Vegan! Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Vegan!
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Vegan!

Marc Pierschel

Vegane Lebensweise für alle

4.4 (247 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Vegan! ist ein Buch von Marc Pierschel, das die veganen Lebensstil beleuchtet und Informationen über die ethischen und gesundheitlichen Gründe für eine pflanzliche Ernährung bietet. Es zeigt auch die Vielfalt der veganen Küche und gibt praktische Tipps für den Einstieg.

Themen
Inhaltsübersicht

    Vegan!
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Unsere Beziehung zu Tieren verändert sich.

    Früher war alles so einfach: Das Huhn lief im Hof umher, legte jeden Tag ein Ei und wenn es das nicht mehr tat, kam es in den Suppentopf. Wir Menschen nutzen Tiere für wirtschaftliche Zwecke seit Jahrtausenden und natürlich hat sich unser Bild von ihnen entsprechend darauf eingestellt: Tiere gelten traditionell als weniger wertvoll als Menschen.

    Diese Sichtweise nennt man Anthropozentrismus: Der Mensch steht über allem und darf deswegen über andere Lebewesen bestimmen. Diese verbreitete Perspektive spiegelt sich auch in unserer Sprache wider. Wir beschimpfen andere als „blöde Kuh“ und „dumme Sau“ und verwenden Worte wie „fressen“ oder „Schnauze“, wenn wir abwertend von „essen“ und „Mund“ sprechen. So schaffen wir eine klare Distanz zwischen Mensch und Tier.

    Seitdem sich die Massentierhaltung entwickelt hat, gibt es aber auch andere Strömungen, die sich damit beschäftigen, welcher Status Tieren in unserer Gesellschaft zusteht. Der Pathozentrismus stellt beispielsweise die Fähigkeit, Schmerz zu empfinden, in den Mittelpunkt der Beurteilung: Jedes Wesen, das Schmerz empfinden kann, soll ebendavor bewahrt werden.

    Eine andere Bewegung ist die Tierbefreiung, die sich dafür einsetzt, dass kein Tier in Gefangenschaft lebt. Dies steht im Gegensatz zum Tierschutz, der die Nutzung von Tieren akzeptiert, aber fordert, dass die Tiere in ihren Käfigen und Gehegen nicht leiden sollen.

    Ebenfalls neu ist der Begriff des Speziesismus: Er wurde in Anlehnung an Begriffe wie Rassismus oder Sexismus erschaffen, um deutlich zu machen, dass wir Tiere wegen ihrer Art diskriminieren. Das Schwein hat Pech gehabt und wird geschlachtet, während wir den Hund bei uns im Bett schlafen lassen.

    Diese neuen Sichtweisen sind also aufgekommen, um mit traditionellen Ansichten aufzuräumen und unsere Einstellung zu Tieren und deren Produkten zu verändern. Doch wie kam es dazu? Was hat sich eigentlich geändert, seitdem sich das Huhn noch frei im Hof bewegen konnte?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Vegan! sehen?

    Kernaussagen in Vegan!

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Vegan!?

    In Vegan! (2010) geht es um ein allgegenwärtiges moralisches Dilemma: Wir lieben Tiere, aber gleichzeitig lieben wir auch Fleisch, Milch und Eier – und dafür müssen Tiere leiden. Der Autor erklärt, wie wir durch eine vegane Lebensweise diesem Dilemma entkommen, ohne auf leckere Gerichte verzichten zu müssen.

    Bestes Zitat aus Vegan!

    „Tradition beinhaltet nicht zwangsläufig eine moralische Legitimation.

    —Marc Pierschel
    example alt text

    Wer Vegan! lesen sollte

    • Jeder, der noch nicht so viel über Massentierhaltung und Veganismus weiß, aber mehr erfahren möchte
    • Menschen, die schon länger über eine Ernährungsumstellung, in Richtung vegan/ vegetarisch, nachdenken und noch  eine Motivation brauchen
    • Veganer, die sich für eine gesunde Lebensweise interessieren

    Über den Autor

    Der Soziologe Marc Pierschel wurde 1978 geboren. Er gründete 2001 die Gruppe Roots of Compassion, die sich für Tierrechte einsetzt. Neben einem Kochbuch Vegan lecker lecker veröffentlichte er außerdem zwei Dokumentarfilme, die sich mit den Rechten von Tieren und der Straight-Edge-Bewegung auseinandersetzen.

    Kategorien mit Vegan!

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Vegan!

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen