Die Stunde der Optimisten Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Stunde der Optimisten
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Stunde der Optimisten

Thomas Straubhaar

So funktioniert die Wirtschaft der Zukunft

4 (185 Bewertungen)
33 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Stunde der Optimisten von Thomas Straubhaar ist ein Buch, das die Herausforderungen der Globalisierung und die positiven Aspekte des Fortschritts diskutiert. Es ermutigt uns, optimistisch zu bleiben und kreative Lösungen für die aktuellen Herausforderungen zu finden.

Inhaltsübersicht

    Die Stunde der Optimisten
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Die drei großen D sind die Herausforderungen unserer Zeit: Digitalisierung, Daten und Demografie.

    Die drei großen D – Digitalisierung, Daten und Demografie – stellen unsere Welt auf den Kopf. In allen Lebensbereichen spüren wir schon heute ihre disruptive Kraft. Ob beim Einkaufen, Lernen, Arbeiten oder Kommunizieren – überall spielen sie hinein und stoßen Veränderungen an. Besonders das erste D, die Digitalisierung, lässt keinen Stein auf dem anderen.

    Ähnlich wie die Dampfmaschine für die Industrialisierung und die Druckerpresse für die Aufklärung essenziell waren, sind Computer, Smartphone und Internet das Rüstzeug der Digitalisierung. Die neuen Technologien haben das Potenzial, in allen Wirtschaftsbereichen nie da gewesene Produktionssteigerungen zu erwirken.

    Darüber hinaus revolutioniert die Digitalisierung unseren Alltag und unsere Kultur: Persönliche Treffen sind durch Chats ersetzbar, Kinder verbringen mehr Zeit mit YouTube als mit Büchern und der kostenlose und schnelle Austausch von Informationen im Internet gibt immer mehr Menschen die Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen und gesellschaftlich einzubringen. Und damit ist die Digitalisierung noch lange nicht am Limit: Bald werden uns nur noch autonom fahrende Autos chauffieren und in Krankenhäusern wird zukünftig automatisch der OP-Saal vorbereitet, sobald unsere Smartwatch eine Verletzung registriert.

    Auch unser Zusammenleben hat sich durch die Digitalisierung bereits verändert und wird sich noch stark wandeln. Über soziale Medien bilden sich Gruppen und Solidaritätsgefühle, die über lokale Gemeinschaften weit hinausgehen und diese eher schwächen. So definiert sich Zusammengehörigkeit nicht mehr nur über regionale Räume wie Nachbarschaft oder die Stadt, sondern zunehmend über die gemeinsame Facebook-Gruppe oder den Chatraum.

    Das zweite D – die Daten – ist der Rohstoff unserer Zeit. Was Kohle für die Industrialisierung war, sind Daten für die Digitalisierung: Sie sind das wertvollste Gut und treiben das Wirtschaftswachstum an. Soziale Medien und Suchmaschinen wie Google sind durch die Verwendung und den Verkauf der persönlichen Daten ihrer Nutzer bereits zu riesigen Wirtschaftsmächten aufgestiegen.

    Dabei setzen Daten bisherige Grundprinzipien von Rohstoffen außer Kraft: Anders als bisherige Güter wie Kohle und Stahl sind Daten unsichtbar und lassen sich beliebig oft teilen, ohne sich abzunutzen. Zudem spielen räumliche Grenzen keine Rolle für Daten: Sie fließen mühelos über Staatsgrenzen und können überall verarbeitet werden.

    Weniger spürbar, aber dennoch ebenso gravierend, ist schließlich das dritte D. Die demografische Verteilung wandelt sich, insbesondere in der westlichen Welt steigt der Anteil der älteren Menschen stark an. Das kann Konflikte zwischen Alt und Jung verschärfen, etwa wenn Senioren bei Wahlen mehr Einfluss bekommen und ihre Interessen gegenüber den Jungen durchsetzen können.

    Doch was ist jetzt das Besondere an Digitalisierung, Datenökonomie und demografischem Wandel? Gesellschaftliche Umbrüche gab es schon häufiger, aber dieser hier ist einfach … schneller.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Stunde der Optimisten sehen?

    Kernaussagen in Die Stunde der Optimisten

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Stunde der Optimisten?

    Was kommt da auf uns zu? Eine digitale und datengetriebene Wirtschaft und eine durch den demografischen Wandel sich verändernde Gesellschaft. Manchen wird angst und bange, wenn sie an die Zukunft denken. Doch so radikal der Wandel sein wird – er ist kein Grund für Pessimismus. Die Stunde der Optimisten (2019) zeigt, welche Strategien wir brauchen, um Wirtschaft und Gesellschaft fit zu machen für die Herausforderungen unserer Zeit.

    Bestes Zitat aus Die Stunde der Optimisten

    „Disruption bedeutet, dass das Verlässliche darin besteht, dass es keine Verlässlichkeit mehr gibt.

    —Thomas Straubhaar
    example alt text

    Wer Die Stunde der Optimisten lesen sollte

    • Digitalisierungskritiker
    • Alle, die wissen wollen, wie die Wirtschaft der Zukunft aussehen könnte
    • Alle, die sich mehr Argumente wünschen, optimistisch in Bezug auf technologischen Fortschritt zu bleiben

    Über den Autor

    Thomas Straubhaar ist promovierter Volkswirt und Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Hamburg. Der Schweizer Ökonom war Leiter des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, ist Mitgründer der Vereinigung Pro Bürgergeld und sitzt im Unternehmensbeirat der Deutschen Bahn. Als Autor hat er zahlreiche Schriften und Bücher veröffentlicht, darunter Der Untergang ist abgesagt und Radikal gerecht.

    Kategorien mit Die Stunde der Optimisten

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Stunde der Optimisten

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen