Das Tao des Kapitals Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Das Tao des Kapitals

Zusammenfassung von Das Tao des Kapitals

Mark Spitznagel

Erfolgreich investieren mit der Österreichischen Schule

Kernaussage 1 anhören

Kernaussage 1 von 9
00:00
3.8 (31 Bewertungen)
19 Min.
9 Kernaussagen
Zum Lesen & Anhören

Worum geht es in Das Tao des Kapitals?

Das Tao des Kapitals nimmt uns mit auf eine Reise vom alten China bis in die Gegenwart moderner und globalisierter Märkte. Die Blinks zeichnen nach, wie die Österreichische Schule die alte taoistische Weisheit „verliere, um zu gewinnen“ zum theoretischen Fundament ihres Investment-Ansatzes weiterentwickelte: dem Austrian Investing.

Über den Autor

Der US-Amerikaner Mark Spitznagel ist Gründer und Präsident von Universa Investments, einer Agentur für Anlageberatung, die sich auf die Steigerung von Investitionserträgen in Zeiten hoher Kursverluste spezialisiert hat. Spitznagel ist heute einer der bekanntesten Hedgefondsmanager weltweit und hat in seiner 20-jährigen Karriere unter anderem bei Morgan Stanley gearbeitet. Außerdem betreibt er eine Ziegenfarm.

Titel-Übersichtent
    Kernaussage 1 von 9

    Die Schule des Austrian Investing wendet die altchinesischen Weisheiten des Taoismus auf die Finanzmärkte an.

    Die Philosophie des Austrian Investing basiert im Grunde auf einem Widerspruch: Man muss es lieben, Geld zu verlieren, und es hassen, Geld zu verdienen. Die Wurzeln dieses Paradoxons reichen über zweieinhalb Jahrtausende zurück in die Zeit des chinesischen Taoismus. In dieser Philosophie führen die Wege zum Erreichen von Zielen über ihr vermeintliches Gegenstück: Wir gewinnen, indem wir verlieren, und verlieren, wenn wir gewinnen.

    Der Taoismus gewann im antiken China zu einer Zeit an Bedeutung, in der schwere Konflikte zu fast zwei Jahrhunderten Krieg führten. Ein zentrales Element ist das Prinzip des Wuwei, das übersetzt soviel bedeutet wie „Handeln durch Nicht-Handeln“. Im Krieg bedeutete das, geduldig auf einen Moment des Vorteils zu warten, in welchem die Kraft des Gegners gegen ihn verwendet werden kann.

    Ein anschauliches Beispiel dafür ist die Kampfsportübung Tuishou oder Push hands, bei dem zwei Kontrahenten versuchen, einander durch eine Reihe von Angriffsmanövern und Finten auf die Matte zu drücken. Hier gewinnt nicht der stärkere Angreifer, sondern der aufmerksam wartende Verteidiger, der im richtigen Moment nachgibt oder ausweicht und sich so die Ungeduld des Angreifers zunutze macht. Sanftheit ist hier stärker als Härte: Wer nachgibt, gewinnt und gelangt so über einen Umweg zum angestrebten Erfolg.

    Das Austrian Investing überträgt dieses taoistische Prinzip des Umwegs auf Investitionen und Kapitalanlagen. Anstatt den direkten Weg unmittelbarer Gewinne zu gehen, nimmt der Anleger beim Austrian Investing den schwierigeren Umweg des kurzfristigen Verlusts als eine Art Abstecher auf der Wanderung zu einem potenziell weitaus größeren Erfolg. Analog zum taoistischen Prinzip des Wuwei geht es darum, die Schwachstellen des Kontrahenten zu nutzen – in diesem Fall die Ungeduld anderer Anleger und ihren Hunger nach unmittelbaren Gewinnen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Das Tao des Kapitals sehen?

    Kernaussagen in Das Tao des Kapitals

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Wer Das Tao des Kapitals lesen sollte

    • Wirtschaftsstudenten
    • Alle, die Geld anlegen möchten
    • Jeder, der wissen will, wie der Taoismus auf den Kapitalmarkt angewendet werden kann

    Kategorien mit Das Tao des Kapitals

    Das sagen unsere Nutzer

    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.[break]Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste[break]zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    25 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 5.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen