Exodus Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Exodus
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Exodus

Paul Collier

Warum wir Einwanderung neu regeln müssen

3.9 (59 Bewertungen)
16 Min.

Kurz zusammengefasst

Exodus ist ein Buch von Paul Collier, das die Herausforderungen von Migration und Flucht beleuchtet. Es zeigt Lösungsansätze auf, um diesen komplexen globalen Problemen gerecht zu werden.

Inhaltsübersicht

    Exodus
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Obwohl es immer mehr Migration gibt, vernachlässigen viele Politiker das Thema.

    Jedes Jahr steigt die Zahl der Menschen, die ihr Herkunftsland verlassen. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Diese sind oft persönlicher Natur, es gibt jedoch auch einige strukturelle Ursachen, die dazu führen, dass immer mehr Menschen ihre Koffer packen: Kriege, die Globalisierung, die steigende Mobilität und die Möglichkeit, im Internet alles über andere Länder zu erfahren und mit Menschen in Kontakt zu treten, gehören dazu.

    Ein weiterer Grund ist für die steigenden Migrationszahlen ausschlaggebend: große Unterschiede bezüglich des Lebensstandards zwischen armen und reichen Ländern. Zu den wirtschaftlichen Problemen kommen oft soziale Missstände hinzu: Armut fördert Korruption und schwächt so die politischen Institutionen. Das bedeutet für viele Menschen, dass sie sich in ihren Heimatländern nicht auf Recht und Gesetz verlassen können.

    Die Menschen, die in der Hoffnung auf ein besseres Leben die große Reise antreten, sind meist gebildet und wohlhabend. Das liegt daran, dass Auswandern teuer ist – vor allem, wenn die Reise von einem armen in ein reiches Land führt. 

    Obwohl die Zahl der Migranten weltweit zunimmt, meiden viele Politiker das Thema Migration. Das lässt sich zum einen damit erklären, dass es schwierig ist, an zuverlässige Daten und Fakten zu gelangen. Globale Migration ist ein komplexes Phänomen. Das Dickicht an Daten, Studien und Statistiken zu durchdringen, stellt eine große Herausforderung dar.

    Die Politiker, die sich dem Thema annehmen, tun dies mit großer Vorsicht, weil es empfindliche Bereiche berührt. Denn wer sich mit Migration beschäftigt, muss sich unangenehmen ethischen und moralischen Fragen stellen: Wer darf kommen und wer nicht? Welche Verantwortung haben wir den Einwanderern gegenüber?

    Da wir um das Thema Migration in Zukunft nicht herumkommen werden, ist es jedoch notwendig, sich diese Fragen zu stellen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Exodus sehen?

    Kernaussagen in Exodus

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Exodus?

    Die Blinks zu Exodus (2014) stellen verschiedene Aspekte von Migration in einen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhang. Sie erklären, wie Zuwanderung und Abwanderung Länder beeinflussen und Gesellschaften verändern. Migration wird in der globalisierten Welt weiter zunehmen. Daher ist es an der Zeit, dass wir uns Gedanken machen, wie wir sie gestalten wollen.

    Bestes Zitat aus Exodus

    „Es fordert Mut, diese Frage auch nur zu stellen, denn wenn es ein sozialökonomisches Wespennest gibt, dann ist es die Migration.

    —Paul Collier
    example alt text

    Wer Exodus lesen sollte

    • Alle, die Auswanderungsströme in einem größeren Zusammenhang verstehen wollen
    • Alle, die sich für Sozialpolitik und Globalisierung interessieren
    • Alle, die wissen möchten, wie eine gelungene Zuwanderungspolitik aussieht

    Über den Autor

    Paul Collier ist ein britischer Wirtschaftswissenschaftler und Direktor des Zentrums für afrikanische Wirtschaft in Oxford. Außerdem ist er Fellow des St. Anthony College und Berater für das Netzwerk Academics Stand Against Poverty. Von 1998 bis 2003 war er als Direktor der Arbeitsgruppe für Entwicklungsforschung bei der Weltbank tätig. Das Forbes Magazin zeichnete ihn als einen der wichtigsten globalen Denker aus.

    Kategorien mit Exodus

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Exodus

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen