Kabelsalat Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Kabelsalat
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Kabelsalat

Andrew Blum

Wie ich einem kaputten Kabel folgte und das Innere des Internets entdeckte

3.5 (92 Bewertungen)
12 Min.

Kurz zusammengefasst

Kabelsalat ist ein spannendes Buch von Andrew Blum, das uns die mysteriöse und komplexe Welt der Kabel und Datenleitungen näher bringt. Es ist eine faszinierende Reise hinter die Kulissen des Internets und die Verbindungen, die unsere moderne Welt aufrechterhalten.

Inhaltsübersicht

    Kabelsalat
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Das Internet ist zwar überall, es befindet sich jedoch auch an sehr konkreten Orten auf der ganzen Welt verteilt.

    Wir haben keine Ahnung, wo du diese Blinks gerade liest. In Düsseldorf in der U-Bahn, auf einem Berggipfel in den Alpen, auf einem Boot im Erie-See oder im Südafrikanischen Busch – das Internet und diese Blinks sind einfach überall. Aber weißt du, was dieses Internet eigentlich ist und wie es funktioniert?

    Die Meisten kommen bei der Frage, wie das Internet eigentlich ihren Computer erreicht, noch genau bis zum Router im Flur – und dann, so scheint es, kommt das Internet offensichtlich einfach aus der Wand. Aber natürlich hängt dieser Router an Glasfaserkabeln, die sich irgendwo mit anderen Kabeln vereinigen, sich zu Knoten zusammenfinden und von irgendwoher die ganzen Informationen holen, die wir uns dann auf unseren Bildschirmen ansehen. Durch dieses Netz aus Kabeln, in denen Lichtimpulse hin- und herflitzen, sind wir mit der ganzen Welt verbunden. Das Internet sorgt dafür, dass uns andere Orte auf der Welt plötzlich so nah sind wie nie zuvor.

    Und doch ist das Internet auch selbst ein Ort, bzw. eine ganz eigene Geografie aus vielen verschiedenen Orten. Viele der Gebäude, in denen wir wichtige Teile des Internets finden, sehen aus wie direkt aus einem Kinofilm: Graue Wände in einem einsamen Industriegebiet, kein Name am Klingelschild, Tausende Router die im Dunkeln blinken und mächtige Ventilatoren, die die Maschinen kühlen.

    Die größten Knoten in diesem Netzwerk befinden sich oft an Orten, die wir schon kennen. Städte wie Frankfurt, Palo Alto, London und Tokio haben alle ihre riesigen Glasfaserknoten, in denen Kabel aus der ganzen Welt zusammenlaufen. Das ist aber noch nicht alles, es gibt z.B. auch Tausende Kilometer von Unterwasserkabeln, die die einzelnen Kontinente miteinander verbinden.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Kabelsalat sehen?

    Kernaussagen in Kabelsalat

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Kabelsalat?

    Ein Eichhörnchen hat das Internet von Andrew Blum kaputtgemacht. Inspiriert durch die Entdeckung, dass ein kleines Nagetier die Verbindung zur Online-Welt von Grund auf gefährden kann, machte Blum sich auf eine Reise zu den physischen Orten des Internets. Er besuchte Kabel, Rohre, Rechencenter und Schaltzentralen und fand dabei eine ganz andere Antwort auf die Frage, was das Internet eigentlich ist.

    Bestes Zitat aus Kabelsalat

    Jeden Tag nutzen über zwei Milliarden Menschen das Internet.

    —Andrew Blum
    example alt text

    Wer Kabelsalat lesen sollte

    • Nerds
    • Jeder, der sich fragt, wie das Internet einfach überall sein kann
    • Jeder, der sich für Geografie und globale Netzwerke interessiert

    Über den Autor

    Andrew Blum ist ein US-amerikanischer Autor und Journalist, der sich vor allem mit Architektur, Kunst, Reisen und Technologie beschäftigt. Seine Arbeiten wurden unter anderem in der Wired, dem Wallstreet Journal, der Vanity Fair und Popular Science veröffentlicht.

    Kategorien mit Kabelsalat

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Kabelsalat

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen