Die besten 14 Bücher zu Rassismus

Wie erstellen wir Inhalte auf dieser Seite?
1
Rassismus Bücher: Deutschland Schwarz Weiß von Noah Sow

Deutschland Schwarz Weiß

Noah Sow
Der alltägliche Rassismus
3.8 (97 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Deutschland Schwarz Weiß?

Deutschland Schwarz Weiß (2008) zeigt, wie verbreitet Rassismus in Deutschland ist und beschreibt, wie es sich anfühlt, dort schwarz zu sein. Alltagsrassismus und institutioneller Rassismus manifestieren sich in diesem Land und werden trotzdem ignoriert. Um dieses Problem zu bekämpfen, ist es wichtig, der weißen Mehrheit ihre Privilegien bewusst zu machen.

Wer Deutschland Schwarz Weiß lesen sollte

  • Jeder, der glaubt, in Deutschland gäbe es nur wenig Rassismus
  • Alle, die wissen möchten, wie sich Rassismus anfühlt
  • Jeder, der sich gegen Rassismus stark machen möchte

2
Rassismus Bücher: Gegen den Hass von Carolin Emcke

Gegen den Hass

Carolin Emcke
4.3 (52 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Gegen den Hass?

In letzter Zeit ist ein internationaler Trend auf der politischen Bühne erkennbar: Es bilden sich immer mehr Gruppen, die eine Sprache des Hasses sprechen. Das Auftauchen von AfD und PEGIDA in Deutschland, populistische Parteien in ganz Europa, Donald Trumps Wahlerfolg zum Präsidenten der USA und der Aufstieg des „Islamischen Staats“ – überall entwickelt sich neuer Hass. In ihrem Essay erklärt Carolin Emcke, was diesen Hass ausmacht und warum wir ihm nur mit einer pluralistischen und vielfältigen Gesellschaft begegnen können.

Wer Gegen den Hass lesen sollte

  • Alle, die dem zunehmenden Hass in unserer Gesellschaft etwas entgegensetzen möchten
  • Menschen, die sozialen Ausschluss und Abwertung verstehen wollen
  • Jeder, der wissen will, was Trump, PEGIDA und der IS gemeinsam haben

3
Rassismus Bücher: Integration von Hamed Abdel-Samad

Integration

Hamed Abdel-Samad
Ein Protokoll des Scheiterns
4.4 (53 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Integration?

„Die deutsche Integrationspolitik ist gescheitert!“, sagt Hamed Abdel-Samad in seiner Abrechnung Integration (2018). Diese Blinks beleuchten alle Facetten der delikaten Debatte zum Thema Zuwanderung – von Gastarbeitern über Geflüchtete bis zu lauten radikalen Kräften und schweigenden moderaten Mehrheiten. Sie erklären, warum die Integration so vielschichtig ist und warum sie nur gelingen kann, wenn wir alle etwas verändern.

Wer Integration lesen sollte

  • Alle, die sich fragen, was an Integration eigentlich so schwer ist
  • Alle, die nicht an Multikulti glauben
  • Alle, die spüren, dass Deutschland dringend eine andere Integrationspolitik braucht

4
Rassismus Bücher: Exit Racism von Tupoka Ogette

Exit Racism

Tupoka Ogette
Rassismuskritisch denken lernen
4.6 (173 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Exit Racism?

Rassismus ist ein Schreckgespenst. Er terrorisiert Unschuldige, gilt als zivilgesellschaftliches Tabu und wird daher im Alltag am liebsten totgeschwiegen oder verdrängt. Für die durch ihn Diskriminierten ist er allerdings ausgesprochen real und spürbar. Diese Blinks zu Tupoka Ogettes Exit Racism (2018) sind ein Crashkurs zum Thema rassismuskritisches Denken, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger. Sie erklären, warum wir alle rassistisch sozialisiert sind und uns vor allem an die eigene Nase fassen müssen, um den Rassismus in Deutschland zu bekämpfen.

Wer Exit Racism lesen sollte

  • Alle, die denken, sie selbst wären frei von Vorurteilen oder rassistischen Denkmustern
  • Jeder, der die Situation von Menschen mit dunkler Hautfarbe in Deutschland verstehen möchte
  • Menschen, die Wert darauf legen, achtsam mit dem Thema Rassismus umzugehen

5
Rassismus Bücher: Eure Heimat ist unser Albtraum von Fatma Aydemir & Hengameh Yaghoobifarah (Hrsg.)

Eure Heimat ist unser Albtraum

Fatma Aydemir & Hengameh Yaghoobifarah (Hrsg.)
3.5 (208 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Eure Heimat ist unser Albtraum?

Der Begriff der Heimat ist völkisch verklärt. Er steht für die Sehnsucht weißer Deutscher nach einer homogenen Bevölkerung mit weißen Werten und Sitten. Das ist weder weltoffen noch zeitgemäß, weil es unzählige Menschen ausschließt, die längst zu diesem Land gehören. Diese Blinks zu Eure Heimat ist unser Albtraum (2019) sind ein Manifest gegen die Diskriminierung von Minderheiten und ein Plädoyer für eine bunte und tolerante Gesellschaft.

Wer Eure Heimat ist unser Albtraum lesen sollte

  • Alle, die selbst Erfahrungen mit Diskriminierung und Ausgrenzung gemacht haben
  • Alle, die sich für eine freie, diverse und gleichberechtigte Gesellschaft engagieren wollen
  • Alle, die denken, dass Deutschland bereits frei, divers und gleichberechtigt ist

6
Rassismus Bücher: Der lange Abschied von der weißen Dominanz von Charlotte Wiedemann

Der lange Abschied von der weißen Dominanz

Charlotte Wiedemann
3.8 (121 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der lange Abschied von der weißen Dominanz?

Über Jahrhunderte haben weiße Menschen die Geschicke der Welt bestimmt. Doch ihre Vorherrschaft neigt sich dem Ende entgegen. Unsere Blinks zu Der lange Abschied von der weißen Dominanz (2019) erklären, wie sich die Machtverhältnisse allmählich verschieben. Sie erweitern deinen Blick und zeigen dir Wege, wie wir eine Welt ohne Rassismus gestalten können.

Wer Der lange Abschied von der weißen Dominanz lesen sollte

  • Jeder, der sich mit Rassismus beschäftigt
  • Alle, die der Welt mit wachem Blick begegnen wollen 
  • Menschen, denen Herero und Nama kein Begriff sind

7
Rassismus Bücher: Im Wahn von Klaus Brinkbäumer & Stephan Lamby

Im Wahn

Klaus Brinkbäumer & Stephan Lamby
Die amerikanische Katastrophe
4.1 (81 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Im Wahn?

Während der Corona-Krise wurde es überdeutlich: Die USA sind politisch so gut wie handlungsunfähig. Der Grund dafür ist eine tiefe gesellschaftliche und politische Spaltung, die das Land immer weiter in zwei verfeindete Lager zerteilt. Wie es dazu kommen konnte und welche Faktoren bei der Entwicklung eine Rolle spielen, untersuchen unsere Blinks zu Im Wahn (2020).

Wer Im Wahn lesen sollte

  • USA-Fans
  • Politik- und Gesellschaftswissenschaftlerinnen
  • Alle, die sich mit modernen Medien beschäftigen

8
Rassismus Bücher: Ein N**** darf nicht neben mir sitzen von David Mayonga & Nils Frenzel

Ein N**** darf nicht neben mir sitzen

David Mayonga & Nils Frenzel
Eine deutsche Geschichte
4.3 (43 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Ein N**** darf nicht neben mir sitzen?

Von Racial Profiling über die dauernde Frage nach der Herkunft bis hin zu Hetzjagden: In den Blinks zu Ein N**** darf nicht neben mir sitzen (2019) geht es darum, was der Musiker David Mayonga alias Roger Rekless als Schwarzer erlebt hat, als er in der bayerischen Provinz aufwuchs. Darüber hinaus gehen wir in den Blinks der Frage nach, wo rassistisches Gedankengut eigentlich herkommt und was den oft harmlos wirkenden Alltagsrassismus zum unterschätzten Problem macht.

Wer Ein N**** darf nicht neben mir sitzen lesen sollte

  • Weiße Menschen
  • Menschen, die sich mit ihren Privilegien auseinandersetzen wollen
  • Alle, die gerne Biografien lesen

9
Rassismus Bücher: Der weiße Fleck von Mohamed Amjahid

Der weiße Fleck

Mohamed Amjahid
Eine Anleitung zu antirassistischem Denken
3.7 (245 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der weiße Fleck?

In Der weiße Fleck: Eine Anleitung zu antirassistischem Denken (2021) geht es um die Probleme des strukturellen Rassismus und der weißen Privilegien in Deutschland. Autor Mohamed Amjahid erklärt, wie People of Color das Leben in der weißen Mehrheitsgesellschaft erfahren und gibt Tipps, was wir zu einer weniger diskriminierenden, toleranteren Gemeinschaft beitragen können.

Wer Der weiße Fleck lesen sollte

  • Weiße Menschen, insbesondere in Deutschland, die einen Wandel herbeiführen wollen
  • People of Color, die ihre Position in einer weißen Mehrheitsgesellschaft besser verstehen wollen
  • Alle, die sich mit Rassismus beschäftigen

10
Rassismus Bücher: Die Welt nach Wagner von Alex Ross

Die Welt nach Wagner

Alex Ross
4.3 (102 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Welt nach Wagner?

Die Welt nach Wagner (2020) misst den kulturellen Fußabdruck von Richard Wagners Werk. Diese Blinks erforschen die vielen unterschiedlichen Lesarten seines musikalischen Vermächtnisses, von seiner progressiven und inspirierenden Kraft bis zur verheerenden Nähe zum Faschismus.

Wer Die Welt nach Wagner lesen sollte

  • Klassik-Liebhaberinnen, die ihr Wissen vertiefen wollen
  • Historiker, die das Zusammenspiel zwischen Musik und Kultur fasziniert
  • Politikinteressierte auf der Suche nach ideologischen Ursprüngen

11
Rassismus Bücher: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche von Reni Eddo-Lodge
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche?

Anders als der Titel suggeriert, ist Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche (2017) eine leidenschaftliche Aufforderung zum offenen und respektvollen Austausch über Rassismus. Unsere Blinks schildern Reni Eddo-Lodges unbestechliche Perspektive auf den strukturellen Rassismus in Großbritannien. Dabei nehmen wir die schwarze Geschichte des Landes und die Privilegien der weißen Mehrheit unter die Lupe, um zu erklären, wie sich Rassismus bekämpfen lässt.

Wer Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche lesen sollte

  • Alle, die sich für die Geschichte der People of Colour in Großbritannien interessieren
  • Jeder, der Alltagsrassismus und weiße Privilegien verstehen will
  • Menschen, die sich für eine offene und gerechte Gesellschaft einsetzen

12
Rassismus Bücher: Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat von Adam Rutherford

Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat

Adam Rutherford
Was unsere Gene über uns verraten
4.4 (214 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat?

Bisher endete unsere Kenntnis der Vergangenheit mit dem Wissen der Archäologen und Historikerinnen. Doch in den letzten Jahren lieferten moderne genetische Analysen erstaunlich detaillierte Einblicke in die Geschichte unserer Spezies. Diese Blinks zu Adam Rutherfords Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat (2016) beschreiben das faszinierende Forschungsfeld der Genomik und einige ihrer spektakulärsten Entdeckungen.

Wer Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat lesen sollte

  • Historikerinnen, Archäologen, Genetiker und Biologinnen
  • Alle, die sich für die Geschichte und Biologie des menschlichen Lebens interessieren
  • Studierende mit Faszination für die Evolution, Gene und die DNA

13
Rassismus Bücher: Wir müssen über Rassismus sprechen von Robin DiAngelo

Wir müssen über Rassismus sprechen

Robin DiAngelo
Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein
4.1 (111 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wir müssen über Rassismus sprechen?

Diese Blinks zu Robin DiAngelos Wir müssen über Rassismus sprechen (2018) wollen genau das erreichen, was ihr Titel andeutet: einen sensiblen und enttabuisierten Diskurs über das heikle und so wichtige Thema Rassismus. Dabei richten sie sich primär an die Verantwortung weißer Menschen, sich mit ihrer eigenen Rolle im systemischen Rassismus zu befassen. Sie erklären das Konzept der „weißen Fragilität“, das es vielen weißen Menschen so schwer macht, offen über Rassismus zu sprechen.

Wer Wir müssen über Rassismus sprechen lesen sollte

  • Weiße Menschen, denen es schwerfällt, über Rassismus zu sprechen
  • People of Color, die sich fragen, warum Weiße so sensibel auf das Thema Rassismus reagieren
  • Alle, die den Anti-Rassismus-Diskurs voranbringen wollen

14
Rassismus Bücher: The Hate U Give von Angie Thomas

The Hate U Give

Angie Thomas
2.9 (74 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in The Hate U Give?

The Hate U Give (2017) ist eine von der Kritik gefeierte Coming-of-Age-Geschichte, die vor dem Hintergrund von Rassismus und Polizeibrutalität spielt. Sie folgt der 16-jährigen Starr Carter, die sich in zwei gegensätzlichen Welten zurechtfindet: in dem armen schwarzen Viertel, in dem sie lebt, und in der weißen Privatschule, die sie besucht. Starrs Versuch, diesen beiden Welten miteinander ins Gleichgewicht zu bringen, wird erschüttert, als sie Zeuge der Erschießung ihres Jugendfreundes Khalil durch einen Polizisten wird.

Wer The Hate U Give lesen sollte

  • Befürworter und Aktivisten sozialer Gerechtigkeit
  • Junge Erwachsene, die sich mit Identität und Ungleichheit auseinandersetzen
  • Alle, die an fesselnder zeitgenössischer Belletristik interessiert sind

Ähnliche Themen

 FAQs 
zu Büchern in Rassismus

What's the best Rassismus book to read?

While choosing just one book about a topic is always tough, many people regard Deutschland Schwarz Weiß as the ultimate read on Rassismus.

What are the Top 10 Rassismus books?

Blinkist curators have picked the following:
  • Deutschland Schwarz Weiß by Noah Sow
  • Gegen den Hass by Carolin Emcke
  • Integration by Hamed Abdel-Samad
  • Exit Racism by Tupoka Ogette
  • Eure Heimat ist unser Albtraum by Fatma Aydemir & Hengameh Yaghoobifarah (Hrsg.)
  • Der lange Abschied von der weißen Dominanz by Charlotte Wiedemann
  • Im Wahn by Klaus Brinkbäumer & Stephan Lamby
  • Ein N**** darf nicht neben mir sitzen by David Mayonga & Nils Frenzel
  • Der weiße Fleck by Mohamed Amjahid
  • Die Welt nach Wagner by Alex Ross

Who are the top Rassismus book authors?

When it comes to Rassismus, these are the authors who stand out as some of the most influential:
  • Noah Sow
  • Carolin Emcke
  • Hamed Abdel-Samad
  • Tupoka Ogette
  • Fatma Aydemir & Hengameh Yaghoobifarah (Hrsg.)