Die Kunst guten Führens Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Kunst guten Führens
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Kunst guten Führens

Thomas de Maizière & Karl-Ludwig Kley

Macht in Wirtschaft und Politik

4 (117 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Kunst guten Führens ist ein Buch, das wertvolle Einblicke in effektive Führung bietet. Es vermittelt praktische Strategien und hilfreiche Tipps, um in der komplexen Welt der Führung erfolgreich zu sein. Eine Pflichtlektüre für Führungskräfte und angehende Manager.

Inhaltsübersicht

    Die Kunst guten Führens
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Führen in der Politik: Worauf es bei Amtsantritt ankommt

    Als Hans-Dietrich Genscher 1974 das Amt des Außenministers übernahm, gab es Zweifel, ob er der richtige Kandidat war. Er galt eher als Experte für die Innenpolitik und hatte keinerlei diplomatische Erfahrung. Als Genscher nach achtzehn Jahren im Amt freiwillig zurücktrat, hatte sich das Blatt jedoch gewendet. Er war nicht nur in der Bevölkerung beliebt, sondern wurde auch von seinen Kollegen für seine Arbeit als Außenminister hoch geschätzt. 

    Das Beispiel des ehemaligen Außenministers zeigt: Wer einen Ministerposten übernimmt, muss zu diesem Zeitpunkt noch kein Experte sein. Entscheidend sind vielmehr Motivation und die Fähigkeit, sich schnell in das neue Sachgebiet einzuarbeiten. 

    Viele Politiker sammeln Erfahrungen, indem sie sich in ihrer Partei hocharbeiten. Der Aufstieg von der Jugendorganisation oder dem Kreisverband bis in den Bundestag und schließlich ins Regierungsamt wird umgangssprachlich Ochsentour genannt. Dieser Weg mag lang und mühselig sein, bietet allerdings die Möglichkeit, schrittweise mehr Verantwortung zu übernehmen und wichtige Fähigkeiten zu erlernen.

    Weil Erfahrung so wichtig ist, wird für viele Spitzenpositionen bereits ein hoher Rang vorausgesetzt. Angehende Parteivorsitzende sollten schon ein anderes Parteiamt innehaben oder in einer Landesregierung sitzen. Auch Thomas de Maizière war vor seiner Ernennung zum Chef des Bundeskanzleramts kein Neuling. Er hatte bereits vier Jahre lang die Staatskanzlei in Mecklenburg-Vorpommern geleitet. 

    Ist eine Politikerin endlich in einem Spitzenamt angekommen, steht sie vor wichtigen Personalfragen. Eine davon lautet: Welche Kompetenzen bekommen Stab und Linie? Der Stab umfasst das enge Team um die Führungskraft. Er übernimmt traditionell strategische und beratende Funktionen und bereitet die Minister auf Termine vor. Unter Linie versteht man Mitarbeitende, die in den Fachabteilungen arbeiten und Verwaltungsaufgaben übernehmen oder Beschlüsse umsetzen. 

    Viele Führungspersönlichkeiten finden es verlockend, ihren Stab auszudehnen und auch Linienaufgaben von ihm übernehmen zu lassen. Doch de Maizière rät davon ab. Ein Stab kann die Fachaufgaben niemals so gut ausführen wie die erfahrenen Linienmitarbeiter. Außerdem führt der Abzug von Kompetenzen dazu, dass sich die Linie entmachtet fühlt und demotiviert wird. 

    Wir können festhalten, dass man einen langen Atem braucht, um ein Spitzenamt in der Politik zu ergattern und man bei Amtsantritt die Aufgaben weise unter Mitarbeitenden verteilen muss.

    In seiner Zeit als Minister hat de Maizière darauf geachtet, Mitarbeiter zwischen Stab und Linie wechseln zu lassen. So wurde das Verständnis füreinander gefördert und die Zusammenarbeit verbessert.

    Als Nächstes sehen wir uns einen Aspekt an, der die Arbeit in der Politik immens erschwert: das Entscheiden, wenn Unsicherheit herrscht. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Kunst guten Führens sehen?

    Kernaussagen in Die Kunst guten Führens

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Kunst guten Führens?

    In Die Kunst guten Führens (2021) geht es um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Führens in Politik und Wirtschaft: Der ehemalige Minister Thomas de Maizière und der Topmanager Karl-Ludwig Kley berichten von ihren Erfahrungen und geben Rat. In unseren Blinks zu ihrem Buch erfährst du, worauf es bei der Führung in Wirtschaft und Politik ankommt und wo Unterschiede und Gemeinsamkeiten dieser beiden Welten liegen.

    Wer Die Kunst guten Führens lesen sollte

    • Führungskräfte und solche, die es werden wollen
    • Menschen, die Einblick in die Welt von Spitzenpolitikern und CEOs erhalten möchten
    • Politik- und Wirtschaftsinteressierte

    Über den Autor

    Thomas de Maizière studierte Jura und ist seit 1971 Mitglied der CDU. Er leitete das Kanzleramt und war unter Angela Merkel Innen- und Verteidigungsminister. 2019 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 

    Karl-Ludwig Kley studierte ebenfalls Jura und war viele Jahre Vorstandsvorsitzender bei der Lufthansa und dem Chemie- und Pharmakonzern Merck. Darüber hinaus hatte er schon viele Aufsichtsratspositionen inne, darunter bei Bertelsmann, E.ON und BMW.

    Kategorien mit Die Kunst guten Führens

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Kunst guten Führens

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen