Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Das Survival-Handbuch digitale Transformation

Wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen

Von Ömer Atiker
12 Minuten
Audio-Version verfügbar
Das Survival-Handbuch digitale Transformation: Wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen  von Ömer Atiker

Wie können etablierte Unternehmen den Sprung in die moderne, digitale Welt schaffen? Diese Frage treibt viele Führungskräfte in traditionellen Betrieben um. Die Antwort lautet: Mit der richtigen Strategie und dem optimalen Mindset. Im Survival-Handbuch (2018) wird erklärt, was eine digitale Strategie ausmacht, welche Einstellung hilfreich und welche eher destruktiv ist und wie genau erfolgreich digitalisierte Unternehmen funktionieren.

  • Fach- und Führungskräfte in etablierten Unternehmen
  • Digital Natives und angehende Unternehmer
  • Alle, die sich für die Digitalisierung der Arbeitswelt interessieren

Seinen ersten PC bekam Ömer Atiker bereits mit 13 Jahren von seinem Vater geschenkt. Schon damals konnte sich Atiker für moderne Technik begeistern. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen, erlebte die Dotcom-Blase mit, schloss sich Frithjof Bergmanns New Work-Bewegung an und gründete schließlich Click Effect – eine digitale Marketing-Agentur. Neben seiner Arbeit in der Agentur ist er als Berater und Vortragsredner tätig. Das Survival-Handbuch ist bereits sein zweites Buch, in dem er sich mit der Digitalisierung von Unternehmen beschäftigt.

Original: Das Survival-Handbuch digitale Transformation © 2018 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Das Survival-Handbuch digitale Transformation

Wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen

Von Ömer Atiker
  • Lesedauer: 12 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 7 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Das Survival-Handbuch digitale Transformation: Wie Sie dem Wahnsinn die Stirn bieten, den Alltag gestalten und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen  von Ömer Atiker
Worum geht's

Wie können etablierte Unternehmen den Sprung in die moderne, digitale Welt schaffen? Diese Frage treibt viele Führungskräfte in traditionellen Betrieben um. Die Antwort lautet: Mit der richtigen Strategie und dem optimalen Mindset. Im Survival-Handbuch (2018) wird erklärt, was eine digitale Strategie ausmacht, welche Einstellung hilfreich und welche eher destruktiv ist und wie genau erfolgreich digitalisierte Unternehmen funktionieren.

Kernaussage 1 von 7

Die digitale Transformation beginnt im Kopf.

WhatsApp, Tinder, Lieferheld und Zalando gehören zur Digitalisierung. Design Thinking, Digital Corporate Design und das Business Model Canvas – auch das sind Bestandteile der Digitalisierung. Und trotzdem geht es bei der Digitalisierung immer noch um den Menschen.

Die zentrale Frage ist nicht: Wie kann ein Unternehmen den Sprung in die digitale Welt schaffen? Sondern: Wie kann ein Unternehmen moderne Technologien nutzen, um seinen Kunden noch besser zu helfen und seine Mitarbeiter noch besser einzusetzen?

Digitalisierung passiert zuerst im Kopf. Digitale Transformation erfordert ein umfassendes Umdenken, von der Führungsetage bis zum Angestellten. „Weiter so“ ist keine zukunftsfähige Einstellung und „Never change a running system“ stimmt nur noch bedingt. Wer nicht in die Bedeutungslosigkeit absinken möchte, muss damit beginnen, den digitalen Wandel mit neuen Augen zu sehen. Und diese neue Betrachtungsweise fängt bei dem Selbstverständnis des Unternehmens an.

Erfolgreich digitalisierte Unternehmen verstehen sich weniger als Produzenten oder Lieferanten, sondern als Lösungsanbieter. Die Automobilindustrie etwa wird zunehmend zum Mobilitätsdienstleister. Dort hat man verstanden, dass die physischen Produkte an Relevanz verlieren, Lösungen hingegen immer wichtiger werden.

Weg von den Produkten, hin zu den Lösungen! Das funktioniert umso besser, je genauer man die Kunden und ihre Wünsche und Probleme kennt. Der Waschmittelhersteller Persil z.B. weiß, dass seine Kunden saubere Wäsche haben wollen. Noch besser wäre es allerdings, wenn sie sich nicht darum kümmern müssten. Persil hat die logische Konsequenz gezogen und bietet nun einen Kundendienst an, der die Abholung, Reinigung, das Bügeln und Zurückbringen der Wäsche beinhaltet. Nicht die technische Versiertheit, sondern die Customer Experience ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.