Get the key ideas from

Vom Meer

Über die Romantik von Sonnenuntergängen, die Mystik des grünen Blitzes und die dunkle Seite von Delfinen

By James Hamilton-Paterson
10-minute read
Audio available
Vom Meer: Über die Romantik von Sonnenuntergängen, die Mystik des grünen Blitzes und die dunkle Seite von Delfinen by James Hamilton-Paterson

Vom Meer führt dich hinab in die Tiefen der Ozeane. Dort findest du unglaubliche Meeresgeschöpfe und die unermessliche Schönheit der Unterwasserwelt. Doch diese Schönheit ist zerbrechlich: Unser nachlässiger Umgang mit den Ozeanen führt dazu, dass immer mehr Fischarten aussterben und ihr Artenreichtum allmählich verloren geht.

  • Alle, die vom Meer fasziniert sind
  • Jeder, der sich nach abgelegenen Orten sehnt
  • Umweltbewusste, die ihren Fischkonsum überdenken wollen

James Hamilton-Paterson ist ein englischer Journalist, Lyriker und Autor. Er befasst sich schon länger mit dem Thema Meer und hat viele Beiträge für Mare – Die Zeitschrift des Meeres verfasst. Auf Deutsch veröffentlichte er zuletzt den Roman Heilige der Trümmer.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Vom Meer

Über die Romantik von Sonnenuntergängen, die Mystik des grünen Blitzes und die dunkle Seite von Delfinen

By James Hamilton-Paterson
  • Read in 10 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 6 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Vom Meer: Über die Romantik von Sonnenuntergängen, die Mystik des grünen Blitzes und die dunkle Seite von Delfinen by James Hamilton-Paterson
Synopsis

Vom Meer führt dich hinab in die Tiefen der Ozeane. Dort findest du unglaubliche Meeresgeschöpfe und die unermessliche Schönheit der Unterwasserwelt. Doch diese Schönheit ist zerbrechlich: Unser nachlässiger Umgang mit den Ozeanen führt dazu, dass immer mehr Fischarten aussterben und ihr Artenreichtum allmählich verloren geht.

Key idea 1 of 6

Abgelegene Inseln profitieren vom Tourismus, leiden aber auch unter der Globalisierung.

New York, Paris, Peking – auf der ganzen Welt finden wir Marken wie McDonald’s, Starbucks oder Sixt. Die Globalisierung sorgt dafür, dass so gut wie jede Ecke unserer Welt erforscht ist. Es scheint unmöglich, irgendwo noch einen unentdeckten Flecken zu finden. Doch glücklicherweise existieren noch McDonald’s-freie Reiseziele: Inmitten der Ozeane gibt es unberührte Orte voll wilder Schönheit.

Die Teufelsinseln beispielsweise liegen vor der Küste Französisch-Guayanas in Südamerika. Die Inseln haben eine bedrückende Geschichte hinter sich: Sie wurden jahrzehntelang als Strafkolonie für französische Verbrecher genutzt. Doch wer sich von ihrer Vergangenheit nicht abschrecken lässt, findet dort einen Ort, an dem er wirklich mit der Natur in Berührung kommt. 

Doch die Abgelegenheit der Teufelsinseln weckt heute das Interesse vieler Touristen. Artenreichtum und paradiesische Ruhe ziehen immer mehr Menschen auch auf die kleinsten Inseln. Obwohl sich die Bevölkerung vor Ort über die Einnahmen durch den Tourismus freut, führt diese Entwicklung auch dazu, dass Tierarten und Naturschätze bedroht werden. Auf einmal fahren täglich dutzende Boote durch eine kleine Bucht voller Korallen und zerstören die Natur. Immer mehr Gäste wollen vor Ort übernachten, und so bevölkern nach und nach Hotelketten die Inseln. 

Die Insel Malta erlebte eine ähnliche Entwicklung. Die Bevölkerung der Insel lebte bis vor einigen Jahren weitgehend ungestört. Mittlerweile gehört Malta, das Touristen mit steilen Klippen, wilder Natur und der reichen Kultur der Bewohner anlockt, zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Das blieb allerdings nicht folgenlos. Im Inland entstanden riesige Müllkippen und große Mengen der heimischen Fisch- und Vogelarten sind mittlerweile ausgestorben.

Noch können wir unberührte Paradiese besuchen. Wir sollten alles daransetzen, sie auch zu bewahren – und sie nicht durch unser Reiseverhalten zu zerstören.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.