Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi

Gregor Gysi & Hans-Dieter Schütt

Persönliche Gespräche mit der Legende der Linkspartei

3.7 (12 Bewertungen)
19 Min.
Themen
Inhaltsübersicht

    Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Vom Rinderzüchter zum Anwalt und schließlich zum Politiker

    Gregor Gysi ist eine der schillerndsten Figuren der deutschen Politiklandschaft. Als Sohn des DDR-Kulturministers, Botschafters, Verlegers und SED-Staatssekretärs Klaus Gysi wuchs er – geboren am 16. Januar 1948 – im Berlin der Nachkriegszeit auf.

    Nach dem Jurastudium wurde er 1967 Anwalt und engagierte sich für die Bürgerrechtsbewegung in der DDR. 1989 half er bei der Gründung der SED-Nachfolgepartei PDS mit und wurde ihr Vorsitzender. Mit seinem schlagfertigen Mundwerk und Berliner Witz avancierte er schnell zum Aushängeschild der Partei. Doch wer ist dieser Gregor Gysi, der aus den einflussreichen Kreisen Ostberlins hervorging?

    Gysi sagt von sich selbst, er sei schon immer neugierig auf Veränderung gewesen, immer bereit, in einer neuen Stadt einfach draufloszulaufen, stets neugierig auf Menschen. Er behauptet von sich, ein Generalist zu sein, und sagt mit Augenzwinkern, dass er zwar wenig wisse, aber über alles reden könne.

    Obwohl er ursprünglich ein Beatles-Fan war, bevorzugt er mittlerweile die Rolling Stones – für ihn sind sie wilder und stehen näher am echten Leben. In seiner Jugend präsentierte sich Gysi, ganz typisch für die Jugend dieser Zeit, mit Matte und Bart.

    Auf die Frage, mit welchem Musikinstrument er sich vergleichen würde, antwortet er, dass eine Kombination aus Piccoloflöte und Schlagzeug, eine Mischung aus laut und leise, ihn am besten beschreiben würde – obwohl er gesteht, kein Instrument spielen zu können.

    Gysi charakterisiert sich selbst als einen unbelehrbaren Zweckoptimisten, der von anderen wahlweise als schlagfertig, eitel, pfiffig, ehrgeizig, zynisch, witzig und eigenwillig beschrieben wird. Mit dem Vorwurf, zynisch zu sein, kann sich Gysi allerdings nicht anfreunden. Eine gewisse Eitelkeit gesteht er aber ein.

    Die fiel ihm am schlimmsten auf die Füße, als er am 6. November 1989 im Fernsehen dazu aufrief, Vorschläge für ein neues Reisegesetz einzusenden. Nach dieser Aktion erstickte er fast in einer Flut von 6000 Briefen, er brauchte Hilfe, um diese über Tage zu sichten und seine Anwaltspost aus dieser Flut herauszufischen.

    Seine Zeit auf der erweiterten Oberschule, wo er nebenbei Rinderzüchter lernen musste, betrachtet Gysi als eine prägende Erfahrung. Seine Fähigkeiten als Rinderzüchter kämen ihm schließlich auch in der Politik zugute, O-Ton: „Ausmisten, das ist eine politische Grundtätigkeit.“ Auch Melken und Steuerpolitik wiesen Parallelen auf, und mit Hornochsen umgehen – das müsse man auch in der Politik. 

    Für Gysi sind Fernsehauftritte eine willkommene Abwechslung zu Akten und Protokollen, eine Gelegenheit, seine unterhaltsame Seite zu zeigen. Er ist ein begeisterter Sportfan, der sogar bei Olympia Bogenschießen schaut, und sieht im Fußball eine Parallele zum Leben: In beiden Arenen muss man mit Rückschlägen umgehen können.

    Letztlich betont Gysi die Wichtigkeit, niemals die Hoffnung auf Vernunft und sachgerechte Entscheidungen aufzugeben. Er vermeidet Konflikte nicht, stellt sich ihnen aber auch nicht unnötig in den Weg. Wie es in Goethes Faust heißt: „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ – Irrtum ist menschlich und macht Neuanfänge möglich. Das ist ein Grundsatz, der Gregor Gysi inspiriert.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi sehen?

    Kernaussagen in Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi?

    Von Lieblingswörtern, Musikinstrumenten und Kindheitserinnerungen bis hin zu Religion, Recht, DDR und Krieg – Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi nimmt dich mit auf ein Plauderstündchen mit Deutschlands bekanntestem Linken. Du erfährst, was Rinderzucht und Politik laut Gysi gemeinsam haben, warum Irren zutiefst menschlich ist und weshalb Jesus heutzutage wohl ein Linker wäre.

    Wer Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi lesen sollte

    • Geschichts- und Politikinteressierte
    • Alle, die Gysis Sicht auf die Welt kennenlernen möchten
    • Menschen, die Politik häppchenweise verdauen möchten

    Über den Autor

    Gregor Gysi ist ein deutscher Politiker und Rechtsanwalt, der insbesondere für seine Rolle als langjähriger Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke im Bundestag bekannt ist. Er begann seine politische Karriere in der DDR der Wendezeit und stieg zu einer zentralen Figur der linken Politik in Deutschland auf.

    Hans-Dieter Schütt ist ein renommierter deutscher Journalist und Schriftsteller, der vor allem durch seine Arbeit für die Tageszeitung neues deutschland bekannt geworden ist.

    Kategorien mit Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Auf eine Currywurst mit Gregor Gysi

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen