Get the key ideas from

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Mit minimalen Veränderungen zu maximaler Zufriedenheit

By Miriam Junge
13-minute read
Audio available
Kleine Schritte mit großer Wirkung by Miriam Junge

Warum ist es so schwer, schlechte Gewohnheiten loszuwerden? Und wie kannst du deine Ziele einfacher erreichen? Die Blinks zu Kleine Schritte mit großer Wirkung (2020) erklären, wie du mit sogenannten Micro Habits deinen Alltag veränderst, auch bei Schwierigkeiten dranbleibst und so mehr Zufriedenheit im Leben gewinnst.

  • Alle, deren Veränderungspläne bisher am inneren Schweinehund gescheitert sind
  • Menschen, die schlechte Gewohnheiten ablegen wollen
  • Psychologieinteressierte

Miriam Junge ist Diplom-Psychologin, approbierte Verhaltenstherapeutin und Life-Coach in Berlin.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
4,500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Mit minimalen Veränderungen zu maximaler Zufriedenheit

By Miriam Junge
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Kleine Schritte mit großer Wirkung by Miriam Junge
Synopsis

Warum ist es so schwer, schlechte Gewohnheiten loszuwerden? Und wie kannst du deine Ziele einfacher erreichen? Die Blinks zu Kleine Schritte mit großer Wirkung (2020) erklären, wie du mit sogenannten Micro Habits deinen Alltag veränderst, auch bei Schwierigkeiten dranbleibst und so mehr Zufriedenheit im Leben gewinnst.

Key idea 1 of 8

Kleinvieh macht auch Mist

Bei den Olympischen Spielen 2012 sprach man vom „britischen Radwunder“. Das britische Team um Trainer Dave Brailsford holte überraschend die Goldmedaille – mit einer eigenwilligen Strategie. Denn Brailsford hatte nicht auf die eine große strategische Verbesserung gesetzt, sondern viele kleine, einprozentige Verbesserungen in den Blick genommen. Welches Massage-Gel verwendet die Mannschaft, auf welchen Kissen schlafen die Sportler? Diese scheinbaren Kleinigkeiten summierten sich schließlich zum Olympiasieg.

Und das Prinzip lässt sich auf deinen Alltag übertragen. Nehmen wir an, du willst dich gesünder ernähren. Was ist der kleinste Schritt, den du jetzt unternehmen kannst? Was bringt dich deinem Ziel näher? Vielleicht isst du nicht den Toast mit Marmelade, sondern ein Müsli mit Früchten oder lässt den Zucker im Kaffee weg.

Damit wirst du nicht über Nacht zum Fitnessgott, aber die vielen kleinen Schritte bringen über die Zeit eine Veränderung. Diese unscheinbaren Verhaltensweisen werden als Micro Habits bezeichnet. Ihr Vorteil: Sie sind einfach umzusetzen und erfordern keinen großen Aufwand. Radikale Umstellungen schrecken ab und sind schwer dauerhaft durchzuhalten. Mit Micro Habits stehen deine Chancen viel besser, dass du wirklich dranbleibst.  

Fokussiere dich bei der Veränderung nicht zu sehr auf dein übergeordnetes, langfristiges Ziel, sondern konzentriere dich auf die kleinen Erfolge: Sei stolz auf jede neue Micro Habit, die du umsetzt.

Starre Pläne sind für Veränderung übrigens eher hinderlich. Sie setzen dich unnötig unter Druck. Denn natürlich wird es Tage geben, an denen du deine neue Micro Habit vergisst, an denen du zurückfällst in alte Gewohnheiten. Erinnere dich in dem Fall daran, dass du in jedem Moment die Chance hast, dich neu zu entscheiden. Du kannst immer wieder schauen, was im Hier und Jetzt der nächste kleinste Schritt Richtung Ziel ist.

Irgendwann wird man dich vielleicht ansprechen und dich fragen, wie du dein Ziel so schnell erreicht hast. Was war dein großer Trick? Wie beim überraschenden Sieg der Radfahrer waren es aber viele kleine Schritte, die dich voranbrachten. Ihre Wirkung ist erst einmal nicht sichtbar, aber irgendwann können sie zu großen Erfolgen führen.

Wir halten also fest: Auch unscheinbare Veränderungen können große Erfolge herbeiführen.

Welches übergeordnete Ziel willst du erreichen? Notiere es dir jetzt und frage dich ab sofort fünfmal am Tag: Was ist der kleinste Schritt, den ich nun tun kann, um mein Ziel zu erreichen?

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

Learn more, live more

Sign up now to learn and grow every day with the key ideas from top nonfiction and podcasts in 15 minutes.
Created with Sketch.