Inside Facebook Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Inside Facebook
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Inside Facebook

Sheera Frenkel Cecilia Kang

Die hässliche Wahrheit

4.1 (319 Bewertungen)
32 Min.

Kurz zusammengefasst

Inside Facebook von Sheera Frenkel & Cecilia Kang ist ein Buch, das einen umfassenden Einblick in die Probleme, Skandale und Herausforderungen gibt, mit denen Facebook konfrontiert ist. Es beleuchtet die dunklen Seiten des Unternehmens und die Auswirkungen auf die Privatsphäre der Nutzer.

Inhaltsübersicht

    Inside Facebook
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Erfolg um jeden Preis

    Am 8. Dezember 2015 tauchte ein neues Video bei Facebook auf. Der kurze Clip zeigte eine Rede des Unternehmers Donald Trump, der damals nur einer von vielen Anwärtern auf das Amt des US-Präsidenten war. Der Beitrag hatte es in sich: Trump wetterte gegen Terroristen und Einwanderer und forderte ein komplettes Einreiseverbot für muslimische Menschen in die USA.

    Das Video ging viral. Es wurde innerhalb weniger Stunden über 14.000 mal geteilt und sammelte über 100.000 „Likes“. Viele Facebook-Mitarbeitende empfanden Trumps anti-muslimische Rhetorik als Hassrede und klaren Verstoß gegen die AGB des Konzerns. Sie wollten es von der Website löschen lassen.

    Aber CEO Mark Zuckerberg war dagegen. Er beriet sich mit Joel Kaplan, Facebooks Vizepräsident für öffentliche Politik, und bewertete das Video als zu „berichtenswert“, um es zu löschen. Der Clip blieb online und wurde unzählige weitere Male geteilt.  

    Zuckerbergs ethische Vorstellungen sorgten bereits während seines Studiums in Harvard für Kritik. Damals gründete er sein erstes soziales Netzwerk namens FaceMash, auf dem Studenten die Attraktivität weiblicher Kommilitoninnen bewerten konnten. Die Website war populär, wurde aber von politischen Studentengruppen kritisiert. Da entwickelte Zuckerberg kurzerhand ein neues und weniger anstößiges Projekt: Thefacebook. 

    Die Plattform ging 2004 als frühe und simple Version dessen online, was wir heute als Facebook kennen. Sie hatte nur wenige Funktionen: Die Studierenden konnten persönliche Profile erstellen, sich mit anderen Nutzerinnen verbinden und Nachrichten schicken. Trotzdem schlug sie an den Unis wie eine Bombe ein. Schon ein Jahr später hatten sich über eine Million Nutzer angemeldet, die sich im Schnitt mehr als viermal täglich einloggten. Zuckerberg zog von Harvard ins kalifornische Palo Alto, um Facebook zu seinem Beruf zu machen.

    In diesen ersten Jahren wuchs Facebook exponentiell, und bald wurde das Start-up als das nächste große Ding im Silicon Valley gehandelt. 2006 war der Hype so groß, dass Yahoo der Firma ein Übernahmeangebot in Höhe von einer Milliarde Dollar machte. Aber Zuckerberg lehnte ab. So schüchtern, steif und jung er rüberkam – er hatte ehrgeizige Pläne. Sein primäres Ziel war nicht Profit, sondern Wachstum. Er spornte sein anfangs kleines Team unermüdlich an, die Website spannender und unterhaltsamer zu gestalten.

    Wir sehen: Für Mark Zuckerberg waren Nutzerzahlen von Beginn an wichtiger als Ethik.

    Im September 2006 führte Facebook seinen Newsfeed ein. Von nun an sahen Nutzerinnen auf der Startseite die neuesten Aktivitäten all ihrer Kontakte. Zuerst stieß die neue Funktion auf Zurückhaltung: Viele waren irritiert über die Informationsflut und den ungewohnten Mangel an Privatsphäre. Aber die Zahlen sprachen eine andere Sprache. Der Feed ließ die Leute länger online bleiben und mehr private Informationen teilen. Und genau das war es, was Zuckerberg wollte.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Inside Facebook sehen?

    Kernaussagen in Inside Facebook

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Inside Facebook?

    Inside Facebook (2021) basiert auf jahrelanger, sorgfältiger Recherche und wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen des größten sozialen Netzwerks der Welt. In den Blinks beleuchten wir die Absichten und Strategien der führenden Figuren und protokollieren sowohl Facebooks Aufstieg als auch seine diversen Skandale und politischen Versäumnisse.

    Wer Inside Facebook lesen sollte

    • Menschen, die ihre Nutzung sozialer Medien reflektieren wollen
    • Alle, die sich um den Schutz ihrer Daten sorgen
    • Facebook-Nutzerinnen

    Über den Autor

    Sheera Frenkel ist Journalistin und schreibt zum Thema Cybersicherheit für die New York Times. Zuvor publizierte sie für renommierte Medien wie BuzzFeed, NPR und die Times of London.

    Cecilia Kang berichtet für die New York Times über technologische und politische Themen. Davor arbeitete sie ein Jahrzehnt lang für die Washington Post.

    Als Zweigespann gewannen Frenkel und Kang den George Polk Award für nationale Berichterstattung sowie den Gerald Loeb Award für investigativen Journalismus. Bei der Vergabe des Pulitzer-Preises für nationale Berichterstattung 2019 kamen sie in die Runde der Finalisten.

    Kategorien mit Inside Facebook

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Inside Facebook

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen