Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Das Silicon Valley Mindset

Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können

Von Mario Herger
13 Minuten
Audio-Version verfügbar
Das Silicon Valley Mindset: Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können von Mario Herger

Das Silicon Valley Mindset (2016) zeigt uns die Welt von Steve Jobs, Mark Zuckerberg und vielen anderen innovativen Köpfen, die mit ihren Erfindungen und Neuerungen unglaublichen Erfolg hatten und haben. Mario Herger erklärt, warum sich im Silicon Valley so viel kreative Energie sammelt – und was wir in Europa tun müssen, um ähnlich innovativ zu werden.

  • Start-up-Gründer
  • Firmenchefs und leitende Angestellte
  • Alle, die kreativer und innovativer arbeiten möchten

Der technische Chemiker Dr. Mario Herger stammt ursprünglich aus Wien und lebt seit 2001 im Silicon Valley. Als CEO von Enterprise Garage Consultancy berät er dort Firmen, wie sie den Geist erfolgreicher Gründer in ihre Unternehmenskultur einfließen lassen können.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Das Silicon Valley Mindset

Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können

Von Mario Herger
  • Lesedauer: 13 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 8 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Das Silicon Valley Mindset: Was wir vom Innovationsweltmeister lernen und mit unseren Stärken verbinden können von Mario Herger
Worum geht's

Das Silicon Valley Mindset (2016) zeigt uns die Welt von Steve Jobs, Mark Zuckerberg und vielen anderen innovativen Köpfen, die mit ihren Erfindungen und Neuerungen unglaublichen Erfolg hatten und haben. Mario Herger erklärt, warum sich im Silicon Valley so viel kreative Energie sammelt – und was wir in Europa tun müssen, um ähnlich innovativ zu werden.

Kernaussage 1 von 8

Wer die Welt verändern will, muss bereit sein, viel zu wagen.

Das Silicon Valley: Hier gründeten Steve Jobs und Mark Zuckerberg ihre Unternehmen und revolutionierten mit ihnen die Welt. Was verbindet sie und die vielen anderen genialen Unternehmer aus dem Valley? Es ist eine ganz bestimmte Denkweise: das Silicon Valley-Mindset.

Diese Mentalität beginnt mit dem Willen, etwas wirklich Neues zu schaffen und damit die Welt zu verbessern. Grundlage dafür sind Kreativität und Einfallsreichtum. Ebenso wichtig ist die Fähigkeit, über Grenzen hinaus zu denken – und der Glaube daran, dass alles machbar ist.

Bahnbrechende Neuerungen entstehen jedoch nie auf geraden Wegen. Deshalb ist auch Mut eine zentrale Eigenschaft der Pioniere aus dem Valley. Wer völlig neue Wege sucht, darf keine Angst vorm Scheitern haben. Und genau diese angstfreie, positive Einstellung zum Scheitern ist im Valley sehr verbreitet. Kaum eine Unternehmung war hier auf Anhieb erfolgreich. Nahezu alle Akteure mussten Rückschläge einstecken, haben aus Fehlern gelernt und sich neu aufgerappelt, bevor sie durchstarten konnten. Nur mit dieser Haltung gelingt es, Produkte nicht nur Schritt für Schritt, also inkrementell zu verbessern, sondern echte Innovationen zu erschaffen, also disruptiv zu agieren.

Beispiele für eine solche disruptive Entwicklung in der Vergangenheit sind die Erfindung des Rads, des Flugzeugs und des Internets. Auch das Start-up Uber, das seit 2009 weltweit den Taximarkt durcheinanderwirbelt, ist eine disruptive Innovation. Es vermittelt Transportdienste zwischen Fahrgästen und Haltern von Privatautos. Die Möglichkeit, Rezensionen abzugeben, hält alle Beteiligten dazu an, sich fair und freundlich zu verhalten. Ein völlig neuer Ansatz, konsequent und global durchgesetzt – eine typische Idee aus dem Silicon Valley.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.