Das Klima-Buch von Greta Thunberg Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Das Klima-Buch von Greta Thunberg
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Das Klima-Buch von Greta Thunberg

Greta Thunberg

Der aktuellste Stand der Wissenschaft unter Mitarbeit der weltweit führenden Expert:innen

4 (329 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Klima-Buch von Greta Thunberg ist ein Buch, das die dringende Notwendigkeit des Klimaschutzes betont. Mit klaren Botschaften und Fakten fordert Greta Thunberg dazu auf, gemeinsam Verantwortung für unseren Planeten zu übernehmen.

Inhaltsübersicht

    Das Klima-Buch von Greta Thunberg
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Wie funktioniert das Klima?

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind sich seit langer Zeit einig, was es mit dem Klimawandel auf sich hat. Auch du wirst es wissen: Dadurch, dass wir Menschen seit der Industrialisierung zu viele Treibhausgase ausstoßen, vor allem CO₂, erwärmt sich das Klima auf der Erde. Und das ist ein Problem. 

    Das ist natürlich nur die vereinfachte Kurzfassung. Der Klimawandel hat zahllose Facetten, mit denen sich Tausende von Menschen in der Wissenschaft seit Jahrzehnten auseinandersetzen. Er kommt zum Beispiel nicht nur daher, dass wir fossile Brennstoffe verwenden, sondern er hat viele Gründe. Seit es Menschen gibt, verändern wir unseren Planeten: Wir haben unzählige Tierarten ausgerottet, Wälder gerodet und ganze Ökosysteme zerstört. All das hat ebenfalls einen Einfluss auf unser Klima – und wird umgekehrt auch vom Klima beeinflusst. 

    Das Klima ist ein dynamisches und fragiles System. Neben dem Kohlendioxid spielt zum Beispiel auch Methan eine Rolle. Es wird vor allem in der Landwirtschaft, der Abfallentsorgung und der Industrie freigesetzt. Im Gegensatz zu CO₂ verschwindet es relativ schnell wieder aus der Luft: CO₂ baut sich nach fünfzig Jahren nur zur Hälfte ab. Dagegen verschwindet Methan in derselben Zeit fast vollständig aus der Atmosphäre. Ergo hat das Einsparen von Methan eine schnellere und direktere Auswirkung auf die globalen Temperaturen als die Reduzierung von Kohlendioxid.

    Auch Aerosole tragen zur Erderwärmung bei. Diese kleinen Partikel, die zum Beispiel entstehen, wenn du ein Lagerfeuer machst, verursachen Luftverschmutzung und Smog. Ihre Rolle lässt sich noch nicht einfach beschreiben, denn einerseits kühlen sie den Planeten ab: Sie schirmen die Erde wie eine dünne Wolke ab, die wärmendes Sonnenlicht zurück ins All reflektiert. Andererseits sind vor allem dunkle Aerosole gefährlich. Denn wenn sie sich zum Beispiel auf eine Schneeschicht legen, wird dort weniger Licht reflektiert, der Schnee erhitzt sich und schmilzt schneller. Dazu, wie genau Aerosole das Klima beeinflussen, wird momentan viel geforscht.

    Noch komplexer wird das Thema dadurch, dass sich das Klima nicht linear entwickelt, sondern viele unterschiedliche Kipppunkte hat. Der bekannteste Kipppunkt ist vermutlich das Eis an den Polen: Wenn seine Schmelze einmal eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht hat, geht sie immer schneller voran und ist nicht mehr aufzuhalten. Dann kippt die gesamte Region in einen anderen Zustand. Diese Kipppunkte können Dominoeffekte auslösen und sich gegenseitig bedingen. Weitere Kipppunkte sind zum Beispiel das Auftauen des Permafrostbodens, der viel Methan enthält, oder der Rückgang des Regenwaldgebiets im Amazonas.

    Es ist also kompliziert. Wer ein Problem lösen will, muss es zunächst einmal verstehen. Zum Glück haben wir ein gutes wissenschaftliches System, das uns zuverlässige Informationen liefert. Doch leider wollen viele Menschen diese Informationen nicht wahrhaben. Dabei handelt es sich vor allem um diejenigen, die von der aktuellen Lage profitieren – doch diese soziale und politische Frage beleuchten wir später. 

    Vorher sollten wir uns noch mehr darüber klar werden, was eigentlich gerade vor sich geht in Sachen Klimawandel.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Das Klima-Buch von Greta Thunberg sehen?

    Kernaussagen in Das Klima-Buch von Greta Thunberg

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Das Klima-Buch von Greta Thunberg?

    Kompliziert, komplizierter, Klimakrise. So gut wie alle wissenschaftlichen Disziplinen sind betroffen, wenn es um das Klima geht. Im Klima-Buch (2022) von Greta Thunberg kommen sie zu Wort und geben dir einen umfassenden Überblick zur dringlichsten Krise der Menschheit. Außerdem erfährst du, dass eine klimafreundliche Welt auch auf Gerechtigkeit baut.

    Wer Das Klima-Buch von Greta Thunberg lesen sollte

    • Engagierte Klimaschützerinnen und zögerliche Zeitgenossen
    • Menschen, die sich von der aktuellen Krisensituation überfordert fühlen
    • Alle, die wissen wollen, wie Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit zusammenhängen

    Über den Autor

    Die Klimaaktivistin Greta Thunberg ist die Gründerin von Fridays for Future. Sie hat unter anderem vor den Vereinten Nationen gesprochen und wurde vom Time Magazin zur Person des Jahres 2019 gekürt.

    Kategorien mit Das Klima-Buch von Greta Thunberg

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Das Klima-Buch von Greta Thunberg

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen