann doch einmal mit einem Thema beschäftigt, sind seine Lösungsvorschläge entweder nicht umsetzbar oder schlichtweg illegal. Nach Amokläufen an Schulen wollte er Lehrer mit Waffen ausrüsten. In Sachen Immigration schlug er vor, Einwanderer im Hochsicherheitsgefängnis in Guantanamo Bay festzuhalten. Anstatt Politik zu machen, sind seine Berater die meiste Zeit damit beschäftigt, ihn von dummen Ideen abzuhalten. 

    Während viele Mitarbeiter aus Frustration die Regierung verlassen, bleiben die Trump-Fans zurück. Da wäre zum Beispiel der politische Berater Stephen Miller, der die gnadenlose Migrationspolitik des Präsidenten befürwortet. Statt dem obersten Mann im Staat Einhalt zu gebieten, verstärkt er Trumps übelste Charakterzüge. Doch wie genau lässt sich dieser Charakter eigentlich beschreiben? 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Warnung aus dem Weißen Haus sehen?

    Kernaussagen in Warnung aus dem Weißen Haus

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Warnung aus dem Weißen Haus?

    Warnung aus dem Weißen Haus (2019) eröffnet einen besorgniserregenden Blick ins Weiße Haus unter Donald Trump. Verfasst von einem seiner Mitarbeiter, offenbart das Buch das volle Ausmaß der Katastrophe: Persönliche Fehden, Tumult und Fahrlässigkeit prägen die chaotischste Regierung der jüngeren US-amerikanischen Geschichte. 

    Wer Warnung aus dem Weißen Haus lesen sollte

    • Politik-Interessierte, die einen Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses erhaschen wollten
    • Aktivisten, die gegen Trumps Politik mobilmachen wollen 
    • Alle, die dem Zeitgeist auf die Spur kommen wollen

    Über den Autor

    Der unbekannte Autor ist ein hochrangiges Mitglied der US-Regierung und gelangte mit einem Meinungsartikel in der New York Times zu erstem Ruhm. Der Artikel mit dem Titel „Ich bin Teil des Widerstands in der Trump-Regierung“ erschien im Herbst 2018. Seitdem spekulieren Journalisten, 3Politikerinnen und Leser über die Identität des Verfassers, der zu seinem eigenen Schutz weiterhin anonym bleiben will. 

    Kategorien mit Warnung aus dem Weißen Haus

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Warnung aus dem Weißen Haus

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen