Das Gedächtnis des Körpers Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Das Gedächtnis des Körpers
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Das Gedächtnis des Körpers

Joachim Bauer

Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern

4.6 (279 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Gedächtnis des Körpers von Joachim Bauer ist ein Buch, das den Zusammenhang zwischen Körper und Geist erforscht. Es zeigt, wie vergangene Erfahrungen und Emotionen in unserem Körper gespeichert werden und wie wir diese heilen können.

Inhaltsübersicht

    Das Gedächtnis des Körpers
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Die Umwelt beeinflusst über das Körpergedächtnis unsere Gene und unsere Gesundheit.

    Lange Zeit galt es als ausgemachte Sache, dass die Gene eine Art statischen Bauplan für unseren Körper enthalten. Sie sind dafür zuständig, dass wir braune Augen, gelockte Haare oder einen Hang zum Übergewicht haben und damit ist ihre Aufgabe erfüllt.

    Das Forschungsgebiet der Epigenetik hat mittlerweile jedoch nachgewiesen, dass unsere Gene reguliert werden. Sie steuern nicht nur unseren Körper, sondern werden wiederum auch von ihm gesteuert. Wie das passiert, hängt von unserer Umwelt und unseren Erlebnissen ab, und zwar besonders von Erlebnissen im zwischenmenschlichen Bereich, denn die hinterlassen einen besonders tiefen psychologischen Eindruck.

    Viele Gene können hoch- oder heruntergeregelt werden und sind nur zeitweise aktiv. Wenn wir z.B. Stress ausgesetzt sind, werden Gene aktiv, die Stresshormone produzieren. Unsere Umwelt beeinflusst so die Aktivität unserer Gene. Diese physische Spur von sozialen Erlebnissen ist so stark, dass sie uns krank machen kann. Wir haben also dadurch, wie wir unsere Beziehungen gestalten, direkten Einfluss auf unsere Gesundheit. Einige Krankheiten müssen wir mit diesem Wissen ganz neu betrachten und bewerten.

    Nicht nur in den Genen, sondern auch im Gehirn hinterlassen Beziehungen deutliche Spuren. Eine wichtige Rolle spielen dabei die sogenannten Spiegelneurone. Sie sind dafür zuständig, dass wir andere verstehen können, und sorgen dafür, dass Babys lernen, mit ihrer Umwelt zu interagieren. Sie ermöglichen es einem Baby, das Lächeln der Mutter nachzuahmen und so zu erfahren, dass das positive Folgen hat.

    Während wir aufwachsen und lernen, entwickelt und verändert sich unser Gehirn. Da ist es kein Wunder, dass negative Beziehungserfahrungen ernste Auswirkungen haben und sichtbare Spuren in unserem Gehirn hinterlassen. Unser Lebensstil hinterlässt also deutliche Spuren in unserem Körper. Wer z.B. ständig unter Druck steht und „sich stresst“, riskiert, seinen Körper damit auf genetischer Ebene dauerhaft zu schädigen, denn jedes Erlebnis wird gespeichert in unserem sogenannten Körpergedächtnis.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Das Gedächtnis des Körpers sehen?

    Kernaussagen in Das Gedächtnis des Körpers

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Das Gedächtnis des Körpers?

    In Das Gedächtnis des Körpers untersucht Joachim Bauer, wie zwischenmenschliche Beziehungen verschiedene Gene in unserem Körper aktivieren oder deaktivieren. Diese Gene sind dafür verantwortlich, dass z.B. Botenstoffe gebildet werden oder sich neuronale Netzwerke entwickeln. Dadurch haben sie auch einen großen Einfluss auf die Entstehung von Krankheiten wie Depressionen, Burnout oder Posttraumatische Belastungsstörungen.

    Bestes Zitat aus Das Gedächtnis des Körpers

    Rauchen erhöht das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken um das 3,3-Fache – genau wie eine Depression.

    —Joachim Bauer
    example alt text

    Wer Das Gedächtnis des Körpers lesen sollte

    • Jeder, der eine psychische Erkrankung hat, oder jemanden kennt, der darunter leidet
    • Jeder, der sich für Genetik und Neurologie interessiert
    • Alle, die wissen wollen, was genau Stress mit ihrem Körper anstellt

    Über den Autor

    Joachim Bauer forscht und lehrt als Professor an der Universität Freiburg im Bereich der psychosomatischen Medizin. Er ist Autor mehrerer ausgezeichneter Sachbücher wie Das Prinzip Menschlichkeit oder Selbststeuerung. Das Magazin Cicero zählt ihn zu den 500 einflussreichsten deutschsprachigen Intellektuellen.

    Kategorien mit Das Gedächtnis des Körpers

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Das Gedächtnis des Körpers

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen