Warum wir dick werden Book Summary - Warum wir dick werden Book explained in key points
Listen to the Intro
00:00

Warum wir dick werden summary

Gary Taubes

Und was wir dagegen tun können

3.9 (138 ratings)
27 mins

Brief summary

Warum wir dick werden ist ein Buch von Gary Taubes, das die gängigen Annahmen über Fettleibigkeit in Frage stellt. Es bietet einen wissenschaftlichen Ansatz, um die zugrunde liegenden Ursachen von Übergewicht zu verstehen und alternative Lösungen zu finden.

Table of Contents

    Warum wir dick werden
    Summary of 12 key ideas

    Audio & text in the Blinkist app
    Key idea 1 of 12

    Wer mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbraucht, wird dick – das ist ein Irrglaube.

    Fast alle Ernährungsexperten glauben, man könne Übergewicht durch eine einfache Formel erklären: Wenn täglich mehr Kalorien aufgenommen als verbrannt werden, wird man dick. Kommt dir das bekannt vor? Dass heute so viele übergewichtig sind, führen sie auf zu viel ungesundes, kalorienreiches Essen und unseren Lebensstil zurück: Wir fahren heute jeden Meter mit dem Auto und sitzen abends vor dem Fernseher. 

    Nach dieser Auffassung wäre unser Körper wie ein Luftballon: Dieser dehnt sich aus, wenn wir ihn aufblasen, und er schrumpft, wenn wir die Luft rauslassen. Allerdings wird diese Vereinfachung den komplexen Vorgängen in unserem Körper nicht gerecht. Sie vergisst auch folgende Frage: Wieso nehmen einige Menschen überhaupt mehr Kalorien zu sich, als sie eigentlich bräuchten?

    Außerdem sollte nach dieser Theorie Abnehmen ein Kinderspiel sein. Demzufolge sind dicke Menschen einfach nur faul und verfressen. Dabei können Menschen gleichzeitig unterernährt und trotzdem fett sein. Das zeigen uns auch Beispiele aus der Geschichte: Obwohl Indianer um 1900 bitterarm waren und mit spärlichen Nahrungsrationen auskommen mussten, waren viele von ihnen stark übergewichtig. Während ihre Kinder häufig an Mangelerscheinungen litten, waren viele Mütter dick. Sie ließen aber sicherlich nicht ihre Kindern hungern, um selbst mehr zu essen. 

    Fesselt uns vielleicht ein Dogma, das zwar überzeugend wirkt, aber dennoch falsch ist? Jedenfalls stoppten diese Erklärungen nicht das sich ausbreitende Übergewicht. Außerdem begründen sie nicht, warum der gleiche Lebensstil manche Menschen dick macht und bei anderen keine offensichtlichen Folgen hat. 

    Möchtest auch du dein Übergewicht endlich dauerhaft besiegen? Zunächst solltest du die etablierte Sichtweise hinterfragen. Wer mehr Kalorien zu sich nimmt, als er verbraucht, wird dick – das ist ein Irrglaube. Und es gibt in diesem Zusammenhang noch weitere Denkfehler.

    Want to see all full key ideas from Warum wir dick werden?

    Key ideas in Warum wir dick werden

    More knowledge in less time
    Read or listen
    Read or listen
    Get the key ideas from nonfiction bestsellers in minutes, not hours.
    Find your next read
    Find your next read
    Get book lists curated by experts and personalized recommendations.
    Shortcasts
    Shortcasts New
    We’ve teamed up with podcast creators to bring you key insights from podcasts.

    What is Warum wir dick werden about?

    In Warum wir dick werden (2018, engl. Original 2011) geht es darum, das kleine Einmaleins von Übergewicht zu verstehen. Gängige Formeln, wie mehr Sport und weniger Essen reduzieren unser Gewicht, sind falsch. Hauptursache für Übergewicht sind nämlich bestimmte Kohlenhydrate und auch die genetische Veranlagung hat ein Wörtchen mitzureden. Die Blinks zeigen Denkfehler im Zusammenhang mit Übergewicht und erklären, wie wir unser Gewicht in den Griff bekommen. 

    Who should read Warum wir dick werden?

    • Alle, die endlich abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten
    • Menschen, die an den wahren Ursachen von Übergewicht interessiert sind
    • Diät-Fans und Ernährungsberatende

    About the Author

    Gary Taubes, Jahrgang 1956, ist ein US-amerikanischer Wissenschaftsjournalist. In seinen Büchern befasst er sich mit wissenschaftlichen Debatten und versteht es, komplexe Themengebiete anschaulich zu erklären. Bekannt wurde er vor allem durch seine kritische Sicht auf etablierte Ansichten von Ernährung. In Der süße Tod (2018) zeigt er, warum Zucker süchtig macht. Aufsehen erregte vor allem 2007 sein Good Calories, Bad Calories.

    Categories with Warum wir dick werden

    Book summaries like Warum wir dick werden

    People ❤️ Blinkist 
    Sven O.

    It's highly addictive to get core insights on personally relevant topics without repetition or triviality. Added to that the apps ability to suggest kindred interests opens up a foundation of knowledge.

    Thi Viet Quynh N.

    Great app. Good selection of book summaries you can read or listen to while commuting. Instead of scrolling through your social media news feed, this is a much better way to spend your spare time in my opinion.

    Jonathan A.

    Life changing. The concept of being able to grasp a book's main point in such a short time truly opens multiple opportunities to grow every area of your life at a faster rate.

    Renee D.

    Great app. Addicting. Perfect for wait times, morning coffee, evening before bed. Extremely well written, thorough, easy to use.

    People also liked these summaries

    4.7 Stars
    Average ratings on iOS and Google Play
    28 Million
    Downloads on all platforms
    10+ years
    Experience igniting personal growth
    Powerful ideas from top nonfiction

    Try Blinkist to get the key ideas from 7,000+ bestselling nonfiction titles and podcasts. Listen or read in just 15 minutes.

    Start your free trial