Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich

Thomas Bauer, Gerd Gigerenzer, Walter Krämer, Katharina Schüller

Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik

4.4 (257 Bewertungen)
23 Min.
Inhaltsübersicht

    Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Von der einzigen absoluten Gewissheit

    Eines nicht so schönen Tages entschied sich ein Mann aus Ohio – nennen wir ihn John – einen HIV-Test zu machen. In der Broschüre zum Test las er, ein positives Testergebnis bedeute, dass man infiziert sei, und zwar ein Leben lang. Zu Johns Entsetzen fiel sein Test tatsächlich positiv aus. Innerhalb weniger Tage verlor John daraufhin seinen Job, sein Haus und beinahe auch noch seine Frau und sein Leben. Doch just an dem Tag, an dem er Suizid begehen wollte, erreichte ihn gerade noch rechtzeitig eine Nachricht, die sein Leben rettete: Das HIV-Testergebnis sei falsch-positiv gewesen und er somit doch nicht infiziert. 

    John war offensichtlich absolut sicher, dass sein Testergebnis korrekt war. Dabei existiert so etwas wie absolute Gewissheit in den empirischen Wissenschaften, wie etwa der Medizin, Soziologie oder Psychologie, gar nicht. Das ist das erste Grundprinzip des statistischen Denkens und die einzige Gewissheit.

    Dennoch sind viele Menschen überrascht, wenn sich herausstellt, dass eine Covid-Impfung oder ein HIV-Testergebnis nicht hundertprozentig sicher sind. Schuld daran sind auch jene Institutionen, Medien und Unternehmen, die Daten und Schlussfolgerungen immer wieder als gesichertes, objektives Wissen darstellen. Im Fall des Mannes aus Ohio war es das Illinois Department of Health. Es hätte in seiner Broschüre schreiben müssen, dass ein positives Testergebnis mitunter auch falsch sein kann. 

    Du kannst dir also merken: Immer wenn irgendetwas absolut sicher erscheint, liegt wahrscheinlich irgendwo ein Fehler vor. Und Fehlerquellen gibt es viele. 

    Empirische Wissenschaft funktioniert im Wesentlichen so: Forschende formulieren eine Frage zu einem bestimmten Problem in unserer Welt. Den betreffenden Teil der Welt stellen sie in einem Modell dar und bestimmen dann, welche Daten sie wie erheben sollen, um ihre Frage zu beantworten. Anschließend sammeln sie diese Daten, werten sie aus, stellen sie dar und interpretieren sie. Und an jedem einzelnen Punkt in diesem Prozess können sie Fehler machen oder sogar bewusst täuschen. Auf einige dieser Fehler und Verfälschungen wollen wir im Folgenden genauer eingehen. Beginnen wir also mit der ersten Fehlerquelle: dem Modell. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich sehen?

    Kernaussagen in Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich?

    Die Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, dass viele Menschen nicht richtig mit Zahlen und Statistiken umgehen können. Dieser allgemeine Zahlenanalphabetismus kann gravierende und unerwartete Folgen haben, unter anderem für die Gesundheit und die Demokratie. Zum Glück gibt es das Autorenteam Bauer, Gigerenzer, Krämer und Schüller. In Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich (2022) erklären sie anhand zahlreicher aktueller Beispiele, wie du Risiken und Wahrscheinlichkeiten korrekt einschätzt. 

    Wer Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich lesen sollte

    • Mathe-Muffel und Zahlen-Allergiker
    • Alle, die endlich verstehen wollen, was genau Mortalitätsraten, Trefferquoten und Falschalarm-Verhältnisse aussagen
    • Mündige Bürger und Bürgerinnen, die sich nicht an der Nase herumführen lassen wollen

    Über den Autor

    Thomas Bauer ist Professor für Empirische Wirtschaftsforschung an der Ruhr-Universität Bochum.

    Der Psychologe Gerd Gigerenzer arbeitet als Direktor des Harding-Zentrums für Risikokompetenz in Potsdam sowie am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

    Walter Krämer ist Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik an der Technischen Universität Dortmund. Gemeinsam mit Gigerenzer und Bauer verfasste er bereits zwei Bücher über Statistik.

    Für ihr drittes Buch haben sich die drei Herren mit der Big-Data-Expertin Katharina Schüller zusammengetan. Sie ist Geschäftsführerin und Gründerin von STAT-UP, einem Anbieter für Statistische Beratung und Data Science.

    Kategorien mit Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich

    Ähnlich wie Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich

    ❤️ für Blinkist️️️
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    28 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen