Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Simplify your life

Einfacher und glücklicher leben

By Werner Tiki Küstenmacher
  • Read in 16 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 10 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Simplify your life by Werner Tiki Küstenmacher
Synopsis

Simplify your life (2004) gibt Tipps und Tricks für ein glückliches Leben durch Vereinfachung. In den Bereichen Finanzen, Dinge, Zeit, Gesundheit, Beziehungen, Partnerschaft, Selbst und Spiritualität kannst du mit simplen Mitteln viel mehr Klarheit erreichen. Das macht dich entspannter und zufriedener.

Key idea 1 of 10

Vereinfachung ist ein Megatrend, bei dem dir die simplify-Methode hilft.

Träumst du nicht auch manchmal von einem unkomplizierten Leben, in dem du einfach sein kannst, ohne dich die ganze Zeit mit allen möglichen Widrigkeiten des Alltags, Besorgungen, Unterbrechungen und anderen Ärgernissen herumzuschlagen? Dieses gute Leben ist möglich. Der Weg dorthin heißt simplify!

Vereinfachung ist ein Megatrend, der sich durch alle Lebensbereiche zieht: Vom Softwaredesign bis hin zur Ernährung versuchen wir heute, alles möglichst einfach und natürlich zu gestalten. Vereinfachung ist in. Das sieht man z.B. auch daran, dass niemand mit komplizierteren Produkten werben würde.

Ein vollkommen einfaches Leben gibt es zwar nicht – es wäre dann wohl auch kein Leben mehr. Dennoch sollten wir versuchen, es ständig zu erleichtern, denn kompliziert wird es von allein. Wer sich nicht darum bemüht, Effizienz, Einfachheit und Ordnung zu halten, versinkt schon bald in Papierstapeln, verliert den Überblick und kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen.

Chaos bedeutete für unsere Vorfahren schon immer Gefahr. Auch deshalb ist Einfachheit ein Grundbedürfnis des Menschen. Der simplify-Weg bietet dir dazu acht Schritte an, die alle wichtigen Bereiche deines Lebens betreffen: deine Sachen, dein Geld, deine Zeit, deine Gesundheit, deine Mitmenschen, deinen Partner, dein Ich und deine Spiritualität. Diese acht Schritte entsprechen auch den folgenden acht Blinks. Diese Reise verläuft von außen nach innen, du kannst sie aber auch als Pyramide betrachten: Die unterste Stufe, also die der Dinge, verursacht am meisten unnötige Komplexität.

Die Fähigkeit zur Vereinfachung besitzt du längst, du musst sie nur nutzen. Dass jeder dazu in der Lage ist, führen dir die Affen im Zoo vor Augen: Stundenlang relaxed rumzusitzen und nichts zu tun, ist nach Meinung von Werner Tiki Küstenmacher eigentlich unser Urzustand. Wir haben ihn nur verlernt. Alle Ideen, die in den folgenden Blinks vorgestellt werden, basieren daher auf der einfachen Idee des Weglassens.

Warum also kompliziert, wenn es auch einfach geht? Legen wir los mit Stufe eins der Lebenspyramide: Vereinfache deine Sachen!

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.