Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Das David-Konzept

Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen

Von Markus Mingers
15 Minuten
Audio-Version verfügbar
Das David-Konzept: Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen von Markus Mingers

Jeder steht irgendwann einmal im Leben einem vermeintlich übermächtigen Gegner gegenüber, sei es eine Person, ein Unternehmen oder eine besonders knifflige Aufgabe. Doch wenn der Hirtenjunge David den riesenhaften Goliath zu Fall bringen konnte, dann können das auch andere. Wie man einen solchen Kampf gewinnt, erfährst du in unseren Blinks zu Das David-Konzept (2019). Anhand zahlreicher Beispiele wird beschrieben, welche Eigenschaften den Erfolg begünstigen, mit welcher Grundhaltung man seinem Goliath gegenübertreten sollte und welche Tricks helfen, um ihn zu besiegen. 

  • Alle Davids, die Großes erreichen wollen
  • Jeder, der sich mit einem Goliath konfrontiert sieht
  • Menschen auf der Suche nach Erfolg

Bereits während seines Studiums musste Markus Mingers widrige Umstände überwinden. So hatte er z.B. als junger Mann mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Doch Mingers hat aus diesen schweren Zeiten viel gelernt und jede Menge Mut und Widerstandskraft entwickelt. Nach seinem Studium etablierte er ein populäres Repetitorium für Jurastudierende und wurde 2010 Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer. Heute ist er ein erfolgreicher Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Verbraucherschutz, der v.a. durch seine Rolle im VW-Abgas-Skandal sowie bei der Insolvenz von Air Berlin von sich reden machte. Neben seiner Tätigkeit als Anwalt ist Mingers noch als Motivationstrainer, Coach und Autor aktiv und betreibt einen eigenen YouTube-Kanal. 

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Das David-Konzept

Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen

Von Markus Mingers
  • Lesedauer: 15 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 9 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Das David-Konzept: Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen von Markus Mingers
Worum geht's

Jeder steht irgendwann einmal im Leben einem vermeintlich übermächtigen Gegner gegenüber, sei es eine Person, ein Unternehmen oder eine besonders knifflige Aufgabe. Doch wenn der Hirtenjunge David den riesenhaften Goliath zu Fall bringen konnte, dann können das auch andere. Wie man einen solchen Kampf gewinnt, erfährst du in unseren Blinks zu Das David-Konzept (2019). Anhand zahlreicher Beispiele wird beschrieben, welche Eigenschaften den Erfolg begünstigen, mit welcher Grundhaltung man seinem Goliath gegenübertreten sollte und welche Tricks helfen, um ihn zu besiegen. 

Kernaussage 1 von 9

Wer erfolgreich sein will, muss klar und realistisch denken. 

Nur mit einer Steinschleuder bewaffnet forderte der Hirtenjunge David den Krieger Goliath zum Kampf heraus. Siegesgewiss willigte Goliath ein, doch ehe er überhaupt sein Schwert heben konnte, hatte David bereits die Steinschleuder gespannt. Ein einziger gezielter Schuss genügte, um den riesenhaften Krieger zu Fall zu bringen. 

Die Geschichte mag uralt sein, doch das David-Konzept ist nach wie vor aktuell. Dabei handelt es sich um jene Einstellung, die es einem Menschen erlaubt, sich großen Gegnern oder Aufgaben mit Mut und Zuversicht zu stellen. Wer sich nicht einschüchtern lässt, kann genau wie David enorme Herausforderungen meistern und scheinbar Unmögliches vollbringen.

Das weiß der Autor aus eigener Erfahrung. Als Anwalt für Verbraucherschutzrechte erlebte er oft, wie vermeintlich machtlose Konsumenten einem Riesenkonzern entgegentraten. Viele von ihnen erzielten trotz des enormen Ungleichgewichts beachtliche Erfolge. Die Essenz dieser Erfahrungen destillierte der Autor zu den sogenannten David-Prinzipien

Angenommen du willst in fünf Jahren deine erste Million auf dem Konto haben – das ist durchaus machbar. Viele Menschen haben große Ziele, doch ein Großteil von ihnen macht den Fehler, sie nicht deutlich zu formulieren. Das erste David-Prinzip lautet daher: Denke klar und präzise, und gib dich keiner verschwommenen Wunschvorstellung hin.

Nur wer seine Wünsche in konkrete Worte fasst, kann jeden Tag zielgerichtet auf deren Erfüllung hinarbeiten. Am besten schreibt man sie auf. Das heißt natürlich nicht, dass man sich jeden beliebigen Traum erfüllen kann, indem man ihn einfach in sein Tagebuch schreibt. Wer Erfolg haben will, muss realistisch bleiben. 

Du willst Profifußballerin werden, hast aber im Alter von 25 Jahren noch kein einziges Tor geschossen? Vergiss es. Unter diesen Voraussetzungen ist eine Karriere im Fußball leider reines Wunschdenken. Um herauszufinden, welche Ziele realistisch sind und welche ins Reich der Träume gehören, musst du lernen, über dich selbst zu reflektieren. 

Wo liegen deine Stärken und Schwächen? Neigst du zum Tagträumen oder malst du immer gleich den Teufel an die Wand? Weder Pessimismus noch übermäßiger Optimismus helfen dir auf dem Weg zum Erfolg. Stattdessen gilt es, die Realität im Blick zu behalten. 

Auch David kannte seine Schwächen und wusste, wenn er Goliath zu nahe käme, sodass dieser ihn mit dem Schwert erreichen könnte, wäre das sein sicherer Tod. Doch David war sich auch seiner Stärken bewusst. Er war kleiner, wendiger und sehr geübt im Umgang mit der Steinschleuder. Auf Basis dieser Erwägungen entwickelte er eine realistische Strategie, die ihn schließlich zum Erfolg führte. 

Um seinen Plan zu entwickeln und auszuführen, brauchte David jedoch nicht nur Geschick und einen kühlen Kopf, sondern auch jede Menge Selbstvertrauen.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.