Die besten 11 Bücher zu Der Nahe Osten

Wie erstellen wir Inhalte auf dieser Seite?
1
Der Nahe Osten Bücher: Couchsurfing im Iran von Stephan Orth

Couchsurfing im Iran

Stephan Orth
Meine Reise hinter verschlossene Türen
4.2 (98 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Couchsurfing im Iran?

Obwohl es eigentlich verboten ist, hat sich der Journalist Stephan Orth aufgemacht, um den Iran zwei Monate lang als Couchsurfer zu bereisen. Er erlebte beispiellose Gastfreundschaft, außergewöhnliche Menschen und einen sehr kreativen Umgang mit der strengen Gesetzgebung des religiösen Staates. Die Blinks zu Couchsurfing im Iran (2015) nehmen dich mit hinter die verschlossenen Türen des Irans. Sie zeigen, wie die Menschen dort leben und über ihr Land denken.

Wer Couchsurfing im Iran lesen sollte

  • Alle, die mehr über den Iran erfahren wollen
  • Alle, die Einblicke in das Alltagsleben in einem isolierten Land erhalten wollen
  • Abenteuerlustige Urlauber

2
Der Nahe Osten Bücher: Inside IS von Jürgen Todenhöfer

Inside IS

Jürgen Todenhöfer
10 Tage im „Islamischen Staat“
4.1 (48 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Inside IS?

Nach intensiver Vorbereitung reiste Jürgen Todenhöfer gemeinsam mit einem kleinen Team für zehn Tage in das Gebiet des Islamischen Staates. In Inside IS berichtet er, wie es ihm gelang, mit dortigen Funktionären Kontakt aufzunehmen, wie die Reise organisiert wurde und was er während seines zehntägigen Aufenthaltes dort erlebt hat.

Wer Inside IS lesen sollte

  • Jeder, der mehr über die Hintergründe von Extremismus und Terrorismus erfahren möchte
  • Studenten der Fächer Internationale Politik, Geografie oder Journalismus
  • Jeder, der verstehen will, wie sich die IS-Kämpfer von anderen Muslimen unterscheiden

3
Der Nahe Osten Bücher: Wer den Wind sät von Michael Lüders

Wer den Wind sät

Michael Lüders
Was westliche Politik im Orient anrichtet
4.5 (274 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wer den Wind sät?

Syrien, Irak, der Islamische Staat, Israel und Palästina, die Kurdenfrage: Der arabische Raum wird von zahlreichen Konflikten und Kriegen heimgesucht, die mittlerweile als Flüchtlingsströme auch bei uns angekommen sind. Um die Ursachen zu begreifen und mögliche Lösungen zu erkennen, taucht Michael Lüders in Wer den Wind sät tief in die Geschichte der arabisch-westlichen Beziehungen ein und findet des öfteren den Grund der Krisen im Westen selbst.

Wer Wer den Wind sät lesen sollte

  • Jeder, der sich für den Krieg in Syrien interessiert
  • Jeder, der mehr über die Geschichte der arabischen Welt erfahren möchte
  • Jeder, der einen Überblick über die verschiedenen Krisenherde dort bekommen will

4
Der Nahe Osten Bücher: Syrien verstehen von Gerhard Schweizer

Syrien verstehen

Gerhard Schweizer
Geschichte, Gesellschaft und Religion
4.1 (177 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Syrien verstehen?

Syrien verstehen (2016) gibt einen Einblick in die Geschichte Syriens und des gesamten Nahen Ostens. Von der Entstehung des Islam bis hin zum Eroberungsfeldzug des „Islamischen Staats“ erklärt der Autor den religiösen und geographischen Kontext, der zum Syrienkrieg geführt hat.

Wer Syrien verstehen lesen sollte

  • Jeder, der den Islam für rückständig hält
  • Zeitungsleser, die sich für den historischen Hintergrund des Syrienkriegs interessieren
  • Jeder, der Syrien vor dem Krieg gerne bereist hätte und es jetzt nicht mehr kann

5
Der Nahe Osten Bücher: Türkei verstehen von Gerhard Schweizer

Türkei verstehen

Gerhard Schweizer
Von Atatürk bis Erdogan
3.1 (201 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Türkei verstehen?

Immer wieder macht die Türkei Schlagzeilen – in den letzten Jahren vermehrt negative. Türkei verstehen (2016) erklärt dir, welche Konflikte in dem Land schwelen und wie sie entstanden sind. Du erfährst, was es mit Kurden und Aleviten auf sich hat, wie Erdogan die türkische Politik revolutioniert hat und wer hinter der Gülen-Bewegung steckt, die der Präsident jetzt so vehement verfolgt.

Wer Türkei verstehen lesen sollte

  • Alle, die mehr über die umstrittene Figur Erdoğan erfahren wollen
  • Studenten der Geschichte und Politikwissenschaft
  • Jeder, der sich für die Geschichte der Türkei interessiert

6
Der Nahe Osten Bücher: Die den Sturm ernten von Michael Lüders

Die den Sturm ernten

Michael Lüders
Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte
4.4 (152 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die den Sturm ernten?

Die den Sturm ernten (2017) erklärt den Syrien-Konflikt: Wie ist er entstanden? Wie viel Verantwortung tragen europäische Regierungen? In den Blinks werden die Interessen der einzelnen Konfliktparteien beleuchtet – und ebenso die des Westens und Russlands.

Wer Die den Sturm ernten lesen sollte

  • Studierende der Politikwissenschaft
  • Medienleute
  • Alle, die den Syrien-Konflikt verstehen wollen

7
Der Nahe Osten Bücher: Islam verstehen von Gerhard Schweizer

Islam verstehen

Gerhard Schweizer
Geschichte, Kultur und Politik
4.2 (308 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Islam verstehen?

Die Blinks zu Islam verstehen (2016) handeln von der Geschichte des Islams als Glaube und Kultur, dessen inneren Konflikten sowie dem Verhältnis zu den anderen beiden monotheistischen Weltreligionen. Dabei wird deutlich, dass der Islam viel mehr ist als die Terroranschläge und Grausamkeiten des selbsternannten Islamischen Staates (IS), durch die das westliche Bild der Religion und ihren Anhängern überschattet wird.

Wer Islam verstehen lesen sollte

  • Jeder, der einen tieferen Einblick in den Nahost-Konflikt gewinnen möchte
  • Alle, die schon immer wissen wollten, was wirklich im Koran steht
  • Politik- und Geschichtsinteressierte

8
Der Nahe Osten Bücher: Kurdistan von Tobias Huch

Kurdistan

Tobias Huch
Wie ein unterdrücktes Volk den Mittleren Osten stabilisiert
3.9 (208 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kurdistan?

Die einen nennen sie Vertreter westlicher demokratischer Werte im Nahen Osten, die anderen nennen sie Terroristen. Aber wer sind die Kurden wirklich? Wofür kämpfen sie? Und was oder wer spricht gegen einen kurdischen Staat? Die Blinks zu Kurdistan (2018) bringen dir die vielfältige Identität der kurdischen Menschen näher. Du erfährst, wie sie inmitten von gewalttätigen Konflikten und umzingelt von Feinden um Freiheit, Selbstbestimmung und Demokratie ringen.

Wer Kurdistan lesen sollte

  • Politik- und Geschichtsinteressierte
  • Fans von spannenden Reportagen
  • Alle, die sich über die Konflikte im Nahen Osten informieren möchten

9
Der Nahe Osten Bücher: Jemen von Said AlDailami

Jemen

Said AlDailami
Der vergessene Krieg
4.4 (112 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Jemen?

Der Jemen ist ein faszinierendes Land mit einer reichen Kulturgeschichte. Doch seit dem Jahr 2015 herrscht im Jemen die schlimmste humanitäre Krise unserer Gegenwart. In den Blinks zu Jemen – Der vergessene Krieg (2019) erfährst du, durch welche komplexen historischen Entwicklungen es zum Krieg kam, welche Akteure in ihn verwickelt sind und wie sie ihre Interessen auf dem Rücken der Bevölkerung austragen. 

Wer Jemen lesen sollte

  • Politik- und Geschichtsinteressierte
  • Fans der arabischen Kulturen
  • Alle, die sich von der komplexen Situation im Jemen ein besseres Bild machen wollen

10
Der Nahe Osten Bücher: Der längste Krieg von Emran Feroz

Der längste Krieg

Emran Feroz
20 Jahre War on Terror
4.2 (283 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der längste Krieg?

Der längste Krieg (2021) schildert die Geschehnisse des Afghanistankrieges aus afghanischer Sicht. Und stellt wichtige Fragen: War der Einmarsch der NATO überhaupt gerechtfertigt? Und verhielten sich ihre Truppen wirklich so, wie sie der Westen gern sehen wollte: als die Guten, die brutalen Extremisten die Stirn boten? Die Blinks zeigen, dass die Realitäten vor Ort weitaus komplexer waren und dass Gewalt und Terror keineswegs nur auf das Konto der Taliban oder von al-Qaida gingen. 

Wer Der längste Krieg lesen sollte

  • Wer verstehen will, wie es zu der Gewaltspirale in Afghanistan kommen konnte
  • Alle, die die afghanische Perspektive auf den Afghanistankrieg kennenlernen wollen 
  • Menschen mit Interesse für Weltpolitik

11
Der Nahe Osten Bücher: Licht aus dem Osten von Peter Frankopan

Licht aus dem Osten

Peter Frankopan
Eine neue Geschichte der Welt
4.6 (187 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Licht aus dem Osten?

Licht aus dem Osten (2015) erzählt die Weltgeschichte aus einer völlig neuen Perspektive, indem es ihren Ausgangspunkt von Europa in den Nahen Osten verlagert. Diese Blinks nehmen dich mit auf eine Zeitreise von den Anfängen des Handels im antiken Perserreich bis zur unheilvollen Nahost-Politik der USA im späten 20. Jahrhundert. Sie zeigen, wie die Handelsrouten der Seidenstraße immer wieder zu Knotenpunkten der Verwicklungen zwischen Okzident und Orient wurden, und zwar gleich auf mehreren Ebenen: vom florierenden Handel über den kulturellen und intellektuellen Austausch bis hin zu den kolonialen Bestrebungen der Supermächte.

Wer Licht aus dem Osten lesen sollte

  • Historikerinnen und Geschichtsfreaks, die ihren Horizont erweitern wollen
  • Alle, die wissen möchten, wie der Handel die Welt über Jahrtausende hinweg geprägt hat
  • Jeder, der sich für die versteckten roten Fäden der Weltgeschichte interessiert

Ähnliche Themen

 FAQs 
zu Büchern in Der Nahe Osten

What's the best Der Nahe Osten book to read?

While choosing just one book about a topic is always tough, many people regard Couchsurfing im Iran as the ultimate read on Der Nahe Osten.

What are the Top 10 Der Nahe Osten books?

Blinkist curators have picked the following:
  • Couchsurfing im Iran by Stephan Orth
  • Inside IS by Jürgen Todenhöfer
  • Wer den Wind sät by Michael Lüders
  • Syrien verstehen by Gerhard Schweizer
  • Türkei verstehen by Gerhard Schweizer
  • Die den Sturm ernten by Michael Lüders
  • Islam verstehen by Gerhard Schweizer
  • Kurdistan by Tobias Huch
  • Jemen by Said AlDailami
  • Der längste Krieg by Emran Feroz

Who are the top Der Nahe Osten book authors?

When it comes to Der Nahe Osten, these are the authors who stand out as some of the most influential:
  • Stephan Orth
  • Jürgen Todenhöfer
  • Michael Lüders
  • Gerhard Schweizer
  • Gerhard Schweizer