Beyond Order – Jenseits der Ordnung Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Beyond Order – Jenseits der Ordnung
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Beyond Order – Jenseits der Ordnung

Jordan B. Peterson

12 weitere Regeln für das Leben

4.6 (347 Bewertungen)
46 Min.

Kurz zusammengefasst

Jenseits der Ordnung ist ein Buch von Jordan B. Peterson, das die Bedeutung von Balance und Chaos im Leben betont. Es bietet praktische Ratschläge, wie wir eine sinnvolle und erfüllende Existenz aufbauen können, indem wir uns mit unseren inneren Konflikten auseinandersetzen.

Inhaltsübersicht

    Beyond Order – Jenseits der Ordnung
    in 12 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 12

    Konventionen sind cooler, als du denkst

    Sigmund Freud und Carl Gustav Jung gelten zu Recht als Pioniere der Tiefenpsychologie. Ihr psychologisches Strukturmodell lieferte wichtige Einblicke in die Psyche des Individuums. Ihnen zufolge wirken im Bewusstsein jedes Menschen mächtige psychologische Kräfte, die sie als Es, Ich und Über-Ich bezeichnen. 

    Diese Kräfte stehen, grob gesagt, für unsere niederen Triebe, unsere persönliche Identität und unser Wissen um soziale Normen. Und das Zusammenspiel dieser Kräfte bestimmt unsere geistige Verfassung.

    Doch es gibt ein Problem: Dieses Modell ist unvollständig. Es konzentriert sich zu sehr auf die Innenperspektive und vernachlässigt all die externen Faktoren, die deinen mentalen Zustand ebenfalls enorm beeinflussen können: Dinge wie deinen sozialen Status, deinen Bildungshintergrund und deine Aussicht auf wirtschaftlichen Erfolg.

    Wir können es uns nicht leisten, unsere Psyche isoliert von diesen Faktoren zu analysieren. Denn niemand denkt, fühlt oder entwickelt sich allein. Wir sind und bleiben soziale Wesen und die Strukturen unseres Miteinanders sind essenziell für unsere körperliche und geistige Gesundheit.

    Die Welt um uns herum ist komplex, chaotisch und voller Möglichkeiten. Genau das macht es so schwer, Entscheidungen zu treffen, eigene Werte zu definieren und sich im Leben zurechtzufinden. Deshalb orientieren wir uns an externen Wegweisern: Wir bitten Freunde und Angehörige um Rat und folgen den Anweisungen von Bildungseinrichtungen und staatlichen Institutionen. Wir entwickeln ein Gespür für soziale Codes und Normen, um herauszufinden, wie wir uns in welchen Situationen verhalten sollen. 

    Der Bezug auf diese externen Kräfte macht die Welt ein Stück weit weniger komplex. Er hilft uns, optimale Überlebensstrategien zu entwickeln. Nimm folgendes Beispiel: Jeder Mensch braucht Nahrung und Obdach, um zu überleben. Theoretisch gäbe es unzählige Möglichkeiten, diese essenziellen Bedürfnisse zu erfüllen – du könntest eine Holzhütte im Wald bauen oder die Lebensmittel deiner Nachbarn klauen. Aber der Blick auf die Gesetze und Konventionen der Gesellschaft zeigt dir, was die meisten Menschen tun: Sie haben einen Beruf, verdienen Geld und bezahlen für Essen und Wohnraum. So weisen dir die sozialen Normen den gängigsten Lebensweg.

    Du beginnst von klein auf, diese sozialen Wegweiser zu lesen. Von da an erwirbst du stetig neue Fähigkeiten und Erkenntnisse, die du zu deinem eigenen Lebenskompass zusammenfügst. Du lernst, was die Welt als wertvoll erachtet, wie du Probleme löst und welche Verhaltensweisen dir und anderen Menschen nützen. Außerdem entwickelst du ein Gespür für die Unzulänglichkeiten der sozialen Normen – und dafür, wann du sie hinterfragen oder gar brechen musst. 

    Darum lautet die erste Regel wie folgt: „Mache soziale Einrichtungen oder gestalterisches Wirken nicht gedankenlos schlecht.“

    Unsere westliche Gesellschaft neigt dazu, die Individualisierung für den Königsweg zu Glück und Erfolg zu stilisieren. Aber in Wirklichkeit lernen und profitieren wir unser Leben lang von sozialen Normen. Halte dich an diese Erkenntnis und du wirst es privat wie beruflich weit bringen. Im nächsten Blink erhältst du dazu weitere nützliche Tipps.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Beyond Order – Jenseits der Ordnung sehen?

    Kernaussagen in Beyond Order – Jenseits der Ordnung

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Beyond Order – Jenseits der Ordnung?

    Beyond Order – Jenseits der Ordnung (2021) ist ein weiteres Praxishandbuch für die komplexen Unwägbarkeiten des Lebens. Im Vorgänger 12 Rules for Life warnte Peterson vor den Gefahren von Unordnung und Lebenschaos. In diesem neuen Ratgeber geht es darum, die Balance zwischen tradierten Normen und individueller Freiheit zu finden. Herausgekommen sind zwölf weitere pointierte und provokative Lebensregeln.

    Wer Beyond Order – Jenseits der Ordnung lesen sollte

    • Alle auf der Suche nach Balance zwischen Ordnung und Chaos
    • Skeptiker, die sowohl Tradition als auch Innovation infrage stellen
    • Kritische Köpfe, die sich für frische Lebenstipps interessieren

    Über den Autor

    Jordan Peterson ist klinischer Psychologe und Psychologieprofessor an der University of Toronto. Er forscht zur Psychologie religiöser und ideologischer Überzeugungen. Bei öffentlichen Auftritten, in Vorträgen und Interviews vertritt er kontroverse und konservative Positionen zu Themen wie der Gender-Debatte oder politischer Korrektheit. Er veröffentlichte die Bestseller Maps of Meaning und 12 Rules for Life.

     

    Copyright © 2020 Jordan B. Peterson. Originally published in English by Portfolio, an imprint of Penguin Random House

    Kategorien mit Beyond Order – Jenseits der Ordnung

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Beyond Order – Jenseits der Ordnung

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen