Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Dunkle Materie und Dinosaurier

Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums

Von Lisa Randall
19 Minuten
Audio-Version verfügbar
Dunkle Materie und Dinosaurier: Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums von Lisa Randall

Die Dunkle Materie ist eines der großen Rätsel der Physik. Wir wissen, dass es sie gibt, haben aber keine Ahnung, wie sie aussieht oder woraus sie besteht, geschweige denn wie sie funktioniert. In diesen Blinks erklärt eine der besten Physikerinnen weltweit, welche Auswirkungen die Dunkle Materie auf unsere Erde und unser Leben hat – so ist sie z.B. vermutlich dafür verantwortlich, dass die Dinosaurier ausgestorben sind und dass ab und an Meteoriten auf die Erde treffen.

  • Alle, die mehr über Dunkle Materie erfahren möchten
  • Alle, die sich für unser Universum und Astronomie interessieren
  • Alle, die wissen wollen, warum die Dinosaurier ausgestorben sind

Lisa Randall ist Professorin für Theoretische Physik an der Harvard University, wo sie sich vor allem auf Fragen zur Kosmologie und Teilchenphysik konzentriert. Nach ihrer Promotion in Harvard arbeitete sie unter anderem am MIT und an der Princeton University. Sie wurde 2007 vom Times Magazine zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten gezählt und hat neben ihren wissenschaftlichen Arbeiten bereits mehrere erfolgreiche Bücher veröffentlicht.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Dunkle Materie und Dinosaurier

Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums

Von Lisa Randall
  • Lesedauer: 19 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 12 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Dunkle Materie und Dinosaurier: Die erstaunlichen Zusammenhänge des Universums von Lisa Randall
Worum geht's

Die Dunkle Materie ist eines der großen Rätsel der Physik. Wir wissen, dass es sie gibt, haben aber keine Ahnung, wie sie aussieht oder woraus sie besteht, geschweige denn wie sie funktioniert. In diesen Blinks erklärt eine der besten Physikerinnen weltweit, welche Auswirkungen die Dunkle Materie auf unsere Erde und unser Leben hat – so ist sie z.B. vermutlich dafür verantwortlich, dass die Dinosaurier ausgestorben sind und dass ab und an Meteoriten auf die Erde treffen.

Kernaussage 1 von 12

Die Erforschung der Dunklen Materie zeigt, dass wir unsichtbare Dinge entdecken können.

„Das glaub ich erst, wenn ich es sehe!“ Im Alltag ergibt dieser Satz oft Sinn, aber wer das Gleiche über die Dunkle Materie sagt, hat leider Pech gehabt.

Aus physikalischen Experimenten wissen wir heute, dass um uns herum überall Dunkle Materie ist, wir sie aber nicht sehen können. Genau in diesem Moment bewegen sich Milliarden von Teilchen aus Dunkler Materie durch deinen Körper, aber du siehst nichts und fühlst nichts davon. Das liegt daran, dass sich die Dunkle Materie gut versteckt – im Gegensatz zu Dingen, die wir wahrnehmen können, interagiert sie nicht mit Licht oder Elektromagnetismus.

Die Dunkle Materie ist so anders als alles, was wir bisher kannten, dass es ziemlich schwierig ist, sie zu begreifen und zu erforschen. Es ist ein bisschen so wie mit den Bakterien: Bevor es Mikroskope gab, hatten die Menschen keine Möglichkeit, diese winzigen Wesen zu sehen. Trotzdem wusste man, dass Bakterien existieren mussten und dass sie alles Leben auf der Erde beeinflussten.

Auch deshalb sind sich die Wissenschaftler heute sicher, dass es die Dunkle Materie gibt und dass sie ca. 85% der Materie des Universums ausmacht. Wie sie das herausgefunden haben? Durch die Gravitation! Denn obwohl die Dunkle Materie Licht und sichtbare Materie scheinbar ignoriert, interagiert sie mit der Gravitation.

Das ganze Universum befindet sich in einer ständigen Bewegung. Alles kreist um irgendetwas: Der Mond um die Erde, die Erde um die Sonne und die Milchstraße um sich selbst. Der Schweizer Astronom Fritz Zwicky hat in den 1930er-Jahren untersucht, wie schnell sich Sterne und Galaxien bewegen. Dabei fand er heraus, dass die Masse, die wir sehen können, einfach nicht ausreicht, um solche Geschwindigkeiten zu erzeugen. Seine Schlussfolgerung lautete also: Sterne und Galaxien und somit das ganze Universum müssen noch um etwas anderes kreisen, das wir nicht sehen können. Damit war die Idee der Dunklen Materie geboren.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.