Die Kunst des Machbaren Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Kunst des Machbaren
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Kunst des Machbaren

Heinrich von Pierer

Lehrreiches und Heiteres aus dem Leben eines Topmanagers

3.7 (179 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Buch Die Kunst des Machbaren von Heinrich von Pierer ist ein inspirierender Leitfaden für erfolgreiches Management. Es bietet praktische Ratschläge und Erkenntnisse für den Umgang mit den Herausforderungen der heutigen Geschäftswelt.

Inhaltsübersicht

    Die Kunst des Machbaren
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Am Anfang war die Hierarchie

    Wir beamen uns gedanklich ins Jahr 1969 zurück. Am 1. Oktober betritt der damals 28-jährige Heinrich von Pierer erstmals das Hauptgebäude der Siemens AG in Erlangen, um als neuer Mitarbeiter der Rechtsabteilung anzufangen.

    Wenig später steht der junge von Pierer voller Stolz in seinem neuen Büro. Ein Büro mit schönen Vorhängen – das steht ihm als Anfänger eigentlich nicht zu. Doch schnell stellt sich heraus, dass es sich um ein sogenanntes Wechselzimmer handelt. So nannte man einst Büros, die ranghöhere Mitarbeitende nutzten, wenn diese aus der Firmenzentrale anreisten. Von Pierer ist zunächst also ein Platzhalter. 

    Die Regeln der Hierarchie sind eindeutig und machen auch vor dem stillen Örtchen keinen Halt. Als von Pierer einmal einen Anruf des Leiters aus der Rechtsabteilung in München zu verpassen droht, läuft ihm seine Sekretärin bis auf die Toilette nach, damit er das Telefonat schnell annehmen kann. Die Zentrale in München warten zu lassen, ist keine Option. 

    Grundsätzlich galt beim Telefonieren: Der Rangniedrigere wurde zuerst in die Leitung genommen und musste warten, bis er zum Ranghöheren durchgestellt wurde. Eine Regel, die dazu führte, dass von Pierers Sekretärin einmal fast einen Mann nicht zu ihm durchstellt, der sich nur mit „Schröder“ meldet. Sie hält es für einen Scherzanruf, dabei ist es tatsächlich der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder.

    Von Pierers Glück ist, dass sich gleich zu Beginn seiner Karriere die ersten großen internationalen Projekte anbahnen. Es geht um den Bau zweier Kernkraftwerke im Iran. Die entsprechenden Verträge dazu werden damals – anders als heute – nicht automatisch an externe Anwälte ausgelagert. Von Pierer muss sich also auf neues Terrain vorwagen. 

    Gemeinsam mit einem Techniker reist von Pierer achtzehn Monate lange immer wieder zu Verhandlungen in den Iran. Seine Aufgabe besteht darin, ein wasserdichtes Vertragswerk auszuhandeln. Das ist müßig, zahlt sich aber letztlich aus: Als Siemens zwei Jahre später aufgrund der Iranischen Revolution den Bau der Kraftwerke stoppt, haben die Iraner mit ihrer Klage auf fünfzehn Milliarden Mark Schadensersatz keinen Erfolg.

    Wir können festhalten: Heinrich von Pierer darf gleich zu Beginn seiner Karriere viel Verantwortung übernehmen und bekommt die Gelegenheit, sich zu beweisen. 

    Beim feierlichen Vertragsabschluss nicken von Pierer und sein Partner übrigens prompt vor Erschöpfung ein. Ihres Ranges entsprechend sitzen sie damals in der hintersten Reihe. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Kunst des Machbaren sehen?

    Kernaussagen in Die Kunst des Machbaren

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Kunst des Machbaren?

    In Die Kunst des Machbaren (2021) lassen wir das bewegte Berufsleben von Managerlegende Heinrich von Pierer bei Siemens Revue passieren. Wir schauen auf Höhen und Tiefen in seinen fast vier Jahrzehnten bei Siemens und lassen dich an seinem Erfahrungsschatz teilhaben. Du wirst erfahren, worauf es für Heinrich von Pierer abseits des Fachlichen in der Praxis wirklich ankam.

    Bestes Zitat aus Die Kunst des Machbaren

    „Für augenblicklichen Gewinn verkaufe ich die Zukunft nicht! – Werner von Siemens

    —Heinrich von Pierer
    example alt text

    Wer Die Kunst des Machbaren lesen sollte

    • Führungskräfte und alle, die es werden möchten
    • Alle, die einen Einblick in das Leben von Topmanagern und CEOs wollen  
    • Wirtschaftsinteressierte

    Über den Autor

    Heinrich von Pierer war lange „Mr. Siemens”. Fast vierzig Jahre arbeitete der Jurist und Volkswirt bei dem Industriekonzern, fünfzehn davon als Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender. Seine Karriere bei Siemens endete 2007 auf dem Höhepunkt der Schmiergeldaffäre. Der mittlerweile 80-Jährige gibt heute sein Wissen an Unternehmen weiter und veröffentlichte vor zehn Jahren seine Autobiografie Gipfelstürme (2011).

    Kategorien mit Die Kunst des Machbaren

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Kunst des Machbaren

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    28 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen