Die besten 8 Bücher zu Familienplanung

Wie erstellen wir Inhalte auf dieser Seite?
1
Familienplanung Bücher: Regretting Motherhood von Orna Donath

Regretting Motherhood

Orna Donath
Wenn Mütter bereuen
4.6 (32 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Regretting Motherhood?

Die Blinks zu Regretting Motherhood (2015) stellen die Ergebnisse einer Studie zu einem tabuisierten Thema vor: Orna Donath befragte Frauen, die es bereuen, Mutter geworden zu sein, und sprach mit ihnen über ihre Gefühle und Erfahrungen. Ergänzt werden die Fallstudien durch eine Analyse der gesellschaftlichen Dynamiken, die dazu führen, dass Reue im Zusammenhang mit Mutterschaft als „verbotenes“ Gefühl gilt.

Wer Regretting Motherhood lesen sollte

  • Frauen mit Kinderwunsch
  • Mütter, die widersprüchliche Gefühle haben
  • Alle, die sich für feministische Themen interessieren

2
Familienplanung Bücher: Die Uhr, die nicht tickt von Sarah Diehl

Die Uhr, die nicht tickt

Sarah Diehl
Kinderlos glücklich. Eine Streitschrift
3.2 (171 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Uhr, die nicht tickt?

Kinderlose Frauen werden in unserer Gesellschaft mit Vorwürfen konfrontiert. Schon im Kindesalter wird vielen Mädchen eine Zukunft als Mutter nahegelegt und als alternativlos dargestellt. Von diesem weiblichen Lebensentwurf profitieren hauptsächlich Männer. Die Uhr, die nicht tickt ist ein Plädoyer gegen den gesellschaftlichen Zwang zur Mutterschaft.

Wer Die Uhr, die nicht tickt lesen sollte

  • Frauen, die ihre Lebensentscheidungen selbstbestimmt treffen wollen
  • Männer, die glauben, es herrsche Gleichberechtigung
  • Eltern, die sich Kinderlosen überlegen fühlen

3
Familienplanung Bücher: Kinder machen von Andreas Bernard

Kinder machen

Andreas Bernard
Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie. Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung
4.0 (20 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kinder machen?

Noch vor wenigen Jahrhunderten wusste man kaum etwas darüber, wie neues menschliches Leben entsteht. Heute sind wir soweit, dass wir Befruchtung, Schwangerschaft und Empfängnis sogar steuern können. In Kinder machen (2014) geht es um die Geschichte und Funktionsweisen der Reproduktionstechnologien. Es wird erklärt, wie künstliche Befruchtung funktioniert, was Leihmutterschaft bedeutet und warum diese neuen Chancen auch Herausforderungen mit sich bringen.

Wer Kinder machen lesen sollte

  • Kinderlose Paare, die gerne Eltern werden wollen
  • Alle, die sich für die neuen technischen Möglichkeiten zur Reproduktion interessieren
  • Jeder, der bei dem Begriff „künstliche Befruchtung“ an Kinder im Reagenzglas denkt

4
Familienplanung Bücher: Wenn ich noch eine glückliche Mami sehe, muss ich kotzen von Anna Schatz

Wenn ich noch eine glückliche Mami sehe, muss ich kotzen

Anna Schatz
Mein Leben mit einem unerfüllten Kinderwunsch
3.1 (23 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wenn ich noch eine glückliche Mami sehe, muss ich kotzen?

Wenn ich noch eine glückliche Mami sehe, muss ich kotzen (2019): Dieser Titel drückt aus, was Autorin Anna Schatz und viele andere Menschen in ihrer Situation fühlen, wenn sie von glücklichen Eltern umringt sind: Schmerz, Trauer, Zorn, Neid und lauter andere Emotionen, die auf Dauer extrem belastend sein können. Die Blinks zum Buch beschreiben, welche Gedanken und Gefühle den Alltag von Menschen bestimmen, die sich ein Kind wünschen, aber einfach keines bekommen können. Sie geben außerdem Hilfestellung im Umgang mit einem unerfüllten Kinderwunsch – sowohl für Betroffene als auch für Angehörige, Freunde und Bekannte. 

Wer Wenn ich noch eine glückliche Mami sehe, muss ich kotzen lesen sollte

  • Stolze Muttis und Vatis
  • Alle ungewollt Kinderlosen
  • Menschen, die Freunde oder Verwandte mit unerfülltem Kinderwunsch haben

5
Familienplanung Bücher: 84 Monate von Julie von Bismarck

84 Monate

Julie von Bismarck
Sieben Jahre gefangen im Kinderwunsch
2.9 (49 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in 84 Monate?

Kinder zu bekommen gehört für viele zum natürlichen Lauf des Lebens. Doch was passiert mit Menschen, für die dieser Plan zum unerreichbaren Traum wird? Davon erfährst du in unseren Blinks zum autobiografischen Erfahrungsbericht 84 Monate (2019). Sie erzählen von dem Leid eines Paares, das sieben Jahre kinderlos blieb, von den endlosen medizinischen Maßnahmen, die es sich zumutete, und auch von der sozialen Isolation, in der es sich wiederfand.

Wer 84 Monate lesen sollte

  • Alle, die sich im unerfüllten Kinderwunsch gefangen fühlen
  • Freunde und Familienangehörige von Kinderlosen, die helfen möchten
  • Menschen, die das profitorientierte Gesundheitssystem kritisch sehen

6
Familienplanung Bücher: Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie von Hedvig Montgomery

Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie

Hedvig Montgomery
4.5 (93 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie?

Bist du die Mutter, die du immer sein wolltest? Wirst du als Vater deinen eigenen Ansprüchen gerecht? Nein? Keine Sorge, du bist nicht allein. Wir alle wollen das Beste für unsere Kinder und machen doch ständig Fehler. Mal sind wir zu streng und laut, mal viel zu nachgiebig. In den Blinks zu Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie (2019) lernst du in sieben einfachen Schritten, wie du deine Elternrolle besser erfüllst und so eine glückliche Familie aufbaust.

Wer Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie lesen sollte

  • Jeder, der sich und sein Kind besser verstehen möchte
  • Menschen, die privat oder beruflich eine enge Bindung zu Kindern haben 
  • Alle, die bessere Eltern sein wollen

7
Familienplanung Bücher: Das Geheimnis ausgeglichener Mütter von Karella Easwaran

Das Geheimnis ausgeglichener Mütter

Karella Easwaran
Starke Mütter – Starke Familien – Starke Gesellschaft
4.4 (248 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Geheimnis ausgeglichener Mütter?

Das Leben als Mutter kann ganz schön anstrengend sein. Von schlaflosen Nächten, Kinderkrankheiten, gehetzten Arbeitstagen über schulische Probleme bis hin zu Auseinandersetzungen mit dem pubertierenden Kind – all das kann Mütter an den Rand ihrer Kräfte bringen. In Das Geheimnis ausgeglichener Mütter (2020) lernst du, wie du mit der Technik des Beneficial Thinking neue Zuversicht, Kraft und Energie schöpfen kannst.

Wer Das Geheimnis ausgeglichener Mütter lesen sollte

  • Mütter und werdende Mütter
  • Eltern, die genug von der alltäglichen Hetzerei haben
  • Frauen, die sich stärkere Nerven wünschen

8
Familienplanung Bücher: Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen von Philippa Perry

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

Philippa Perry
(und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast)
4.5 (905 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen?

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen (2019) ist genau das, was es verspricht: ein Kompendium voller einfühlsamer Gedanken und praktischer Tipps, die du deinen eigenen Eltern bei einer Zeitreise ans Herz legen würdest. Diese Blinks lenken den Fokus auf die Kindheitserfahrungen, die dein heutiges Verhalten als Elternteil prägen. Sie zeigen dir, wie du diese Muster durchbrichst, um deine Kinder authentisch und achtsam zu begleiten.

Wer Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen lesen sollte

  • Erwachsene, die ihr Verhalten als Eltern verstehen wollen
  • Alle Menschen, die mit Kindern leben, arbeiten oder anderweitig zu tun haben
  • Der Teil von dir, der sich vor der Aufarbeitung deiner Kindheit scheut

Ähnliche Themen