Wir sind die Guten Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Wir sind die Guten
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Wir sind die Guten

Mathias Bröckers & Paul Schreyer

Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren

3.6 (359 Bewertungen)
20 Min.

Worum geht es in Wir sind die Guten?

In Wir sind die Guten (2014) geht es um das Selbstverständnis der westlichen Staaten. Am Beispiel der Ukraine-Krise analysieren die Blinks, wie mittels gezielter Meinungsmache durch die Medien ein positives Selbstbild aufrechterhalten wird. Was dabei außen vor bleibt: Die hochgehaltenen westlichen Werte wie Freiheit oder Demokratie sind oft nur ein Feigenblatt, um wirtschaftliche und politische Interessen durchzusetzen. 

Inhaltsübersicht

    Wir sind die Guten
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Putins Politik zu verstehen, heißt nicht, sie zu akzeptieren.

    Putin ist der Oberschurke und jeder, der etwas Positives über ihn verlauten lässt, ein verdächtiger „Putinversteher“ – darin sind sich alle einig. Aber was ist so falsch daran, einen Politiker verstehen zu wollen, anstatt ihn von vornherein zu verurteilen?

    Wenn wir versuchen, Putins Ansichten nachzuvollziehen, bedeutet das nicht, dass wir sie grundsätzlich teilen: Mehr über ihn und seine Einstellung gegenüber dem Westen zu erfahren, hilft uns dabei, zu verstehen, was in der Ukraine passiert ist, macht uns aber nicht automatisch zu Freunden von Putins Homosexuellen-Gesetzen.

    Die meisten Russen haben kein Problem mit ihrem Präsidenten. Für viele gilt er nach wie vor als der „Retter Russlands“. Denn nach dem Zerfall der Sowjetunion hatten Gorbatschow und sein Nachfolger Jelzin das Land für ausländische Investoren geöffnet – Privatisierungen und eine Verarmung der Bevölkerung waren die Folge. 

    Diesem Elend sagte Putin den Kampf an. Mit teilweise rabiaten Mitteln wie der Entmündigung des Parlaments führte er das sozial ruinierte Land wirtschaftlich wieder auf einen grünen Zweig. Viele Russen sind ihm dankbar, weil er dafür sorgte, dass ihre Löhne und Renten wieder regelmäßig gezahlt werden. Dafür sehen sie gerne darüber hinweg, dass er zum Beispiel die Meinungsfreiheit nicht besonders zu schätzen weiß.

    Im Westen wird Putin gerne als Imperialist dargestellt, der sein Reich vergrößern möchte. Diese Angst wird in den Medien mit Hitler-Vergleichen geschürt, ist aber weitestgehend unbegründet. Tatsächlich sind es eher die westlichen Länder, die ihre Zusagen nicht einhalten und ihr Bündnissystem stetig nach Osten ausweiten: So kündigten zum Beispiel die USA im Dezember 2001 den seit 1972 gültigen ABM-Vertrag über Raketensysteme auf. Damit brachen sie ihr Versprechen, die NATO nicht nach Osten zu erweitern. Im Zuge dessen wurden neun osteuropäische Länder Mitglieder der NATO – kein Wunder, dass Russland sich bedrängt fühlt.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Wir sind die Guten sehen?

    Kernaussagen in Wir sind die Guten

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Bestes Zitat aus Wir sind die Guten

    „Und dass sich […] der Westen, gerne ‚Wertegemeinschaft nennt, hält ihn nicht davon ab, seine Werte außer Kraft zu setzen, wenn es seinen Kerninteressen nützt.

    —Mathias Bröckers & Paul Schreyer
    example alt text

    Über den Autor

    Mathias Bröckers schreibt als freier Journalist unter anderem für die taz und die Zeit und hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen sind 11.9. – zehn Jahre danach sowie JFK – Staatsstreich in Amerika.

    Paul Schreyer ist freier Journalist für Telepolis und Global Research. Er veröffentlichte mehrere Sachbücher zu den Anschlägen vom 11. September. Sein letztes Buch Faktencheck 9/11 wurde in Fachkreisen mit großem Interesse aufgenommen.

    Wer Wir sind die Guten lesen sollte

    • Alle, die sich privat oder beruflich mit außenpolitischen Themen befassen
    • Alle, die mehr über die politische Agenda der deutschen Medien erfahren möchten
    • Journalisten, die ihre eigene Position kritisch hinterfragen

    Kategorien mit Wir sind die Guten

    Ähnlich wie Wir sind die Guten

    ❤️ für Blinkist️️️
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    26 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 5.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen