Mainstream Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Mainstream
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Mainstream

Uwe Krüger

Warum wir den Medien nicht mehr trauen

4.2 (132 Bewertungen)
17 Min.

Kurz zusammengefasst

'Mainstream' by Uwe Krüger. Das Buch beleuchtet kritisch den Einfluss der Medien auf unsere Gesellschaft und zeigt, wie sie oft Mainstream-Meinungen fördern und kritische Stimmen marginalisieren. Eine wichtige Lektüre für Medienkonsumenten und Journalisten.

Themen
Inhaltsübersicht

    Mainstream
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Die Leitmedien in Deutschland folgen alle derselben politischen Richtung.

    In Deutschland gibt es keine Pressezensur. Journalisten können in aller Regel frei berichten. Trotzdem empfinden viele Menschen die Berichterstattung als einen Mainstream ohne Vielfalt und Gegensätze und damit als unglaubwürdig.

    Der Mainstream zeigt sich zunächst darin, dass gewisse Leitmedien zu einem bestimmten Zeitpunkt unisono ein bestimmtes Thema behandeln. Und dabei scheinen Radio- und Fernsehsender, Tageszeitungen und Nachrichtenmagazine oft alle derselben Linie zu folgen.

    Das macht die Menschen misstrauisch, denn aus eigener Erfahrung wissen sie, dass es immer verschiedene Sichtweisen gibt. Es entsteht das Gefühl, dass zu einseitig berichtet wird.

    Sehr deutlich wurde das während des Ukraine-Konflikts 2014. Prowestlich eingestellte Ukrainer hatten nach langen Protesten die Macht im Staat übernommen. Daraufhin hatte Russland in den Konflikt eingegriffen und die Halbinsel Krim annektiert.

    Bei der Berichterstattung über den Konflikt stellten fast alle deutschen Medien die Protestbewegung als „die Guten” und die prorussische Fraktion als „die Bösen” dar. Dabei unterschlugen sie, dass auf der Seite der vermeintlich demokratiefreundlichen Ukrainer militante Nationalisten und Rechtsextreme beteiligt waren und die Protestbewegung massiv vom Westen unterstützt wurde.

    Dieses Beispiel lässt sich verallgemeinern. Immer wieder ist zu beobachten, dass die Leitmedien dazu tendieren, die offiziellen Meinungen und Argumente zu übernehmen.

    Bei politischen Streitthemen entfaltet sich anfangs eine mediale Debatte mit durchaus gegensätzlichen Meinungen. Sobald aber im parlamentarischen Raum Konsens herrscht, unterstützen die meisten Medien die Regierung.

    So untersuchte eine Studie zwischen 1994 und 1998 die Breite des Meinungsspektrums in den Zeitungen Die Welt, FAZ, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau und taz. Fazit: Die Meinungen in außenpolitischen Fragen wichen kaum voneinander ab. Alle Zeitungen zeigten eine Nähe zur EU, zu den USA und zur NATO.

    Fundamentalkritik wird schon gar nicht geübt. Als Deutschland sich 1999 am Kosovo-Krieg beteiligte, waren über die Hälfte der 190 Leitartikel der großen Tageszeitungen dem Krieg gegenüber positiv eingestellt. Lediglich ein Viertel der Leitartikler äußerte sich kritisch, dies betraf jedoch meist Details der Taktik und Prozedur. So gut wie nie wurde erwähnt, dass der Einsatz völkerrechtswidrig war.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Mainstream sehen?

    Kernaussagen in Mainstream

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Mainstream?

    Mainstream (2016) analysiert die moderne Medienwelt und hinterfragt kritisch, warum immer mehr Menschen ihr nicht mehr vertrauen. Die Blinks erklären, wie es dazu kommen konnte, dass eigentlich freie Journalisten zunehmend einseitig berichten, und zeigen Wege auf, dies wieder zu verändern.

    Bestes Zitat aus Mainstream

    „Die mediale Wirklichkeit ist kein simpler Spiegel, sondern eine Konstruktion.

    —Uwe Krüger
    example alt text

    Wer Mainstream lesen sollte

    • Journalisten
    • Jeder, der sich für Politik und Gesellschaft interessiert
    • Alle, die den Medien nicht trauen

    Über den Autor

    Uwe Krüger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Journalistik an der Universität Leipzig. Sein Buch Meinungsmacht über die Netzwerke der Alpha-Journalisten wurde breit diskutiert und u.a. in der ZDF-Satiresendung Die Anstalt in dem inzwischen legendären Sketch Qualitätsjournalismus aufgegriffen.

     

    Original: Mainstream © 2016 C.H.Beck, München

    Kategorien mit Mainstream

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Mainstream

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen