Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen

Ralf Senftleben

Geniale Strategien für mehr Stärke und Gelassenheit im Alltag

4.6 (418 Bewertungen)
31 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen ist ein Ratgeber von Ralf Senftleben. Er bietet praktische Strategien, um ruhig und gelassen zu bleiben und in schwierigen Situationen einen klaren Kopf zu bewahren.

Inhaltsübersicht

    Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen
    in 10 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 10

    Prinzip eins: Ändere, was du ändern kannst

    Es gibt viele Dinge in der Welt, die uns an die Nieren gehen können: Korruption, Gewalt, die Ungleichverteilung von Geld, aber auch das Wetter, eine Pandemie oder die Weltpolitik. Was all diese Dinge gemeinsam haben? Wir können sie nicht oder nur minimal beeinflussen. Selbst auf unseren miesepetrigen Kollegen, die Meinung anderer Leute oder darauf, dass die Familie gesund bleibt, haben wir nur begrenzt Einfluss. Aber was ist eigentlich so schlimm daran?

    Wenn wir Dinge nicht kontrollieren können, werden wir unruhig und fühlen uns ohnmächtig. Wir kämpfen innerlich, regen uns auf und werden unzufrieden. Auf Dauer kann uns das sogar richtig krank machen.

    Darum beherzige das erste Prinzip für mehr Lebensglück und Gelassenheit: Fokussiere dich auf das, was du ändern kannst! Frage dich immer, ob dieses oder jenes Problem wirklich in deinem Einflussbereich liegt. Macht es dein Leben besser, wenn du dich über Dinge aufregst, die du ohnehin nicht beeinflussen kannst?

    Und dann stell dir einmal vor, wie viel entspannter dein Leben aussähe, wenn du dich nur um die Dinge kümmern würdest, die in deiner Hand liegen. Was du lernst, womit du dich beschäftigst, wie du deine Umgebung gestaltest, wem du hilfst, wie du auf andere reagierst, mit wem du Zeit verbringst – das sind die Dinge, auf die du Einfluss hast. Statt also über das Wetter und die Politik zu schimpfen, überleg dir lieber, was du im Garten pflanzen, wie du mit deinen Kindern sprechen oder wie du dein Konsumverhalten ändern willst.

    Das heißt nicht, dass dir der Rest der Welt plötzlich egal sein soll. Auf ein gesundes Maß kommt es an. Als Faustregel gilt: Richte neunzig Prozent deiner Zeit, Energie und Ressourcen auf Dinge, die du direkt beeinflussen kannst. Nur zehn Prozent sollten Dingen zukommen, die außerhalb deines Wirkungsbereichs liegen. 

    Merk dir: Die Welt da draußen können wir nicht unmittelbar verändern, unser eigenes Verhalten aber schon.

    Erstelle einmal eine Liste mit allem, was du dir für dich selbst, für andere und für die Welt wünschst. Anschließend ordnest du deine Wünsche danach, inwieweit sie in deine Einflusssphäre fallen. So wirst du dir deiner Grenzen und Möglichkeiten bewusst und kannst dir realistische Ziele setzen. Zum Schluss formulierst du deine 100-Prozent-Ziele, also alles, was du garantiert erreichen kannst, zum Beispiel: jeden Tag drei Obstsorten essen, zwanzig Minuten spazieren gehen oder dich täglich bei einem Freund melden.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen sehen?

    Kernaussagen in Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen?

    Kommt es dir manchmal so vor, als gäbe es nur noch Chaos, Krieg und Krisen, wohin du auch schaust? Vielleicht hast auch hin und wieder das Gefühl, dass dir alles entgleitet und zu viel wird? In den Blinks zu Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen (2020) lernst du anhand von zehn Prinzipien, wie du auf das Chaos in deinem Kopf und um dich herum mit Abstand, einem klaren Blick und besonnenem Handeln reagieren kannst. 

    Wer Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen lesen sollte

    • Psychologie-Interessierte und Selbsthilfefans
    • Alle, die kurz vor dem Durchdrehen sind
    • Menschen, die zufriedener und ausgeglichener durch den Alltag kommen möchten

    Über den Autor

    Ralf Senftleben ist Blogger, Autor und eine der Koryphäen und Vorreiter auf dem Gebiet der Selbsthilfe. Schon 1998 gründete der gelernte Informatiker den Blog Zeitzuleben.de – die erfolgreichste deutschsprachige Lebenshilfeplattform. Hier schreibt er über Zeit- und Selbstmanagement, Selbstcoaching, Lebensfreude und aktive Lebensgestaltung.

    Kategorien mit Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Kunst, in schwierigen Zeiten nicht durchzudrehen

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen