Millennial Boss Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Millennial Boss
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Millennial Boss

Madeleine Kühne

Wie du Boomer und Gen X erfolgreich führst

3.9 (180 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Millennial Boss von Madeleine Kühne ist ein Sachbuch, das praktische Tipps für junge Leute bietet, um erfolgreich im Berufsleben zu sein. Es gibt Einblicke in die Herausforderungen und Chancen, die die Millennials auf dem Arbeitsmarkt haben.

Inhaltsübersicht

    Millennial Boss
    in 3 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 3

    Werde die Führungskraft, die du dir immer gewünscht hast

    Zurück zu unserem Ausgangsschlamassel: Du bist motiviert, dein Team eher nicht so.

    Was also tun? Verzweifeln und den Job hinschmeißen? Das macht sich nicht gut im Lebenslauf, und vor dir selbst auch nicht. Überhaupt, wer garantiert dir, dass du woanders nicht wieder in eine ähnliche Situation kommst? Also krempel deine Ärmel hoch und versuche die Situation zu verstehen und angemessen zu handeln. Werde zu der Chefin, für die ihre Mitarbeitenden gern arbeiten! Dafür brauchst du einen Plan, wo du hinwillst und wie du dein Team dorthin mitnimmst.

    Beginnen wir also gleich mit unserem ersten Hack: Sei ein positives Vorbild.

    Wusstest du, dass egoistische Vorgesetzte der häufigste Grund sind, warum Mitarbeitende kündigen? So eine Kündigung zieht nicht nur das ganze Team in Mitleidenschaft, eine Wiederbesetzung kann auch locker ein ganzes Jahresgehalt kosten. Das bedeutet für dich als Führungskraft: Fahre dein Ego lieber herunter und übe dich in Bescheidenheit. Es geht hier nicht um dich, es geht um das Unternehmen.

    Bloß, weil du Chefin bist, bist du nicht automatisch ein gutes Vorbild. Im Gegenteil. Du stehst unter besonderer Beobachtung und deine Mitarbeitenden schauen sich auch gern deine Schwächen ab. Du hast ein wichtiges Meeting verpasst, weil du dein Auto aus der Werkstatt abholen musstest, oder die Deadline eures Projektes verpennt, weil du im Urlaub warst? Dann scheinen diese Dinge ja nicht so wichtig zu sein, wird sich dein Team denken und es zukünftig genauso machen. Lebe deshalb eine positive Vorbildfunktion, indem du deinen Mitarbeitenden vertraust, damit sie im Gegenzug dir vertrauen.

    Als Führungskraft sollst du Strategien entwickeln, Projekte managen, Tätigkeiten delegieren, Mitarbeiter führen, dich selbst und andere weiterbilden und darüber natürlich die interne Firmenpolitik nicht vergessen. Ganz schön viele Hochzeiten, auf denen du gleichzeitig tanzen musst. Aber genau das macht den Job ja auch so spannend. Wenn du angetreten bist, um wirklich etwas zu verändern, hast du die besten Voraussetzungen. Dafür musst du deine Komfortzone verlassen und mutig vorangehen. Wichtig ist dabei, deinen Weg zu kennen und nicht auf den ausgetretenen Pfaden dahinzuschlurfen, auf denen dich dein Chef oder deine ach so wohlmeinenden Kolleginnen gern sehen würden.

    Hierbei hilft dir übrigens ein zweiter Hack: Such dir einen guten Coach.

    Eine kurze Warnung: Coach ist kein geschützter Begriff. Jeder darf sich so nennen. Dein Kumpel könnte dich vielleicht coachen, wie du ein guter Segler wirst. Das hilft dir aber in deinem Führungsjob nicht. Hier brauchst du jemanden, der genau solche Situationen schon selbst erlebt hat. Ein guter Coach sagt dir nicht, was du tun sollst, sondern nimmt eine neutrale Position ein und erarbeitet mit dir gemeinsam situationsbezogene, individuelle Handlungsvorschläge.

    Je höher du in der Unternehmenshierarchie aufsteigst, desto mehr bist du auf einen externen Sparringpartner angewiesen, der mit neutralem Blick von außen auf deine Situation schaut. Egal, ob es um aktuelle Probleme, die Reflexion von Konflikten oder die Erreichung von langfristigen Zielen geht – ein guter Business-Coach kennt die Machtspiele aus eigener Erfahrung, gibt dir Methoden und Strategien an die Hand und begleitet dich bei deiner individuellen Lösungsfindung. Kühne selbst hat sich beispielsweise zu den Themen Konfliktmanagement, Selbstvermarktung und Kommunikation coachen lassen. Wichtig ist, dass es zwischenmenschlich und vom Erfahrungsbackground passt. Sollte dein Arbeitgeber ein Coaching zahlen, stelle sicher, dass der Coach auch wirklich für deine Interessen da ist und nicht für die des Arbeitgebers. Sonst investiere selbst in dich – es wird sich auszahlen.

    Mithilfe eines Business-Coachs kannst du die internen Konflikte besser durchschauen und souveräner damit umgehen. Das hilft dir auch bei deiner nächsten Baustelle: wie du deinen Chef managst. Wir kommen auch noch auf dein Team zurück, versprochen. Vielleicht hast du ja bis dahin selbst schon Ideen, wie ihr besser miteinander klarkommt.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Millennial Boss sehen?

    Kernaussagen in Millennial Boss

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Millennial Boss?

    In Millennial Boss (2020) dreht sich alles um die besonderen Herausforderungen, mit denen junge Führungskräfte zu kämpfen haben – von dickköpfigen Altchefs bis zu schwierigen Mitarbeitenden. Die Lösung: Weniger Konfrontation, mehr Kreativität. In den Blinks geben wir dir eine Reihe von Hacks für deinen Arbeitsalltag mit. So kann Führung am Ende sogar Spaß machen.

    Wer Millennial Boss lesen sollte

    • Millennials
    • Junge Führungskräfte
    • Selbstständige, die innovative Lösungen für Konfliktsituationen suchen

    Über den Autor

    Madeleine Kühne sagt von sich selbst, dass sie in keine Schublade passt. Sie war schon angestellte Führungskraft, selbstständige Unternehmerin, Interimsmanagerin, IT-Consultant und Top-Speakerin. In ihrem Buch Millennial Boss greift sie auf ihre vielfältigen Erfahrungen in Führungs- und Konfliktsituationen zurück.

    Kategorien mit Millennial Boss

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Millennial Boss

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen