Hashimoto im Griff Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Hashimoto im Griff
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Hashimoto im Griff

Izabella Wentz mit Marta Nowosadzka

Endlich beschwerdefrei mit der richtigen Behandlung

4.1 (133 Bewertungen)
19 Min.

Kurz zusammengefasst

Hashimoto im Griff von Izabella Wentz mit Marta Nowosadzka ist ein Buch, das wertvolle Informationen und praktische Tipps für Menschen mit Hashimoto-Thyreoiditis bietet. Es hilft, die Krankheit besser zu verstehen und Wege zur Verbesserung der Gesundheit aufzuzeigen.

Inhaltsübersicht

    Hashimoto im Griff
    in 5 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 5

    Erforsche die Wurzeln deiner Krankheit.

    Izabella Wentz war 27 Jahre alt und eigentlich rundum zufrieden. Sie hatte kurz zuvor geheiratet und eine vielversprechende Karriere im Berufsfeld ihrer Wahl, dem Gesundheitssektor, begonnen. Sie lebte gesund: Sie rauchte nicht, trank keinen Alkohol und praktizierte regelmäßig Yoga. Und trotzdem war sie erschöpft. Sie fühlte sich ständig müde, unterkühlt und unruhig. Außerdem litt sie unter einer Art „Nebel“ im Kopf, der ihr Erinnerungsvermögen trübte. Und seit Kurzem hatte sie auch noch Haarausfall.

    Kein Wunder also, dass sie sich fragte: Was ist eigentlich mit mir los?

    Sie ging zum Arzt, ließ ihren Hormonhaushalt überprüfen und erhielt eine Antwort: Sie litt unter der Autoimmunkrankheit Hashimoto-Thyreoiditis. Ihre Schilddrüse war chronisch entzündet und wurde von ihrem eigenen Immunsystem angegriffen.

    Man verschrieb ihr Medikamente, um ihre Hormone in Balance zu halten. Aber Wentz war skeptisch. Sollte sie wirklich Arzneimittel nehmen, ohne die Wurzel der Krankheit anzugehen? Das kam ihr vor wie der Versuch, einen undichten Eimer zu füllen. Als würde sie unermüdlich Wasser nachschütten – oder Hormone – ohne das eigentliche Leck zu dichten.

    Und überhaupt: Wo kamen diese undichten Stellen her? Wentz glaubte an das Verhältnis von Ursache und Wirkung. Je mehr sie über die Jahre vor der Diagnose nachdachte, desto plausibler erschien es ihr, dass die Entzündung ihrer Schilddrüse mit anderen Beschwerden zusammenhing.

    Zum Beispiel hatte sie sich während ihres Studiums immer wieder Streptokokken-Infektionen zugezogen. Außerdem hatte sie das Pfeiffersche Drüsenfieber gehabt, das oft weitere Autoimmunreaktionen auslöst. Hingen diese Vorerkrankungen womöglich mit ihrer Hashimoto-Thyreoiditis zusammen?

    So kam es, dass sich Wentz nach ihrer Diagnose auf eine Mission begab. Sie wollte herausfinden, was die Wurzel ihrer Erkrankung war. Sie wollte ihren Lebensstil ändern, um ihre Abwehrkräfte zu stärken. Kurzum: Sie wollte die undichten Stellen flicken.

    Heute empfiehlt sie Betroffenen mit Hashimoto, dasselbe zu tun. Egal, welche Symptome du hast – Erschöpfung, Depressionen oder Verdauungsprobleme –, du kannst zu den Ursachen deiner angegriffenen Gesundheit vordringen und eine Behandlung finden, die dir hilft. Damit meint sie durchaus auch bestimmte Medikamente sowie Nahrungsergänzungsmittel. Wenn dir deine Ärztin ein Hormon-Supplement verschreibt, dann solltest du dieses einnehmen. Denn für deine Heilung ist es enorm wichtig, dass du deinen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringst.

    Aber Medikamente sind, wie gesagt, nicht alles. Auch du kannst deine Krankheitsgeschichte erforschen und nach möglichen Auslösern für deine aktuellen Beschwerden suchen. Diese Spurensuche liefert dir Anhaltspunkte dafür, was du in deinem Leben verändern kannst, um deine Heilung zu beginnen.

    Eine besondere Rolle spielt die Ernährung – das werden wir im Laufe dieses Blinks wiederholt beleuchten. Wentz hat im Rahmen ihrer jahrelangen Recherchen und Selbstexperimente entdeckt, wie eng die Funktion der Schilddrüse mit der Verdauung verflochten ist.

    Es lohnt sich also, dass wir uns mit dem Innenleben unseres Körpers befassen. Und genau das werden wir in den folgenden Abschnitten tun.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Hashimoto im Griff sehen?

    Kernaussagen in Hashimoto im Griff

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Hashimoto im Griff?

    Hashimoto im Griff (2015) ist ein praktischer Ratgeber für einen proaktiven Umgang mit Hashimoto-Thyreoiditis. Die Autorin formuliert auf Basis ihrer eigenen Leidensgeschichte sowie jahrelanger Recherchen konkrete Tipps dazu, wie Betroffene trotz dieser chronischen Autoimmunerkrankung ein möglichst gesundes und glückliches Leben führen können.

    Wer Hashimoto im Griff lesen sollte

    • Hashimoto-Betroffene auf der Suche nach Trost und Ratschlägen
    • Alle, die jemanden mit der Krankheit in ihrem näheren Umfeld haben
    • Alle, die sich für Autoimmunreaktionen und Magen-Darm-Gesundheit interessieren

    Über den Autor

    Izabella Wentz ist promovierte Pharmakologin und wurde 2009 selbst mit  Hashimoto-Thyreoiditis diagnostiziert. Die Nachricht war der Startschuss für jahrelange Recherchen nach den Ursachen für die Erkrankung und praktischen Mitteln für ein möglichst beschwerdefreies Leben. Sie hat nach Hashimoto im Griff (2015) noch zwei weitere Bücher zum Thema veröffentlicht.

    Kategorien mit Hashimoto im Griff

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Hashimoto im Griff

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen