Open in the App Open in the App Open in the App
Get the key ideas from

Wanted!

Headhunter, Unternehmen und die knifflige Suche nach den idealen Kandidaten

By Matthias Kestler
13-minute read
Audio available
Wanted!: Headhunter, Unternehmen und die knifflige Suche nach den idealen Kandidaten by Matthias Kestler

Nichts ist wertvoller für ein Unternehmen als engagierte und gut ausgebildete Angestellte. Und Weniges kostet mehr Geld, Zeit und Reputation als eine Fehlbesetzung. Daher greifen immer mehr Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitern auf sogenannte Headhunter zurück. In Wanted! (2018) erhalten wir einen Einblick in die Arbeitsweise eines Headhunters und erfahren, weshalb eine externe Personalberatung oft die besten Kandidaten zutage fördert.

  • Headhunter
  • Personalmanagerinnen und Führungskräfte
  • Alle, die einen Blick in den Wettkampf um Fachkräfte werfen wollen

Dr. Matthias Kestler begann seine Karriere als Fachanwalt für Steuerrecht. Später wechselte er in die Unternehmensberatung und gründete schließlich die Personalberatungsfirma Xellento. Nach über zehn Jahren Berufserfahrung zählt er heute laut Wirtschaftswoche zu den einflussreichsten Headhuntern Deutschlands.

Original: Wanted! © 2018 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Wanted!

Headhunter, Unternehmen und die knifflige Suche nach den idealen Kandidaten

By Matthias Kestler
  • Read in 13 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 8 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Wanted!: Headhunter, Unternehmen und die knifflige Suche nach den idealen Kandidaten by Matthias Kestler
Synopsis

Nichts ist wertvoller für ein Unternehmen als engagierte und gut ausgebildete Angestellte. Und Weniges kostet mehr Geld, Zeit und Reputation als eine Fehlbesetzung. Daher greifen immer mehr Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitern auf sogenannte Headhunter zurück. In Wanted! (2018) erhalten wir einen Einblick in die Arbeitsweise eines Headhunters und erfahren, weshalb eine externe Personalberatung oft die besten Kandidaten zutage fördert.

Key idea 1 of 8

Headhunter gehen mit viel Fingerspitzengefühl und Menschenkenntnis auf Personalsuche.

Ein unerwarteter Anruf, ein mysteriöser Gesprächspartner, ein Angebot, das man nicht ausschlagen kann. Die meisten kennen solche Szenen nur aus Filmen. Es sei denn, sie sind schon mal ins Visier eines Headhunters geraten.

Den Beruf des Headhunters umgibt eine Aura des Mysteriösen. Doch bei Licht betrachtet, ist die Tätigkeit eines Recruiters eigentlich gar nicht so geheimnisvoll. Seine Aufgabe ist es schlichtweg, Unternehmen bei der Suche nach qualifiziertem Personal zu unterstützen.

Als professionelle Personalberater haben Headhunter idealerweise ein feines Gespür für Menschen und Jobprofile. Sie erkennen schnell, wer für eine bestimmte Stelle geeignet ist und wer nicht. Grundsätzlich können sie die richtigen Leute für alle Bereiche und Hierarchiestufen finden. Da der Autor sich jedoch auf die Sparte der Führungskräfte spezialisiert hat, konzentrieren sich auch die folgenden Blinks auf diese Klientel. Aber wozu braucht man überhaupt einen Headhunter, wo doch die meisten Unternehmen eine eigene Personalabteilung haben?

In der Regel ist ein professioneller Recruiter deutlicher spezialisierter als firmeninterne Personaler und hat zudem enge Kontakte zu Leuten in den Führungsetagen anderer Unternehmen. Darüber hinaus kann er einen geeigneten Kandidaten diskret kontaktieren, ohne direkt zu verraten, für welches Unternehmen er arbeitet.

Es gibt verschiedene Situationen, in denen diese Eigenschaften den Headhunter zum idealen Partner machen, um akute Personalnot effektiv, schnell und professionell zu beenden – z.B. wenn eine Führungskraft aus einem anderen Unternehmen abgeworben werden soll.

In so einer Situation sind Fingerspitzengefühl und Menschenkenntnis gefragt, denn in der Regel sind solche Spitzenkräfte schließlich gar nicht auf der Suche nach einer neuen Stelle. Recruiting-Profis sind jedoch darin geübt, selbst zufriedene Mitarbeiter für eine neue Stelle zu gewinnen, z.B. indem sie die Betreffenden davon überzeugen, dass die neue Position die besseren Karrierechancen bietet.

Natürlich sollte der aktuelle Arbeitgeber zunächst einmal lieber nichts von diesen Bemühungen erfahren. Auch hier bieten Headhunter Vorteile, denn sie haben wesentlich bessere Möglichkeiten, die nötige Anonymität und Geheimhaltung zu gewährleisten.

Eine weitere typische Situation, in der ein professioneller Recruiter weiterhelfen kann, ist die Suche nach einer hoch spezialisierten Fachkraft, denn auch Headhunter haben oftmals ihr Spezialgebiet. Das heißt, sie wissen genau darüber Bescheid, wo die Experten einer bestimmten Branche zu finden sind. Angenommen, es wird z.B. ein Astrophysiker gesucht. Entweder die Personalleitung begibt sich nun selbst auf die Suche oder sie spart viel Zeit und Energie, indem sie einen Headhunter beauftragt. Nun stellt sich allerdings noch die Frage, wie man denn einen guten Headhunter findet?

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.