Die Krise kann uns mal! Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Krise kann uns mal!
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Krise kann uns mal!

Susanne Nickel & Marcus Disselkamp

Wie Unternehmen wirtschaftlich und menschlich wachsen

4.1 (114 Bewertungen)
26 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Krise kann uns mal! ist ein inspirierendes Buch, das uns lehrt, wie wir in Krisenzeiten resilient bleiben können. Es bietet hilfreiche Tipps und Strategien, um unsere mentale Stärke aufzubauen und Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Inhaltsübersicht

    Die Krise kann uns mal!
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Die vier Königsdisziplinen der Krisenbewältigung

    Franz führt eine Bäckerei mit acht Mitarbeitern. Schon länger beobachtet er, wie die Umsätze des Familienbetriebs zurückgehen, weil immer mehr Menschen ihre Backwaren beim Discounter kaufen. In der Coronakrise verschlimmert sich die Lage, der Umsatzeinbruch schmerzt. Franz und seine Mitarbeiter können es nicht fassen, haben Angst, wissen nicht, ob und wie es weitergeht. Während seine Mutter als Senior-Chefin nur auf die Discounter schimpft, überlegt Franz, wie er sein Team und sein Geschäft neu ausrichten kann. 

    Was also tun? Weder Passivität noch Aktionismus helfen in einer Krisensituation weiter. Stattdessen braucht es strategisches Vorgehen, Flexibilität, Geschick und Führungsstärke. Die vier Königsdisziplinen der Krisenbewältigung sind Krisenmanagement, Krisenstab, Krisenplan und Krisenkommunikation.

    Krisenmanagement heißt, sich systematisch um eine Lösung der Probleme zu bemühen. Und das betrifft nicht nur die Geschäftsführung. Jeder Angestellte sollte Verantwortung übernehmen und sich für den bestmöglichen Ausgang der Krise einsetzen. Diese Haltung entsteht nur, wenn sie von der Geschäftsführung ausgeht, wenn Inhaber und Topmanagerin sie vorleben.

    Zum Krisenmanagement gehört eine sachliche Analyse der Probleme. Spiele Best- und Worst-Case-Szenarien durch und verkünde die Informationen erst, wenn du Entscheidungen mitteilst. Auch soziale Probleme müssen gestaltet werden. Die Führung sollte Mitarbeitenden Gelegenheit geben, ihren Emotionen Luft zu machen, und sie dann für Veränderung motivieren. Wenn das gelingt, lassen sich Sachprobleme meist gut lösen. 

    Ob du einen Krisenstab einrichtest, hängt von der Größe des Unternehmens und der Schwere der Krise ab. In jedem Fall aber brauchst du einen Krisenplan. Denn Betroffene erwarten klare Aussagen und wünschen sich Orientierung. Es liegt in der Natur der Krise, dass der Plan agil ist, sich wöchentlich, vielleicht sogar häufiger mit den Entwicklungen verändert. 

    In Krisen brodelt die Gerüchteküche. Deshalb ist Krisenkommunikation immer Chefsache, und die Devise gilt: lieber einmal zu viel als einmal zu wenig kommunizieren. Und zwar verständlich, präzise und empathisch. In einem Plan sollte man festlegen, wann welche Betroffenen informiert werden, welche Sprachregelungen gelten sollen und welche Inhalte und Formate gewählt werden. 

    Das weiß auch Anna, Teamleiterin in einem DAX-30-Konzern. Als ihr Unternehmen von der Coronakrise getroffen wird, sorgt sie dafür, dass Kundenbetreuer die wichtigsten Kunden umgehend telefonisch über anstehende Maßnahmen informieren. Alle anderen Kunden erhalten die Informationen per Brief.

    Fassen wir noch einmal zusammen: Um eine Krise gut zu bewältigen, braucht es agiles Krisenmanagement, einen stabilen Krisenplan, klare Führung und konsistente Krisenkommunikation. 

    Was Geschäftsführung und Teamleiter in dieser Zeit verkünden, sind Einschnitte und Veränderungen – sie stoßen bei den allermeisten Mitarbeitern auf wenig Gegenliebe. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Krise kann uns mal! sehen?

    Kernaussagen in Die Krise kann uns mal!

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Krise kann uns mal!?

    In jeder Krise liegt eine Chance. Das mag nach einem hohlen Motivationsspruch klingen. Doch wenn man eine Krise richtig managt, kann sie tatsächlich Fortschritt und Erneuerung bringen. Die Blinks zu Die Krise kann uns mal! (2021) erklären, wie Führungskräfte ihr Team Schritt für Schritt durch schwere Zeiten und in eine bessere wirtschaftliche Zukunft steuern.

    Bestes Zitat aus Die Krise kann uns mal!

    „Gehört ist nicht verstanden, und verstanden ist nicht einverstanden, das gilt für jegliche Kommunikation. 

    —Susanne Nickel & Marcus Disselkamp
    example alt text

    Wer Die Krise kann uns mal! lesen sollte

    • Führungskräfte und Unternehmer
    • Alle, die sich für New Work und Wirtschaft interessieren
    • Angestellte

    Über den Autor

    Susanne Nickel ist Beraterin, Trainerin und Coach für Change 4.0 und innovative leadership. Sie lebt die Veränderung, die sie lehrt. Sie studierte Tanz, ist Rechtsanwältin, ließ sich zur Wirtschaftsmediatorin weiterbilden und war als Pressesprecherin tätig. Fast alle DAX-30-Konzerne hat Susanne Nickel als Expertin bereits unterstützt. 

    Marcus Disselkamp ist Managementberater und Experte für Unternehmensstrategien in Zeiten der digitalen Transformation. Er unterrichtet an mehreren Hochschulen und übernimmt regelmäßig Positionen in Verwaltungs- und Aufsichtsräten.

    Kategorien mit Die Krise kann uns mal!

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Krise kann uns mal!

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen