Die besten 5 Bücher zu Judentum

Wie erstellen wir Inhalte auf dieser Seite?
1
Judentum Bücher: Die Geschichte von Adam und Eva von Stephen Greenblatt

Die Geschichte von Adam und Eva

Stephen Greenblatt
Der mächtigste Mythos der Menschheit
4.3 (171 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Geschichte von Adam und Eva?

Die Erzählung von Adam und Eva ist der wirkungsmächtigste Mythos der Menschheitsgeschichte. Die Blinks zu Die Geschichte von Adam und Eva (2018) schauen auf die Entstehung und Rezeptionsgeschichte dieser Urerzählung. Sie erklären, warum sie so wichtig ist, wieso sie immer wieder neu interpretiert wurde und welche Folgen das für unsere Gesellschaft hatte.

Wer Die Geschichte von Adam und Eva lesen sollte

  • Alle, die mehr darüber wissen wollen, wie Mythen die Gesellschaft beeinflussen können
  • Alle, die sich mit religiösen und kirchlichen Themen beschäftigen
  • Jeder, der sich für Geistesgeschichte interessiert

2
Judentum Bücher: Der neue Antisemitismus von Deborah Lipstadt

Der neue Antisemitismus

Deborah Lipstadt
4.1 (38 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der neue Antisemitismus?

Antisemitisches Denken ist wieder alarmierend aktuell. In den USA wie in Europa erhalten antisemitische Bewegungen regen Zulauf – selbst Universitäten scheinen nicht davor gefeit. Antisemitische und rassistische Diskurse bedrohen die Meinungsfreiheit und unsere demokratischen Grundwerte. Die Blinks zu Der neue Antisemitismus (2018) spüren den Ursachen des neu aufkeimenden Hasses nach.

Wer Der neue Antisemitismus lesen sollte

  • Alle, die sich für das aktuelle politische Geschehen interessieren
  • Alle, die sich gegen Antisemitismus wenden
  • Menschenrechtler

3
Judentum Bücher: Die Entstehung der Bibel von Konrad Schmid & Jens Schröter

Die Entstehung der Bibel

Konrad Schmid & Jens Schröter
Von den ersten Texten zu den heiligen Schriften
4.2 (239 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Entstehung der Bibel?

Kaum ein Buch hat eine so große Bedeutung für die Geschichte der Menschheit wie die Bibel. Ihre Ursprünge liegen fast dreitausend Jahre zurück. Kein Wunder, dass sich um sie viele Mythen ranken. In den Blinks zu Die Geschichte der Bibel (2019) trennen wir Fakten von Fiktion und erzählen die Entstehung der Heiligen Schrift auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wer Die Entstehung der Bibel lesen sollte

  • Alle, die sich einen Überblick für die Entstehung der Bibel verschaffen wollen
  • Menschen mit einem Faible für Geschichte
  • Gläubige und Religionsinteressierte, die ihr Wissen auf den Prüfstand stellen wollen

4
Judentum Bücher: Warum Gott? von Timothy Keller

Warum Gott?

Timothy Keller
Vernünftiger Glaube oder Irrlicht der Menschheit?
3.6 (144 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Warum Gott??

Warum Gott? (2013) widmet sich den häufig gestellten Fragen der säkularen Gesellschaft, wie warum man glaubt, warum an Gott, und welche Rolle die Kirche spielt? Die Blinks fassen die wichtigsten Argumente zusammen und bieten so eine solide Grundlage für eine respektvolle Annäherung und Begegnung von Gläubigen und Nichtgläubigen.

Wer Warum Gott? lesen sollte

  • Jeder, der sich grundlegend für Religion interessiert, bisher aber keinen Zugang gefunden hat
  • Atheisten, die mehr über den christlichen Glauben erfahren möchten
  • Jeder, dem ein respektvoller und toleranter Umgang zwischen Gläubigen und Atheisten wichtig ist

5
Judentum Bücher: Die Geschichte von Gott von Karen Armstrong

Die Geschichte von Gott

Karen Armstrong
4000 Jahre Christentum, Judentum und Islam
4.1 (213 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Geschichte von Gott?

Karen Armstrongs Standardwerk Die Geschichte von Gott (1993) verfolgt die Entwicklung der menschlichen Gottesvorstellung von ihren heidnischen Anfängen über 4.000 Jahre hinweg bis in die Gegenwart. Diese Blinks nehmen dich mit auf eine spannende Reise durch die bewegte Geschichte des Judentums, Christentums und Islams, von den Wundern und Offenbarungen der Antike über die strengen Doktrinen des Mittelalters bis in die zunehmend atheistische Moderne. Sie zeigen, wie das menschliche Bild des Göttlichen über die Jahrtausende immer den Zeitgeist der jeweiligen Kultur widerspiegelte.

Wer Die Geschichte von Gott lesen sollte

  • Gläubige und Theologen
  • Historiker und Philosophinnen
  • Atheisten und alle, die sich für den Wandel des menschlichen Gottesbilds interessieren

Ähnliche Themen

 FAQs 
zu Büchern in Judentum

What's the best Judentum book to read?

While choosing just one book about a topic is always tough, many people regard Die Geschichte von Adam und Eva as the ultimate read on Judentum.

What are the Top 10 Judentum books?

Blinkist curators have picked the following:
  • Die Geschichte von Adam und Eva by Stephen Greenblatt
  • Der neue Antisemitismus by Deborah Lipstadt
  • Die Entstehung der Bibel by Konrad Schmid & Jens Schröter
  • Warum Gott? by Timothy Keller
  • Die Geschichte von Gott by Karen Armstrong

Who are the top Judentum book authors?

When it comes to Judentum, these are the authors who stand out as some of the most influential:
  • Stephen Greenblatt
  • Deborah Lipstadt
  • Konrad Schmid & Jens Schröter
  • Timothy Keller
  • Karen Armstrong