Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Feierabend hab ich, wenn ich tot bin

Warum wir im Burnout versinken

By Markus Väth
13-minute read
Audio available
Feierabend hab ich, wenn ich tot bin: Warum wir im Burnout versinken by Markus Väth

Feierabend hab ich, wenn ich tot bin (2011) stellt dar, dass Burnout kein Problem ist, das nur Einzelne betrifft, sondern vielmehr ein weitverbreitetes Syndrom und Produkt unseres modernen Arbeitslebens. Um dieses gesellschaftliche Problem zu bewältigen, bedarf es eines Umdenkens in Unternehmen und in den Köpfen der arbeitenden Bevölkerung.

  • Arbeitnehmer, insbesondere in Bürojobs, die sich oft erschöpft fühlen oder ihren Job als Belastung empfinden
  • Alle, verstehen möchten, warum Burnout immer häufiger auftritt
  • Arbeitgeber, die herausfinden wollen, welche Umstände den Burnout begünstigen und wie sie dem Massenphänomen begegnen können

Markus Väth (*1975) ist Psychologe und Autor wirtschaftspsychologischer Sachbücher. Er hat sich auf die Felder Burnout und Arbeitspsychologie spezialisiert.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.