Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte

Mario Lochner

Dein Starterkit für ein erfolgreiches Leben

3.9 (620 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Buch Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte von Mario Lochner bietet wertvolle Einsichten und Ratschläge für junge Menschen, die nach finanzieller Freiheit, Motivation und Erfolg streben. Es ist ein praktischer Leitfaden für den Aufbau eines soliden Fundaments für ein erfülltes Leben.

Themen
Inhaltsübersicht

    Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Übernimm die Kontrolle

    Du kennst Dirk Nowitzki wahrscheinlich als Basketball-Legende. Als einer der wenigen Deutschen hat er es in der US-amerikanischen Profiliga NBA bis ganz nach oben geschafft. Aber das „German Wunderkind“ musste sich seinen Heldenstatus erst mit einem Schneidezahn verdienen. 

    Mit seinen 2,13 m kann man Nowitzki wohl kaum als klein und schwach bezeichnen. Aber als er aus dem beschaulichen Würzburg zu den Dallas Mavericks wechselte, war er genau das – zu schwach, um in der Verteidigerposition gegen seine US-amerikanischen Kollegen anzukommen. Dirk hatte die Wahl, entweder aufzugeben oder so hart zu trainieren, dass er mithalten konnte. Er entschied sich für Letzteres.

    In einem Play-off-Duell gegen San Antonio erzielt er dann den langersehnten Erfolg, wenn auch gegen einen hohen Preis: Er spielte so tough, dass er seinen Schneidezahn verlor und mit einem Tampon im Mund weitermachen musste. Nowitzki wurde zum Held. 

    Du musst natürlich nicht erst dein Gebiss beschädigen, um es bis ganz nach oben zu schaffen. Aber diese Anekdote zeigt folgendes:Talent ist überbewertet. Schau dir Dirk Nowitzki an: Ohne Talent hätte er es vermutlich nicht bis nach Dallas geschafft. Doch was ihn wirklich weiterbrachte, war nicht seine Basketball-Begabung, sondern die Tatsache, dass er bereit war, sich – Achtung, Wortspiel – durchzubeißen.

    Wir Menschen verfallen aber leicht dem, was Mario Lochner Genie-Bias nennt. Das heißt, dass wir das Talent von Menschen oft überbewerten. Wir nehmen sie als Genies wahr und führen ihren Erfolg nur auf ihre Begabung zurück. Die gute Nachricht für dich ist jedoch, dass Talent gar keine so große Rolle spielt. Klar, eine gewisse Neigung schadet sicher nicht. Doch Erfolg ist, was du draus machst. 

    Dazu musst du es schaffen, deine Selbstwahrnehmung zu ändern. Denken wir also noch einmal an Nowitzki: Als die US-amerikanische Presse sich über ihn lustig machte und das „D“ für „Defense“ aus seinem Namen strich, hätte „Irk“ – wie er dann genannt wurde – sich seinem Schicksal einfach ergeben können. Hätte er geglaubt, dass die US-Basketballer einfach in einer anderen Liga spielen und er nie so gut werden würde wie sie, dann könnte sich heute wohl niemand mehr an den Namen Dirk Nowitzki erinnern.

    Stattdessen erkannte er aber, dass er allein es war, der seine Situation in der Hand hatte. Und darin liegt der springende Punkt, besser gesagt, der Locus of Control.

    Diesen Begriff hat die Psychologin Pari Majd geprägt und sie meint damit, dass es zwei Möglichkeiten gibt, über unsere Handlungsfähigkeit nachzudenken. Wenn wir den Locus of Control extern ansiedeln, dann schieben wir die Verantwortung von uns weg und fühlen uns als Opfer des Schicksals. Natürlich bekommen wir die Gehaltserhöhung nicht – der Chef hat schon immer was gegen uns gehabt. Wenn wir uns allerdings eingestehen, dass wir uns im letzten Jahr nicht so richtig angestrengt haben, dann können wir plötzlich etwas an der Situation ändern. Der Locus of Control liegt in uns selbst, wir überwinden unsere Trägheit und im nächsten Jahr klappt’s dann auch mit dem höheren Gehalt. 

    Von Dirk Nowitzki kannst du also lernen, wie du dran bleibst und dein eigenes Entwicklungspotenzial erkennst. Im nächsten Schritt solltest du aber erst mal definieren, wo du dich eigentlich hinentwickeln willst.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte sehen?

    Kernaussagen in Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte?

    Hinterher ist man immer klüger. Ein Satz, der auf Mario Lochners Bestseller Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte (2020) passt wie die Faust aufs Auge. Seinem jüngeren Ich gibt er darin zahlreiche gute Ratschläge an die Hand, was in Sachen Geld, Motivation und Erfolg im Leben wirklich wichtig ist. Und dank unserer Blinks kannst auch du von seinen Tipps profitieren – egal, ob du zwanzig, vierzig oder sechzig Jahre alt bist. 

    Bestes Zitat aus Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte

    „Wenn du nicht weiterweißt, dann handle.

    —Mario Lochner
    example alt text

    Wer Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte lesen sollte

    • Zwanzigjährige (und Junggebliebene)
    • Finanzneulinge
    • Menschen, die ihr Leben auf Erfolgskurs bringen möchten

    Über den Autor

    Mario Lochner ist Autor und Finanzjournalist. Er arbeitet als Redakteur für die Wirtschaftszeitung Focus-Money und teilt sein Finanzwissen auch auf seinem erfolgreichen YouTube-Kanal Mission Money. Mit Titeln wie Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte (2020) und Warum hat mir das niemand früher über Geld verraten? (2021) hat er es wiederholt auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft.

    Kategorien mit Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen