Die Bernsteinstraße Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Bernsteinstraße
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Bernsteinstraße

Gisela Graichen & Alexander Hesse

Verborgene Handelswege zwischen Ostsee und Nil

4.4 (14 Bewertungen)
21 Min.
Inhaltsübersicht

    Die Bernsteinstraße
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Die Entdeckung von Bronze brachte einen epochalen Wandel für die menschliche Zivilisation – und ebnete somit den Weg für den Bernsteinhandel.

    Welches Material prägte die Geschichte der Menschheit wohl am stärksten? Gold, Silber oder gar Plastik? Der hohe Wert der Edelmetalle Gold und Silber lockte einst viele Menschen in die Minen. Kunststoffe sind mittlerweile allgegenwärtig und in unzähligen Gegenständen auffindbar. Auf Bronze würden wohl nur wenige kommen dieses Material spielte vor allem in der Geschichte Nordeuropas eine entscheidende Rolle.

    Die Bronzezeit, die etwa von 2.200 bis 800 v.Chr. andauerte, brachte viele zivilisatorische Fortschritte mit sich. Die neuartige Legierung aus Kupfer und Zinn revolutionierte die menschliche Entwicklung. Der Einfluss dieses Materials ist sogar vergleichbar mit dem des Erdöls in der Neuzeit.

    Mit Bronze wurden die Tore zu globalen Handelswegen geöffnet. Die Rohstoffe von Bronze, also Zinn und Kupfer, stammen aus Orten, die geographisch weit entfernt voneinander liegen. Als der Bedarf an diesen Rohstoffen zunahm, stieg auch der Fernhandel dementsprechend an. Die neuen Handelsverbindungen brachten verschiedene Welten zusammen: Der Austausch von Ideen und Wissen nahm neue Dimensionen an und beschleunigte die menschliche Entwicklung enorm.

    Das neue Material beeinflusste auch gesellschaftliche Strukturen. Parallel zum Aufkommen von Bronze fand eine starke Verdichtung und Hierarchisierung der gesellschaftlichen Organisation statt. Diejenigen, die über den Handel mit Bronze verfügten, konnten immer mehr Macht an sich reißen. Diese Entwicklung erkennen wir heute an den gigantischen Palästen und Grabmälern der frühen Bronzezeit. Für deren Bau war es notwendig, über riesige Massen an Arbeitskräften zu verfügen – und sie zu organisieren.

    Aus Bronze konnten zudem neue Handwerkerobjekte gefertigt werden, selbst wenn diese nicht immer positiven Zwecken dienten. So konnten aus Bronze mächtigere Waffen gebaut werden. Dies erlaubte erstmals die Bewaffnung großer Armeen und damit eine völlig neuartige Form der Kriegsführung. Mit Bronzeklingen eroberte Ägypten die Welt und im Trojanischen Krieg wurde ebenfalls mit Bronzeschwertern gekämpft.

    Für Nordeuropa stellte die Entdeckung von Bronze eine Revolution dar.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Bernsteinstraße sehen?

    Kernaussagen in Die Bernsteinstraße

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Bernsteinstraße?

    Manchmal kann etwas Unscheinbares große Veränderungen auslösen. In der Bronzezeit wirkte der Bernstein als Katalysator für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Nordeuropas. Die Bernsteinstraße zeigt, wie der einst sehr wertvolle Stein einer abgelegenen Region Zugang zu Handelswegen sowie neuem Wissen und Technologien ermöglichte.

    Bestes Zitat aus Die Bernsteinstraße

    „Heute würden wir von einer ersten Globalisierung im Herzen Europas sprechen.

    —Gisela Graichen & Alexander Hesse
    example alt text

    Wer Die Bernsteinstraße lesen sollte

    • Jeder, der sich für die Entwicklung der menschlichen Zivilisation interessiert
    • Alle, die den geheimnisvollen Bernstein verstehen möchten
    • Archäologen und Historiker

    Über den Autor

    Gisela Graichen und Alexander Hesse produzierten jahrelang Dokumentarfilme im Bereich Geschichte und Politik beim WDR. Graichen wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Besonders ihr Film Schliemanns Erben erfuhr große Aufmerksamkeit. Sie ist außerdem Autorin mehrerer Bücher.

    Kategorien mit Die Bernsteinstraße

    Ähnlich wie Die Bernsteinstraße

    ❤️ für Blinkist️️️
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    26 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 5.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen