Meine Stimme für das Leben Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Meine Stimme für das Leben
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Meine Stimme für das Leben

Denis Mukwege & Berthil Åkerlund

Die Autobiografie

4.6 (52 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Meine Stimme für das Leben ist ein inspirierendes Buch von Denis Mukwege und Berthil Åkerlund. Es erzählt die bewegende Geschichte von Mukwege, einem Arzt, der sich unermüdlich für die Opfer sexueller Gewalt einsetzt und sich für Gerechtigkeit und Würde stark macht. Ein aufrüttelndes Plädoyer für Veränderung.

Inhaltsübersicht

    Meine Stimme für das Leben
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Denis Mukwege musste von Geburt an für und um das Leben kämpfen.

    Denis Mukwege ist der positive Inbegriff dessen, was wir unter einer „Kämpfernatur“ verstehen: Er setzt sich unter widrigen und sogar lebensbedrohlichen Umständen dafür ein, das Leben anderer Menschen zu schützen. Diese unbändige Leidenschaft wurde ihm im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt, denn er musste bereits unmittelbar nach seiner Geburt um sein eigenes Leben kämpfen.

    Denis Mukwege wurde am 1. März 1955 in Bukavu im Osten der heutigen Demokratischen Republik Kongo geboren. Die schweren Komplikationen, die sein junges Leben von diesem Tag an über Wochen bedrohten, sind repräsentativ für die Missstände, gegen die er bis heute ankämpft:

    Die anwesende Hebamme war nie medizinisch ausgebildet worden und brachte das Neugeborene durch ihre Inkompetenz in Gefahr. Sie trennte die Nabelschnur nicht fachgerecht ab, sodass eine Verunreinigung eine Entzündung verursachte, die Denis’ gesamten Organismus befiel. Er bekam hohes Fieber, litt unter akuter Atemnot und erkrankte obendrein an Gelbsucht.

    Mukweges Vater war zu diesem Zeitpunkt für eine Fortbildung verreist, sodass sich die Mutter zusätzlich zu ihren anderen Kindern alleine um die schweren Komplikationen kümmern musste. Sie war vollkommen auf sich allein gestellt und hoffnungslos überfordert. Hilfe von außen wurde ihr aus konfessionellen Gründen verwehrt: Im einzigen fußläufig erreichbaren Krankenhaus wurde sie abgewiesen, obwohl ihr Baby mittlerweile von Kopf bis Fuß gelb war. Das Spital wurde von katholischen Missionaren geleitet, ihre Familie war aber protestantisch.

    Es brauchte das beherzte Eingreifen einer einzelnen mutigen Person. Die schwedische Lehrerin Majken Berkman war damals an der örtlichen Pfingstmission tätig. Als sie von dem Vorfall hörte, war sie außer sich vor Empörung. Ihr energischer Einsatz im Krankenhaus bewirkte, dass Mutter und Kind schließlich doch aufgenommen wurden.

    Der kleine Denis wurde mit Antibiotika versorgt und schnell gesund. Seine Mutter war überzeugt, Gott habe bei seiner Heilung mitgewirkt. Seine Hilfe war eine Botschaft an Denis, er solle später anderen Menschen helfen.

    Majken Bergman wurde zu einer engen und langjährigen Begleiterin und Freundin der Familie. Als Denis Mukwege 2009 in Schweden mit dem Olof-Palme-Preis – einem wichtigen Friedenspreis – ausgezeichnet wurde, lud er sie zur Preisverleihung ein.

    Mukweges Geschichte zeigt, wie sehr die kongolesische Bevölkerung unter der mangelnden medizinischen Versorgung leidet. Und das ist lange nicht die einzige Baustelle: Auch politische Unruhen machten den Mukweges und unzähligen anderen Familien das Leben schwer.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Meine Stimme für das Leben sehen?

    Kernaussagen in Meine Stimme für das Leben

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Meine Stimme für das Leben?

    Der kongolesische Gynäkologe Denis Mukwege wurde 2018 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet: Er behandelt seit Jahrzehnten Frauen, die auf grausame Weise von Milizen und Rebellen misshandelt wurden. Diese Blinks zu seiner Autobiografie Meine Stimme fürs Leben (2018) zeigen auf fesselnde und schonungslose Weise, gegen welche abscheulichen Gräueltaten er sich auflehnt. Sie zeichnen nach, wie er vom Pastorensohn zum Experten für Sexualtraumata wider Willen und zum todesmutigen Menschenrechtler wurde.

    Bestes Zitat aus Meine Stimme für das Leben

    „Es kommt nicht infrage, dass wir vor der Gewalt kapitulieren, auch wenn sie allgegenwärtig scheint.

    —Denis Mukwege & Berthil Åkerlund
    example alt text

    Wer Meine Stimme für das Leben lesen sollte

    • Alle, die etwas über einen der Friedensnobelpreisträger 2018 lernen möchten
    • Jeder, der sich für die individuellen Hintergründe mutiger Friedenskämpfer interessiert
    • Alle, die mehr über die Geschichte und Gegenwart der DR Kongo erfahren möchten

    Über den Autor

    Der kongolesische Arzt und Pastor Denis Mukwege ist der breiten Öffentlichkeit spätestens seit der Verleihung des Friedensnobelpreises an ihn im Jahr 2018 bekannt. Er erlebte von Kindesbeinen an, wie sehr v.a. Frauen unter der grausamen Gewalt und der schlechten medizinischen Versorgung in seiner Heimat leiden. Er studierte Medizin, wurde Gynäkologe und gründete ein Krankenhaus in einer strukturschwachen Region im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Dort wurde er unfreiwillig zum Experten für die Behandlung von Opfern sexueller Gewalt. Im Kampf gegen die Kriegsverbrechen in der DR Kongo setzt er bis heute sein eigenes Leben aufs Spiel.

    Berthil Åkerlund ist ein schwedischer Autor und Journalist, der sich auf Afrika spezialisiert hat. Er begleitete Denis Mukwege auf einigen der dramatischsten und schwierigsten Missionen in der DR Kongo. Basierend auf den Erlebnissen und Gesprächen mit Mukwege verfassten sie gemeinsam dieses Buch.

    Kategorien mit Meine Stimme für das Leben

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Meine Stimme für das Leben

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen