Wie wir die nächste Pandemie verhindern Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Wie wir die nächste Pandemie verhindern
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Wie wir die nächste Pandemie verhindern

Bill Gates

Was können wir beim nächsten Mal besser machen?

2.9 (212 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Buch Wie wir die nächste Pandemie verhindern von Bill Gates gibt Einblicke in die aktuellen Herausforderungen der globalen Gesundheit und bietet Lösungsansätze zur Prävention von zukünftigen Pandemien. Ein Muss für alle, die an der Sicherheit unserer Welt interessiert sind.

Inhaltsübersicht

    Wie wir die nächste Pandemie verhindern
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Wir haben dazugelernt.

    Als Bill Gates sein Buch schrieb, blickte die Welt vorsichtig hoffnungsvoll dem Ende der Corona-Pandemie entgegen. Und wenn man Gates glauben darf, gibt es Grund für Optimismus. Für die Hoffnung, dass wir es beim nächsten Mal besser machen. Immerhin haben wir jetzt einen entscheidenden Vorteil: Erfahrung.

    Zum Beispiel wissen wir, dass manche Länder besser mit Covid-19 fertig wurden als andere. China, Taiwan, Singapur und Vietnam waren schon 2003 vom Ausbruch des SARS-Virus betroffen. Sie reagierten schneller und effektiver auf das neue Coronavirus und konnten die Infektionszahlen über ein Jahr lang eingrenzen. Irgendetwas haben sie also richtig gemacht.

    Wenn wir uns vor künftigen Pandemien schützen wollen, sollten wir uns daher die Strategien dieser Länder anschauen. Dabei fallen drei Dinge ins Auge:

    1. Alle genannten Länder konnten von Beginn an breitflächig testen.
    2. Sie alle hatten bereits Systeme zur Nachverfolgung von Kontaktpersonen entwickelt.
    3. Positiv getestete und exponierte Personen wurden konsequent isoliert.

    Das lief in anderen Ländern nicht so rund. Die USA zum Beispiel strauchelten in allen drei Bereichen, weil schlichtweg zu wenig getestet wurde. Das lag anfangs daran, dass weltweit nicht genügend Test-Kits zur Verfügung standen. Doch selbst als Ende 2021 die Omikron-Variante auftauchte, waren die US-Testzentren immer noch hoffnungslos überfüllt.

    Außerdem gelang es der Trump-Regierung nie, die Tests zentral zu erfassen. Ohne einheitliches Verfahren konnte nicht priorisiert werden, wer seine Ergebnisse zuerst erhalten sollte. Jedes halbwegs kompetente Softwareunternehmen hätte so ein Programm im Handumdrehen entwickelt. Aber die Regierung versäumte es, einen Auftrag zu geben. Stattdessen waren die Bundesstaaten, Bezirke und Städte auf sich allein gestellt. Das führte landesweit zu chaotischen und inkonsistenten Testkampagnen.

    Was lernen wir daraus? Beim nächsten Mal brauchen wir von vornherein ausreichend Testkapazitäten, und zwar weltweit. Wir müssen direkt nach einem Ausbruch großflächig testen, potenziell Infizierte isolieren und alle Fälle nachverfolgen, die womöglich auf Auslandsaufenthalte zurückgehen. Nur dann haben wir eine Chance, die Fallzahlen in Schach zu halten. Ohne solche Vorkehrungen lassen sich harte Maßnahmen wie Lockdowns auch in Zukunft nicht vermeiden.

    Davon ist der Großteil der Welt bislang weit entfernt: Die meisten Länder haben noch nicht in die nötige Infrastruktur für breite Testkapazitäten investiert.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Wie wir die nächste Pandemie verhindern sehen?

    Kernaussagen in Wie wir die nächste Pandemie verhindern

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Wie wir die nächste Pandemie verhindern?

    Wie wir die nächste Pandemie verhindern (2022) ist die Blaupause für eine internationale Pandemieprävention, wie wir sie dringend brauchen. Bill Gates beschreibt darin, welche Vorkehrungen unsere Regierungen treffen müssen, um uns vor weiteren globalen Gesundheitskrisen zu schützen. Die Blinks verdichten seine Kerngedanken zu einem knackigen und konkreten Aktionsplan.

    Wer Wie wir die nächste Pandemie verhindern lesen sollte

    • Pandemiemüde, die keine Lust auf ein zweites Covid-19 haben
    • Alle, die seit 2020 zu Hobby-Epidemiologen mutiert sind
    • Unternehmer und Philanthropen, die in sinnvolle Projekte investieren wo

    Über den Autor

    Bill Gates ist Unternehmer, Philanthrop und Mitbegründer von Microsoft. Heute engagiert er sich mit der Bill & Melinda Gates Foundation im Kampf gegen Armut, Hunger und Krankheiten. 2015 gründete er den Klimawandel-Fonds Breakthrough Energy, um finanzielle Mittel für klimafreundliche Technologien und Produkte zu sammeln. 2021 erschien sein Bestseller Wie wir die Klimakatastrophe verhindern.

    Kategorien mit Wie wir die nächste Pandemie verhindern

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Wie wir die nächste Pandemie verhindern

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen