Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets

Aleksander Berentsen & Fabian Schär

Eine umfassende Einführung

4.2 (242 Bewertungen)
21 Min.

Kurz zusammengefasst

Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets ist ein informatives Buch, das eine umfassende Einführung in die Welt der Kryptowährungen bietet. Die Autoren erklären die Funktionen von Bitcoin und Blockchain und geben einen Einblick in die Zukunft der digitalen Assets.

Themen
Inhaltsübersicht

    Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Netzwerke wie das Bitcoin-System können den digitalen Geldtransfer revolutionieren.

    Vom Nischenphänomen zur Schlagzeile: Ende 2017 waren Bitcoins und Blockchains plötzlich in aller Munde. Parallel nahm die Anzahl der Fragen zu, was Bitcoin eigentlich sei und ob es tatsächlich als Zahlungsmittel infrage käme. Dies führt uns direkt zur grundlegenden Frage, wozu Geld überhaupt da ist.

    Die Menschen kamen jahrtausendelang ohne Geld aus. Solange sie in kleinen Gruppen zusammenlebten, in denen man sich kannte und vertraute, wurden Waren und Gefälligkeiten direkt getauscht. Man konnte sich schließlich merken, wem man was zu verdanken hatte und schuldig war. Dieses Erinnern und Vertrauen war die Grundlage für den Konsens, der Handel möglich machte.

    Schwierig wurde es, als der Handel mit Fremden begann. Man konnte nicht von einem Wiedersehen ausgehen, sodass Gedächtnis und Vertrauen nicht mehr als Tauschbasis ausreichten. Im Zuge dessen kam die Idee des Geldes auf: Eine Ware oder Leistung wurde nicht mehr mit dem Versprechen einer zukünftigen Gegenleistung bezahlt, sondern mit barer Münze – einer handfesten Währung mit festem und eintauschbarem Wert.

    Für lange Zeit war Bargeld dann das wichtigste Zahlungsmittel. Bis ein weiterer Meilenstein der Entwicklung seine Effizienz und Vertrauenswürdigkeit infragestellte: die Digitalisierung. Der elektronische Geldtransfer wurde nun von Zwischeninstanzen wie Banken übernommen. Bis heute speichern und überwachen sie die Daten aller Systemteilnehmer in einem zentralen Netzwerk, um eine gewisse Sicherheit zu garantieren und das Vertrauen zu schaffen, das die Grundlage für den Konsens darstellt.

    Die zentrale Speicherung aller Daten macht das System allerdings zunehmend anfällig für Hackerangriffe und sonstige Manipulationsversuche. Und genau diese Sicherheitslücken bedrohen jenes Vertrauen, das die Basis für den Geldtransfer über Banken bildet. Hier kommt das Bitcoin-System ins Spiel, das dazu einen alternativen Ansatz präsentiert: Die Daten aller interagierenden Systemteilnehmer werden dezentral so gespeichert, dass sie jeder jederzeit einsehen kann.

    Die Daten liegen nicht an einem zentralen „Ort“, sondern, wie einzelne Sicherheits-Backups, bei allen Netzwerkteilnehmern verteilt. Angriffe auf einzelne Backups der aktuellen Systemversion sind wirkungslos, weil immer noch etliche gültige, unkorrumpierte Versionen existieren. Das schafft Transparenz und stellt das Vertrauen und den Konsens wieder her. Und: Es macht profitorientierte Zwischeninstanzen wie Banken überflüssig.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets sehen?

    Kernaussagen in Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets?

    Bitcoin, Ethereum, Litecoin – wenige Jahre nach der Einführung der ersten Kryptowährung Bitcoin gibt es bereits mehrere Anbieter verschlüsselter digitaler Zahlungsmittel. Aber wie funktioniert eigentlich das Blockchain-System? Und was sind die technischen Grundlagen von Kryptowährungen? Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets  (2017) beleuchtet, wie sicher ein Blockchain-Buchungssystem ist und wie es auch andere Datennetzwerke revolutionieren könnte.

    Wer Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets lesen sollte

    • Technologie-Nerds und Computerbegeisterte
    • Risikofreudige Anleger
    • Alle, die sich für alternative Formen der Bezahlung und Organisation interessieren

    Über den Autor

    Fabian Schär lehrt Grundlagen zum Thema Blockchain an der Universität Basel und ist u.a. als Unternehmensberater im Bereich Digital Banking tätig. Der größte Teil von Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets geht auf seine Forschungsergebnisse im Rahmen seiner Dissertation zurück.

    Aleksander Berentsen ist Professor für Wirtschaftstheorie an der Universität Basel. Er betreute Fabian Schärs Dissertation als Doktorvater und wirkte in dieser Funktion auch an der Entstehung des Buches mit.

    Kategorien mit Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Bitcoin, Blockchain und Kryptoassets

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen