Die Prinzipien des Wohlstands Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Prinzipien des Wohlstands
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Prinzipien des Wohlstands

Florian Homm & Moritz Hessel

Denke (und investiere) wie ein Milliardär

4.3 (253 Bewertungen)
33 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Prinzipien des Wohlstands ist ein Buch, das uns zeigt, wie wir Wohlstand aufbauen können. Es gibt praktische Strategien und hilfreiche Tipps, um finanzielle Ziele zu erreichen und ein erfolgreiches Leben zu führen.

Inhaltsübersicht

    Die Prinzipien des Wohlstands
    in 4 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 4

    Bei der Total-Return-Strategie spielst du immer auf Sieg.

    Wir leben in turbulenten Zeiten: Coronapandemie, Klimakrise und Krieg machen so manchen Plan zunichte und erschweren langfristige Prognosen. Die Zukunft? Die gleicht heute eher dem sprichwörtlichen Ritt auf dem Rücken des Tigers. Und natürlich bleibt auch die Börse von diesem Klima der Ungewissheit nicht unberührt. Achterbahnartige Auf- und Abbewegungen der Kurse lassen bei vielen Investoren den Puls in die Höhe schießen, und notorische Schwarzseher verkünden beinahe täglich den nächsten Crash.

    Florian Homm, der immerhin sein halbes Leben am Aktienmarkt verbracht hat, hält nicht viel von dieser Panikmache. Er meint: Was wir brauchen, ist eine Investmentstrategie, die unabhängig von den Märkten funktioniert. Gerade Privatanleger haben weder die Zeit noch die Nerven, um stündlich mit hämmerndem Herzen die Schwankungen ihres Depots am Computerbildschirm zu beobachten und am Ende noch dramatische Verluste einzufahren. Um nachts ruhig schlafen zu können, brauchen sie die Gewissheit, dass ihr Geld in Anlagen steckt, die zu jedem Zeitpunkt eine positive Rendite abwerfen. Unter Börsen-Insidern wird dieser Ansatz Total-Return-Strategie genannt. 

    Total-Return-Investoren verfolgen eine andere Philosophie als herkömmliche Fondsanleger. Die nämlich setzen auf das Prinzip buy and hold. Ihnen geht es um Langfristigkeit. Man investiert in einige wenige vielversprechende Anlagen und hält diese möglichst lange – am besten mehrere Jahrzehnte. Der Großinvestor Warren Buffett schwört auf buy and hold. Die Logik dahinter: Weil der Weltmarkt im Laufe seiner Geschichte trotz mehrfacher Einbrüche insgesamt stetig weiter gewachsen ist, könne man langfristig immer mit satten Gewinnen rechnen. 

    Homm und seine Kollegen aus dem Total-Return-Lager sind da nicht so optimistisch. Was, wenn Rezessionen die Märkte drastisch schrumpfen lassen? Was, wenn die Inflation kleine Gewinne einfach auffrisst? Besser wäre es, sich ein Portfolio zusammenzustellen, das in fetten und in mageren Börsenjahren eine gute Performance abliefert. 

    Wie das gehen soll? Im Wesentlichen sind dafür zwei Punkte entscheidend: Investments mit angemessenem Chance-Risiko-Verhältnis und Absicherung durch Leerverkäufe.

    Homm lässt nur Aktien in sein Depot, deren Erfolgsaussichten nach seiner Einschätzung gegenüber dem Risiko auf Misserfolg bei mindestens 3 zu 1, besser noch bei 4 zu 1 liegen. Dazu später mehr. Ob es sich dabei um sogenannte Value- oder Growth-Aktien handelt, ist ihm ebenfalls egal – Hauptsache, die Bilanzen stimmen, das Geschäftsmodell überzeugt und die Aktie hat sich als stabiler und kontinuierlicher Wertschöpfer erwiesen. Im besten Fall ist sie auch noch unterbewertet, das heißt, der tatsächliche Unternehmenswert ist höher als der Aktienkurs zum Zeitpunkt des Kaufs. Mit anderen Worten: Sie ist ein Schnäppchen.

    Natürlich liegt auch die gewiefteste Investorin mal mit ihrer Einschätzung daneben und holt sich unbeabsichtigt einen Wertzerstörer ins Boot, also eine Aktie, die nicht so gut performt wie erhofft. Doch wie so oft gilt auch hier: Vielfalt ist Trumpf! Wenn du dir ein breit gestreutes Portfolio zulegst, das verschiedene Branchen und Anlageklassen abdeckt, hast du garantiert auch ein paar Superstars dabei, die einzelne Verluste wieder wettmachen, sodass dein Depot als Ganzes eine positive Rendite abliefert. 

    Um sich gegen Risiken abzusichern, haben Total-Return-Investoren außerdem noch ein weiteres Instrument in der Hinterhand: die Leerverkäufe, auch Short Selling genannt. Dabei spekulieren sie auf fallende Kurse, machen also Gewinn, wenn eine Aktie abstürzt. So können sie sogar in Krisenzeiten noch Profit machen. Wie das genau funktioniert, werden wir später noch genauer erklären.

    Nachdem du jetzt den Grundgedanken hinter der Total-Return-Strategie kennengelernt hast, steigen wir etwas tiefer in die praktische Umsetzung ein und widmen uns der Kunst der Leerverkäufe. Sie sind das Ass im Ärmel des Total-Return-Investors, das ihm erlaubt, auch bei fallenden Kursen Geld zu verdienen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Prinzipien des Wohlstands sehen?

    Kernaussagen in Die Prinzipien des Wohlstands

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Prinzipien des Wohlstands?

    In Prinzipien des Wohlstands (2022) erklärt der ehemalige Hedgefonds-Manager Florian Homm, mit welchen Methoden man es an der Börse zu Wohlstand bringt. Der Blink führt in die Investmentphilosophie des sogenannten Total-Return-Ansatzes ein. Du lernst, was ein lohnenswertes Investment ausmacht und was es mit Leerverkäufen auf sich hat.

    Wer Die Prinzipien des Wohlstands lesen sollte

    • Kleinsparer, die sich fragen, wie die Superreichen ihr Geld machen
    • Alle, die wissen wollen, was es mit der Total-Return-Strategie und mit Leerverkäufen auf sich hat
    • Börseneinsteiger und Privatanleger

    Über den Autor

    Börsenspekulant Florian Homm ist eine kontroverse Figur: kühl kalkulierender Finanzhai einerseits, gläubiger Christ andererseits. Er feierte glänzende Erfolge an der Börse, wurde aber auch schon wegen Betrugs polizeilich gesucht und gerichtlich verurteilt. Eins ist jedoch unumstritten: Der Mann weiß, nach welchen Regeln das ganz große Geld fließt. Darüber hat er gleich mehrere Bücher geschrieben. Er gibt außerdem einen Börsenbrief namens Homm Long & Short heraus

    Co-Autor Moritz Hessel arbeitete bis 2020 als Head of Research für Homms Börsenbrief. Inzwischen hat er sich als Vermögensberater selbstständig gemacht.

    Kategorien mit Die Prinzipien des Wohlstands

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Prinzipien des Wohlstands

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen