Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Die neuen Seuchen

Warum wir alle in Gefahr sind

Von David Quammen
19 Minuten
Audio-Version verfügbar
Die neuen Seuchen von David Quammen

Die neuen Seuchen (2015) behandelt vergangene und aktuelle Pandemien und verfolgt sie zu ihren Ursprüngen zurück: Wie und wo werden Viren, Bakterien und andere Erreger von schweren Seuchen auf den Menschen übertragen? Die Blinks dazu erklären es und geben auch einen Ausblick auf die Zukunft. 

  • Jeder, der sich mit Molekularbiologie oder Medizin beschäftigt
  • Alle, die sich für soziale und ökologische Nachhaltigkeit interessieren
  • Neugierige, die mehr über globale Pandemien erfahren möchten

David Quammen ist ein amerikanischer Schriftsteller und Journalist, der sich hauptsächlich mit wissenschaftlichen Themen auseinandersetzt. Neben zahllosen Artikeln in renommierten Zeitschriften wie dem National Geographic hat er bereits mehrere Bücher zu Themen der Naturgeschichte und Evolution veröffentlicht.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Die neuen Seuchen

Warum wir alle in Gefahr sind

Von David Quammen
  • Lesedauer: 19 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 12 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Die neuen Seuchen von David Quammen
Worum geht's

Die neuen Seuchen (2015) behandelt vergangene und aktuelle Pandemien und verfolgt sie zu ihren Ursprüngen zurück: Wie und wo werden Viren, Bakterien und andere Erreger von schweren Seuchen auf den Menschen übertragen? Die Blinks dazu erklären es und geben auch einen Ausblick auf die Zukunft. 

Kernaussage 1 von 12

Bei einer Zoonose überspringen Krankheiten vom Tier auf den Menschen.

Krankheitserreger wie Viren oder Bakterien bevorzugen meist eine bestimmte Tierart, auf die sie sich spezialisiert haben. Werden sie auf ein anderes Tier oder einen Menschen übertragen, richten sie in der Regel keinen großen Schaden an: Das Immunsystem macht sie nämlich unschädlich oder sie sind nicht an die Bedingungen in dem unbekannten Körper angepasst. Doch Krankheitserreger verändern sich – und manchmal wird eine Version auf einen Menschen übertragen, die für ihn gefährlich oder tödlich ist. Dann spricht man von einer Zoonose. Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ist etwa eine Zoonose, bei der der Erreger des Rinderwahnsinns von Kühen auf Menschen übertragen wird.

Was ist das Heimtückische an vielen Zoonosen? Ein Tier kann mit einem Erreger infiziert sein, ohne dass dafür irgendwelche Anzeichen vorliegen. Der anscheinend kerngesunde süße Hund, den wir auf der Straße streicheln, könnte somit eine für uns tödliche Krankheit in sich tragen. Die Verbreitung unter den Tieren lässt sich also schlecht beobachten. Daher ist nie klar, wann eine solche Krankheit unter den Menschen ausbrechen wird. Das Ebola-Virus versteckte sich beispielsweise jahrelang irgendwo im Tierreich Afrikas.

Dabei sind Zoonosen keine exotischen Seltenheiten. Das ist auch das Resultat einer Studie, die in der renommierten Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde: Laut dieser hatten über 60 Prozent der Krankheiten, die sich zwischen 1940 und 2004 erstmals beim Menschen nachweisen ließen, ihren Ursprung im Tierreich.

Insgesamt sind sechs Arten von Krankheitserregern für die meisten Zoonosen verantwortlich und besonders gefährlich: Viren, Bakterien, Pilze, Amöben, Würmer und Prionen, das ist eine Art Proteine. Die beiden wichtigsten, Viren und Bakterien, lernst du in den nächsten Blinks kennen.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.