Wie wir unsere Wirtschaft retten Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Wie wir unsere Wirtschaft retten
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Wie wir unsere Wirtschaft retten

Clemens Fuest

Der Weg aus der Corona-Krise

3.4 (34 Bewertungen)
28 Min.

Kurz zusammengefasst

Wie wir unsere Wirtschaft retten von Clemens Fuest ist ein Buch, das aufzeigt, wie wir unsere Wirtschaft verbessern können. Es bietet praktische Lösungen und konkrete Ideen, um wirtschaftliche Herausforderungen anzugehen und nachhaltiges Wachstum zu fördern.

Inhaltsübersicht

    Wie wir unsere Wirtschaft retten
    in 10 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 10

    Die Corona-Krise stellt die globale Finanzkrise in den Schatten.

    Schon im Sommer 2020, als die Corona-Krise gerade ein paar Monate alt war, ließ sich bereits absehen, dass sie die Finanzkrise des Jahres 2008 in puncto wirtschaftlicher Schäden in den Schatten stellen würde. Wie das möglich war? Man konnte sie mit den bisherigen Krisen vergleichen und sie einem Modell gegenüberstellen, das illustriert, was ganz allgemein in solchen wirtschaftlichen Ausnahmesituationen geschieht.

    In Wirtschaftskrisen kommt es zu Dominoeffekten. Menschen verlieren den Arbeitsplatz, Unternehmen können Kredite nicht mehr zurückzahlen und schlittern in die Insolvenz. Das führt wiederum dazu, dass Banken Verluste erleiden und weniger überlebenswichtige Kredite an mittelgroße Unternehmen und Privathaushalte vergeben.

    Der Unterschied zwischen der Finanzkrise von 2008 und der Corona-Krise ist, dass sich dieser Dominoeffekt nicht einfach wie damals mit Fiskalpolitik lösen lässt. In der Finanzkrise ließ sich beinahe alles mit Geld regeln. Ja, die Ersparnisse vieler Menschen gingen verloren, Unternehmen mussten für immer dichtmachen, die Arbeitslosigkeit nahm zu. Die Menschen waren zu Recht erbost, da sich Banker obendrein von den Rettungsgeldern unverschämte Boni auszahlen ließen. Aber die Krise ließ sich doch insgesamt beenden, indem Steuern gesenkt, Staatsausgaben erhöht und die Geldschleusen der Notenbanken geöffnet wurden.

    Bei der Corona-Krise funktioniert das nicht. Fabriken, Geschäfte und Restaurants schließen nicht als Folge einer Krise, sondern als Teil der Lösung – um zu verhindern, dass sich das Virus verbreitet. Diese Unterbrechung der Wertschöpfungskette verursacht astronomische Verluste. Hinzu kommt eine große Verunsicherung. Durch Steuersenkungen werden Bürger sich nicht davon überzeugen lassen, mehr zu kaufen. Sie sparen ihr Geld, um für den Fall des Falles vorbereitet zu sein.

    Deswegen ist die Corona-Pandemie auch schlimmer als eine einfache Depression. Es kam im Zuge der Pandemie beinahe zu einer kompletten Stilllegung der Wirtschaft. Wie fatal dies ist, zeigt das folgende einfache Rechenbeispiel: Geht die Wertschöpfung nur zwei Monate lang um die Hälfte zurück, bedeutet das auf das gesamte Jahr umgerechnet schon einen wirtschaftlichen Einbruch von acht Prozent. 

    Im Jahr nach der Finanzkrise, als sich die Auswüchse der Krise zeigten, brach das deutsche BIP im Vergleich zum Vorjahr um 5,6 Prozent ein. Verschiedene vom ifo – Institut für Wirtschaftsforschung entworfene Szenarien prognostizieren (zum Zeitpunkt, zu dem das Buch verfasst wird) einen Rückgang des deutschen BIP von bis zu 20,6 Prozent für das Jahr 2020. Pro weiterer Lockdown-Woche könnte das BIP jeweils zusätzlich um bis zu 1,6 Prozent zurückgehen. 

    Trotzdem – oder gerade deswegen – muss die Politik natürlich etwas tun. Aber was genau? Mehr dazu im nächsten Blink.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Wie wir unsere Wirtschaft retten sehen?

    Kernaussagen in Wie wir unsere Wirtschaft retten

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Wie wir unsere Wirtschaft retten?

    Das Coronavirus bedroht nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch unseren Wohlstand. Die Wirtschaftskrise, die das Virus ausgelöst hat, könnte die Bankenkrise in den Schatten stellen. Niemand weiß genau, ob der Sozialstaat die Krise abfedern kann und ob uns eine Inflation droht oder sogar politische Instabilität, da die Europäische Union in ihrer Einheit gefährdet wird. An Antworten versuchen wir uns in den Blinks zu Wie wir unsere Wirtschaft retten (2020).

    Bestes Zitat aus Wie wir unsere Wirtschaft retten

    „Eine positive wirtschaftliche Entwicklung ist bei unkontrollierter Ausbreitung des Virus nicht möglich.

    —Clemens Fuest
    example alt text

    Wer Wie wir unsere Wirtschaft retten lesen sollte

    • Jeder, der mehr über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise erfahren möchte
    • Politikwissenschaftler
    • Menschen, die sich für Volkswirtschaft interessieren

    Über den Autor

    Clemens Fuest ist Präsident des renommierten Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung (ifo). Davor war er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Finanzen. Fuest lehrte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Köln und Oxford und ist als Autor tätig. Zuletzt erschien von ihm im Jahr 2017 das gemeinsam mit Johannes Becker verfasste Buch Der Odysseus-Komplex. Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Eurokrise.

    Kategorien mit Wie wir unsere Wirtschaft retten

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Wie wir unsere Wirtschaft retten

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen